Notebookcheck

Die Apple WWDC 2016 startet am 13.Juni

Siri verrät die Termine für die diesjährige WWDC
Siri verrät die Termine für die diesjährige WWDC
Zuerst hat Siri den Termin verraten, dann folgte die offizielle Presseerklärung. Die diesjährige Worldwide Developer Konferenz findet vom 13.6. bis 17.6. in San Francisco statt.

Früher mal hat Apple emails rausgeschickt um auf seine Worldwide Developer Conference, welche traditionell im Juni jeden Jahres stattfindet, aufmerksam zu machen. Diesmal hat Siri den Job übernommen und plapperte den Termin freizügig aus. Die offizielle Pressemitteilung folgte auf dem Fuss. 

Letztes Jahr hat Apple auf der WWDC iOS 9, watchOS 2 und OS X 10.11 El Capitan angekündigt. Auch gänzlich neue Produkte fürs Apple Universum werden immer wieder gern auf den Entwicklerkonferenzen verkündet. Das berühmte "One more thing" war letztes Jahr beispielsweise das Release von Apple Music, mit dem der Hersteller in Konkurrenz zu anderen Audio Streamingdiensten wie Spotify trat.

Für 2016 erwarten wir natürlich wieder größere Updates zu iOS und OS X, letzteres will der Hersteller zur WWDC gerüchteweise in MacOS umbenennen. Für das mobile Betriebssystem iOS wird wohl das 10. Jubiläum verkündet. Ob auch neue Hardware vorgestellt wird, ist umstritten. Es gibt Gerüchte, dass die kommende Apple Watch 2 im Juni erhältlich sein soll, allerdings legt Apple im Rahmen der WWDC den Focus im Allgemeinen auf seine Software.  

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-04 > Die Apple WWDC 2016 startet am 13.Juni
Autor: Alexander Fagot, 19.04.2016 (Update: 19.04.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.