Notebookcheck

OnePlus erklärt Schnellladetechnik: So funktioniert Warp Charge 30

OnePlus erklärt Schnellladetechnik: So funktioniert Warp Charge 30.
OnePlus erklärt Schnellladetechnik: So funktioniert Warp Charge 30.
Mit seinem Sondermodell OnePlus 6T McLaren Edition hat der chinesische Handy-Hersteller OnePlus auch seine bisher schnellste Ladetechnik Warp Charge 30 vorgestellt. Jetzt verrät OnePlus wie die Quick-Charge-Technik funktioniert.

OnePlus erklärt seine bisher schnellste Ladetechnologie namens Warp Charge 30. Vorgestellt wurde Warp Charge 30 als Quick-Charge-Technik mit dem OnePlus 6T McLaren Edition. Sicherlich fragen sich viele von euch, was eigentlich hinter dem Namen "Warp Charge 30" steckt.

Der Begriff "Warp" ist laut OnePlus an Science-Fiction und den gleichlautenden Warp-Antrieb angelehnt, der in Weltraumfilmen das Reisen mit "Warp-Geschwindigkeit" (Überlichtgeschwindigkeit) in die nächste und Lichtjahre entfernte Galaxie möglich macht. Die "30" steht für die 30 Watt, mit der Warp Charge 30 das OnePlus 6T McLaren Edition auftankt. Damit erhält das OnePlus-Handy Energie für einen ganzen Tag in nur 20 Minuten.

Anders als bei herkömmlichen Schnellladelösungen verlagert OnePlus den Großteils des Energiemanagements und der Wärmeableitung auf den Warp-Charge-30-Adapter. Das Smartphone erwärmt sich laut OnePlus somit vergleichsweise wenig. Zudem sei die Ladegeschwindigkeit beim Spielen und anderen leistungsstarken Anwendungen im Vergleich zu anderen Ladelösungen hervorragend. Einen Vergleich zeigen die unten angefügten Grafiken.

Gemäß OnePlus fließt die hohe Leistung des Warp-Charge-30-Netzteils in eine einzige Zelle. Um mögliche Probleme durch Überhitzung zu vermeiden, haben die OnePlus-Ingenieure die Sicherheitsmechanismen der Akkuanordnung bei der OnePlus 6T McLaren Edition geändert. Unter anderem wurden die Komponenten für den Schutz des Akkus aufgerüstet, um mehr Strom zu ermöglichen und sie haben dem Akku "eine achtschichtige Schutzplatine hinzugefügt, um eine effizientere Kühlung zu gewährleisten".

Das Warp-Charge 30-Netzteil ist auch abwärtskompatibel, lädt andere Smartphones wie das OnePlus 3 bis OnePlus 6T allerdings mit normaler Fast-Charge-Geschwindigkeit und nicht mit Warp-Charge-30-Speed. Das normale OnePlus Fast-Charge-Type-C-Kabel ist laut OnePlus mit Warp Charge 30 kompatibel. Das bedeutet, dass das normale Kabel die OnePlus 6T McLaren Edition bei Warp Charge 30 Geschwindigkeit in Kombination mit dem Warp Charge 30-Netzteil auflädt.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > OnePlus erklärt Schnellladetechnik: So funktioniert Warp Charge 30
Autor: Ronald Matta, 19.12.2018 (Update: 19.12.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.