Notebookcheck

Nexoc E643

Ausstattung / Datenblatt

Nexoc E643
Nexoc E643
Grafikkarte
AMD Radeon HD 6730M - 1024 MB, Kerntakt: 725 MHz, Speichertakt: 800 MHz, DDR3-VRAM, 8.811.1.0
Hauptspeicher
8192 MB 
, 2x 4096 MByte DDR3-RAM (1333 MHz)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, Chunghwa CLAA156WB11A (CPT14C7), LED-Backlight, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel HM65
Massenspeicher
Seagate Momentus 7200.4 ST9500420AS, 500 GB 
, 7200 U/Min
Soundkarte
Realtek ALC269 @ Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon, Card Reader: SD, SDXC, SDHC, MMC, MS, MS Pro
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Realtek RTL8188CE Wireless LAN 802.11n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 3.0
Optisches Laufwerk
Optiarc BD RW BD-5740H
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 40 x 376 x 253
Akku
75 Wh Lithium-Ion, 5200 mAh, 8 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: 1.3 Megapixel
Sonstiges
Netzteil: 90 Watt, Quick Start Guide, CyberLink BD Solution, Treiber & Tool-DVD, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.67 kg, Netzteil: 390 g
Preis
895 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 88%, Ausstattung: 72%, Bildschirm: 66% Mobilität: 81%, Gehäuse: 76%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 75%

Testberichte für das Nexoc E643

77% Test Nexoc E643 Notebook | Notebookcheck
Allround-Power. Falls Sie nach einem preislich attraktiven Multimedia-Notebook Ausschau halten, könnte vielleicht das Nexoc E643 etwas für Sie sein. Mit einer manuellen Grafikumschaltung und der brandneuen Radeon HD 6730M bewaffnet, will sich der 15-Zöller von der Konkurrenz abheben. Ob der Versuch gelingt?
77% Test Nexoc E643 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Summa Summarum hat Nexoc mit dem E643 ein recht gutes Multimedia-Notebook im Angebot. Der 15-Zöller besticht sich nicht zuletzt durch die manuelle Grafikumschaltung und die überdurchschnittliche Akkulaufzeit. Auch die Leistung weiß dank potenter Midrange-Komponenten zu gefallen. Gelegenheitsspieler werden mit der Radeon HD 6730M ausreichend bedient, in den meisten Games sind hohe Details realisierbar.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.08.2011
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 88% Bildschirm: 66% Mobilität: 81% Gehäuse: 76% Ergonomie: 75% Emissionen: 75%

Kommentar

AMD Radeon HD 6730M: Dem Codenamen zu urteilen eine 6770M mit langsamen DDR3 Speicher und dadurch ebenfalls mit von UVD3 und Eyefinity+. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2540M: Auf Sandy Brige Architektur basierender High-End Doppelkernprozessor (2,6-3,3GHz) mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.67 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Nexoc: Die NEXOC GmbH & Co. KG wurde 2003 in Deutschland gegründet und bietet Notebooks und PCs unter dem Markennamen NEXOC an. Als Notebook-Hersteller ist Nexoc auf den deutschsprachigen Markt beschränkt, allerdings auch hier mit bescheidenen Marktanteilen und wenigen Testberichten. alle aktuellen Nexoc-Testberichte
77%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus A43SA
Radeon HD 6730M, Core i7 2630QM, 14", 2.4 kg

Laptops des selben Herstellers

Nexoc G518II
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 6700HQ, 15.6", 2.5 kg
Nexoc G736II
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Core i7 (Desktop) 6700, 17.3", 4.8 kg
Nexoc B509
HD Graphics 4000, Core i5 3210M, 15.6", 2.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Nexoc > Nexoc E643
Autor: Stefan Hinum, 22.08.2011 (Update:  9.07.2012)