Notebookcheck

Neu: Fingerabdrucksensor ohne Hardware-Button

Bye-Bye Home-Button? LG Innotek stellt einen alternativen Sensor vor, der Fingerabdrücke unter Glas erkennt
Bye-Bye Home-Button? LG Innotek stellt einen alternativen Sensor vor, der Fingerabdrücke unter Glas erkennt
LG Innotek, ein Subunternehmen der LG Konzernmutter hat heute einen neuartigen Fingerabdrucksensor vorgestellt, der direkt unter Glas verbaut werden kann.

Bislang gab es zwar Mobiltelefone ohne physikalischen Home-Button, diese mussten allerdings immer ohne Fingerabdrucksensor auskommen. Alternativ gab es auch Geräte, die den Sensor an anderer Stelle im Gehäuse versteckten, auf der Seite beispielsweise, wie beim Sony Xperia Z5. Zukünftig wird es eine viel elegantere Methode geben, einem Gerät, sei es Smartphone, Tablet, Notebook oder die sich immer mehr verbreitenden IoT Geräte, biometrische Authentifizierung zu ermöglichen ohne eine physikalische Taste zu verbauen: 

LG Innotek hat heute einen neuartigen Sensor präsentiert, der Fingerabdrücke direkt unter Glas erkennen kann. Der Sensor wird unter die Glasschicht verklebt, dazu muss rund um den Sensor herum nur eine 0,3 mm dünne Schicht vom Glas abgetragen werden. Die Vorteile wären mannigfach: Zerkratzte oder beschädigte Tasten bekämen Seltenheitswert, unter einer Schicht aus kratz- und bruch-festem Glas wäre der Sensor auch vor Umwelteinflüssen wie Staub und Flüssigkeiten besser geschützt. Zudem könnte auch das Design des Gerätes profitieren und Fingerabdrucksensoren noch mehr Verbreitung verschaffen. Ende letzten Jahres gab es Gerüchte, dass auch Apple daran denkt, den traditionellen Home-Button abzuschaffen ohne auf Touch-ID zu verzichten. 

LG betont, dass die Erkennungsraten des neuen Sensors ähnlich gut sind wie bei traditionellen Sensoren. Die sogenannte False acceptance rate (FAR), die besagt wie wahrscheinlich der Sensor einen falschen Abdruck zur Authentifizierung akzeptiert, soll mit 0,002 Prozent sehr niedrig sein. Synaptics hat zur CES 2015 ein alternatives Konzept vorgestellt und den Fingerabdrucksensor direkt in einem Trackpad integriert. Diese Trackpads haben sich allerdings bislang nicht durchgesetzt. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > Neu: Fingerabdrucksensor ohne Hardware-Button
Autor: Alexander Fagot,  2.05.2016 (Update:  2.05.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.