Notebookcheck

OnePlus 7: UFS 3.0 Speicher erzielt neue Geschwindigkeitsrekorde

Das OnePlus 7, hier in einem Konzeptdesign, wird wohl mit schnellem UFS 3.0-Speicher aufwarten.
Das OnePlus 7, hier in einem Konzeptdesign, wird wohl mit schnellem UFS 3.0-Speicher aufwarten.
In wenigen Monaten wird das OnePlus 7 erneut Geschwindigkeitsrekorde aufstellen, das sind wir von den Chinesen bereits gewohnt. 2019 steht allerdings auch die Speichergeschwindigkeit im Vordergrund, UFS 3.0 dürfte einen gehörigen Boost liefern, wie erste Benchmarks zeigen.

Seit einem Jahr etwa gibt es den UFS 3.0-Standard, der primär für mehr Performance am Smartphone-Speicher sorgen soll, doch Hersteller waren 2018 noch nicht bereit, die schnellen Chips auch in ihren teuren Flaggschiffen zu verbauen. Das dürfte sich 2019 ändern, nicht nur OnePlus, auch Samsung, die den schnellen UFS 3.0-Speicher auch selbst produzieren, dürften Galaxy S10 und Co. auch tatsächlich damit bestücken.

Erste Benchmarks zeigen nun, wie schnell wir in diesem Jahr auf unsere Daten am Smartphone zugreifen könnten. Dank UFS 3.0 dürfen wir offenbar mit deutlich gestiegenen Transfergeschwindigkeiten rechnen, beim sequentiellen Lesen beträgt der Unterschied in etwa da Dreifache, beim Schreiben sogar das Neunfache. Weniger krass ist der Unterschied bei den Random-Reads aber beim zufällig verteilten Schreiben sehen wir ebenfalls wieder eine starke Beschleunigung um das Siebenfache.

Noch sollten diese Werte mit etwas Vorsicht betrachtet werden, wir kennen die Umstände dieser Ergebnisse nicht, die der Leaker Ice Universe auf Twitter veröffentlicht hat. Im Vergleich unten wird mit einem OnePlus 6T verglichen. Ein wenig reale Performancegewinne dürften aber auf jeden Fall übrig bleiben, insbesondere wenn man sein Smartphone mit vielen Daten füttert. 

Androbench am OnePlus 7-Prototypen mit UFS 3.0 Speicher.
Androbench am OnePlus 7-Prototypen mit UFS 3.0 Speicher.
Androbench am bekannten OnePlus 6T mit UFS 2.1 Speicher.
Androbench am bekannten OnePlus 6T mit UFS 2.1 Speicher.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > OnePlus 7: UFS 3.0 Speicher erzielt neue Geschwindigkeitsrekorde
Autor: Alexander Fagot,  8.01.2019 (Update:  8.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.