Notebookcheck

Konnektivität: USB Typ-C soll Klinke für Tonausgabe ersetzen

So sieht der USB-Typ-C-Anschluss beim Google Nexus 6P aus (Bild: Eigenes)
So sieht der USB-Typ-C-Anschluss beim Google Nexus 6P aus (Bild: Eigenes)
In Zukunft soll der USB-Typ-C-Anschluss den 3,5-mm-Klinkenanschluss für die Tonausgabe bei entsprechenden Geräten ersetzen. Dafür werden passende Kopfhörer nötig. Zudem soll ein neues Authentifizierungsprotokoll für mehr Sicherheit sorgen.

Das „USB Implementers Forum“ ist das für den USB-Standard zuständige Gremium. Und auf der Intel-Hausmesse IDF 2016 in China kündigte dieses Gremium neue Einsatzmöglichkeiten der USB-Typ-C-Verbindung an, wie Golem.de berichtet. Dazu gehört „USB Type-C Digital Audio“. Der Gedanke lautet, die Tonausgabe in Zukunft über die USB-Typ-C-Verbindung zu ermöglichen im Unterschied zum herkömmlichen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss.

Der USB-Audio-Standard erhält zu diesem Zweck ein Upgrade. Vorteile sind Stromsparfunktionen, die Unterstützung von mehreren Mikrofonen, digitale Rauschunterdrückung und HDCP für den Inhaltsschutz - wobei letzteres vielleicht nicht für jeden ein Vorteil ist. Durch den Wegfall des Klinkenanschlusses können Smartphones noch dünner gebaut werden. Der Nachteil besteht darin, dass Kopfhörer, die mit einem Kabel verbunden werden sollen, in Zukunft eine USB-Typ-C-Schnittstelle benötigen werden. Alternativ bleibt weiterhin die kabellose Bluetooth-Verbindung.

Ferner soll ein neues Authentifizierungsprotokoll durch Schäden vor fehlerhaften Ladegeräten, Adaptern und Kabeln schützen. Das Endgerät, wie etwa ein Smartphone, ein Notebook oder ein Tablet werden sich zukünftig mit den verbundenen Geräten vor einem Datenaustausch verständigen. Dabei wird eine 128-Bit-Verschlüsselung gebraucht. Auf diese Art soll das Zubehör korrekt erkannt werden, damit nicht zu viel elektrische Spannung das Endgerät beschädigt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-04 > Konnektivität: USB Typ-C soll Klinke für Tonausgabe ersetzen
Autor: Andreas Müller, 18.04.2016 (Update: 18.04.2016)