Notebookcheck

Offizielles Lebenszeichen: HTC Desire 20 Pro startet am 16. Juni

Der erste Teaser zum HTC Desire 20 Pro, bekräftigt, leicht aufgehellt, die bisherigen Leaks.
Der erste Teaser zum HTC Desire 20 Pro, bekräftigt, leicht aufgehellt, die bisherigen Leaks.
Am 16. Juni wird HTC, allen Unkenrufen zum Trotz, ein neues Smartphone präsentieren: Der erste offizielle Teaser bestätigt nun die Leaks der jüngsten Vergangenheit rund um das erste HTC-Phone mit Punch-Hole-Front und Quad-Cam an der Rückseite.
Alexander Fagot,

Am 16. Juni wird HTC ihr erstes Smartphone des Jahres 2020 präsentieren - was die Gerüchteküche und Leakindustrie in den letzten Tagen und Wochen bereits an die Öffentlichkeit gespült hatte, wird dann also offiziell vorgestellt. Der Banner-Teaser auf der taiwanesischen HTC-Community-Webseite liefert zwar noch keine Details und nicht einmal einen Namen für den kommenden Midranger - es handelt sich allerdings mit hoher Wahrscheinlichkeit um den Launchtermin für das Desire 20 Pro.

Der Ausschnitt oben bestätigt, leicht aufgehellt, das Loch links oben für die im Display integrierte Selfie-Cam, die Rückseite dürfte - wie in der Grafik im Vorfeld bereits zu sehen war - eine Quad-Cam im seitlich vertikalen Format sowie einen klassischen Fingerabdrucksensor bieten. Die nötigen Zertifizierungen hat das neue HTC-Phone bereits durchlaufen, einem Launch steht also nichts mehr im Weg. Ob das HTC Desire 20 Pro auch in Europa starten wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Offizielles Lebenszeichen: HTC Desire 20 Pro startet am 16. Juni
Autor: Alexander Fagot,  9.06.2020 (Update:  9.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.