Notebookcheck

Muttertagsgrüße von Apple

Eine Hommage an die Mutter. Apple bedankt sich per Videobotschaft
Eine Hommage an die Mutter. Apple bedankt sich per Videobotschaft
Der Konzern aus Cupertino veröffentlicht, rechtzeitig zum Muttertag nächsten Sonntag, eine Hommage an Mütter im Rahmen seiner "Shot on iPhone" Kampagne.

Die "Shot on iPhone" Kampagne ist ordentlich gewachsen: 15 kurze Filme von iPhone Usern aus aller Welt sind in der World Gallery auf der Apple Homepage mittlerweile zu sehen, von beeindruckenden Naturaufnahmen im Zeitraffer bis zu schemenhafter Akrobatik in Zeitlupe soll die Gallery zeigen, wozu das Smartphone bei künstlerisch begabten Apple-Fans in der Lage ist.

Nun hat Apple die Videoschnitt-App angeworfen und typische Mutter-Kind Situationen von iPhone-Usern, hoffentlich mit deren Erlaubnis, zusammengetragen und rechtzeitig zum kommenden Muttertag am 8.Mai dieses Jahres auf Youtube hochgeladen. Wir haben euch das berührende Video unten verlinkt. Apple's Marketing-Abteilung ist derzeit überaus eifrig dabei, Videobotschaften über die Vorzüge von iPhone 6s und iPhone 6s Plus an den Mann, die Frau und jetzt also auch an die Kinder geliebter Mütter zu bringen. Ob Apple darauf spekuliert, die gesunkenen iPhone-Verkaufszahlen noch vor dem Muttertag etwas steigern zu können?

Schon 15 Kurzfilme sind in der Apple World Gallery zu sehen
Schon 15 Kurzfilme sind in der Apple World Gallery zu sehen

Quelle(n)

Via: http://9to5mac.com/2016/05/01/apple-shares-new-shot-on-iphone-ad-for-mothers-day/

www.apple.com/ca/iphone/world-gallery/films/

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > Muttertagsgrüße von Apple
Autor: Alexander Fagot,  2.05.2016 (Update:  2.05.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.