Notebookcheck

OnePlus 7 Pro aufgetaucht

OnePlus 7 Pro zeigt sich in freier Wildbahn.
OnePlus 7 Pro zeigt sich in freier Wildbahn.
In China sind Fotos aufgetaucht, die das OnePlus 7 Pro in freier Wildbahn zeigen sollen. Das vermeintliche OnePlus 7 Pro zeigt sich mit der Modellnummer GM1915. Dieses OnePlus-Handy wurde im März diesen Jahres auch schon bei der Bluetooth-Zertifizierung gesichtet.

Das OnePlus 7 sorgte bereits mit Concept-Renders in verschiedenen Farben für Schlagzeilen. Jetzt sind in China erste Livebilder aufgetaucht, die das OnePlus 7 Pro in einem Mini-Hands-on zeigen sollen. Auf den geleakten Fotos ist sowohl die Modellbezeichnung OnePlus 7 Pro als auch die interne Typenbezeichnung GM1915 zu sehen. Die Modellnummer GM1915 wurde im März 2019 in der Datenbank der Bluetooth SIG entdeckt.

Wie der Foto-Leak verrät, wird das OnePlus 7 Pro über ein praktisch rahmenloses 6,67 Zoll großes Curved-OLED-Display verfügen, das komplett ohne Display-Notch für die Frontkamera auskommt. Ist an diesen Informationen aus China etwas dran, dann rechnet im OnePlus 7 Pro als Prozessor ein Qualcomm Snapdragon 855, der beispielsweise auch im Xiaomi Mi 9 und Reno 10x Zoom eingebaut ist. Als Speicher hat das OnePlus 7 Pro 8/256 GB RAM/ROM an Bord.

Die Triple-Hauptkamera des OnePlus 7 Pro wird in der Gerätekonfiguration als Einheit mit 48/16/8 MP ausgewiesen, als Mobile-OS ist Android 9 Pie mit der Build-Nummer 9.5.1 GM31CB zu lesen. Möglicherweise ein Hinweis auf ein künftiges OxygenOS-Build. Diese Version wurde schon im Datenbankeintrag der Bluetooth SIG genannt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > OnePlus 7 Pro aufgetaucht
Autor: Ronald Matta, 10.04.2019 (Update: 29.04.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.