Notebookcheck

OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro: Alle Details nun vollständig geleakt

Zum OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro sind nun alle Unterschiede im Detail bekannt.
Zum OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro sind nun alle Unterschiede im Detail bekannt.
Nächste Woche schlägt OnePlus ein neues Kapitel namens OnePlus 8 auf, zum 5G-Flaggschiff-Duo mit Snapdragon 865 Chipsatz sind nun aber bereits alle technischen Spezifikationen geleakt, selbst kleinste Unterschiede zwischen OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro sind vorab bekannt.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Kommende Woche, am 14. April wird OnePlus die mehrfach geleakte und vielfach angeteaserte OnePlus 8-Generation via Livestream auf den Weg schicken, eine Woche später sollen OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro dann auch ausgeliefert werden, die Pop-Up-Events starten gleich nach dem Ende des Launchevents und wurden für alle bequem zugänglich ins Internet verlegt.

Schon in den letzten Tagen und Wochen wurden viele technische Daten sowie alle offiziellen Renderbilder von OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro geleakt, nun sind dank Roland Quandt auch alle technischen Details restlos geklärt, die Tabelle unten listet alle Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den beiden OnePlus 8-Modellen auf, einzig die Frage nach dem Preis muss vorläufig noch unbeantwortet bleiben.

Unterschiede zwischen OnePlus 8 und
Unterschiede zwischen OnePlus 8 und
OnePlus 8 Pro gibt es bei der Kamera.
OnePlus 8 Pro gibt es bei der Kamera.

Unterschiede zwischen OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro

Zwischen OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro gibt es zwar viele Gemeinsamkeiten aber doch auch einige wichtige Unterschiede, die sich rein äußerlich nur begrenzt zeigen. Diese konzentrieren sich primär auf drei Bereiche: Display, Kamera sowie Akku, wobei es durchaus auch kleinere Unterschiede im Detail gibt, etwa bei den RAM-Modulen. Das OnePlus 8 Pro bietet das größere, höher auflösendere und hellere Fluid AMOLED-Display, das zudem auch noch mit maximal 120 statt 90 Hz Bildwiederholrate refresht. In Sachen Kamera setzt das OnePlus 8 Pro auf zwei 48 Megapixel-Sensoren, wobei der Hauptsensor hier wie im Oppo Find X2 Pro ein insgesamt größerer Sony IMX696 mit 1,12 Mikrometer Pixelgröße ist.

Zusätzlich bietet nur das OnePlus 8 Pro eine Farbfilter-Kamera für "künstlerische Effekte und Filter", die Funktion der fehlenden Macro-Cam des OnePlus 8 übernimmt die 48 Megapixel Ultraweitwinkel-Kamera. Ebenfalls dem Pro-Modell vorbehalten sind die 3x Hybrid-Zoom-Kamera, 3D-Audio-Zoom-Effekte und die MEMC-Technologie, mit der 30 fps-Videos auf die 120 Hz-Displayfrequenz hochgerechnet werden. Last but not least ist auch nur das OnePlus 8 Pro nach IP68-Norm wasser- und staubdicht und unterstützt Wireless Charging mit maximal 30 Watt über ein OnePlus-Dock, das unten zu sehen ist.

Mit diesem Ladedock kann das OnePlus 8 Pro mit maximal 30 Watt kabellos geladen werden.
Mit diesem Ladedock kann das OnePlus 8 Pro mit maximal 30 Watt kabellos geladen werden.

Alle Spezifikationen im Vergleich

 OnePlus 8  OnePlus 8 Pro
Display 6,55 Zoll Fluid AMOLED, Full-HD+, 2.400 x 1.080 Pixel, 90 Hz, 20:9, Gorilla Glas, Always-On-Display, Fingerabdrucksensor im Display, Vibrant Color Effect, Nachtmodus, Lesemodus, HDR10+6,78 Zoll Fluid AMOLED, QHD+, 3.168 x 1.440 Pixel, 120 Hz, 19,8:9, Gorilla Glas, Always-On-Display, Fingerabdrucksensor im Display, Adaptives Display, Vibrant Color Effect, Motion Graphics Smoothing, MEMC, Nachtmodus, Lesemodus, HDR10+, 1.300 cd Helligkeit
SoC Snapdragon 865, Qualcomm X55 5G-Modem
RAM 8 oder 12 GB LPDDR4X 8 oder 12 GB LPDDR5 
Speicher 128 GB oder 256 GB UFS 3.0
Frontkamera 16 MP Sony IMX471, F/2.0, Fixfokus, EIS, Displayloch16 MP Sony IMX471, F/2.4, Fixfokus, EIS, Displayloch
Kamera48 MP Sony IMX586, F/1.75 Blende, OIS/EIS
16 MP Ultraweitwinkel, F/2.2 Blende, 116 Grad FOV
2 MP Macro, 1,75 um Pixel, F/2.4 Blende
PDAF, Kontrast-AF, Dual-LED-Blitz
48 MP Sony IMX689, F/1.78 Blende, 1,12 um Pixel, OIS/EIS
48 MP Sony IMX586, Ultraweitwinkel, F/2.2 Blende, 120 Grad FOV
8 MP Telefoto, 3x optischer Hybrid-Zoom, 30x Digital-Zoom, OIS
5 MP Farbfilter F/2.4 Blende
PDAF, Kontrast-AF, Laser-AF, Dual-LED-Blitz
Video 4K UHD 30/60 fps, 1080p 30/60 fps, 720p 480 fps Super Slo-Mo, 1080p 240 fps Slo-Mo (Hauptkamera), FHD 1080p 30 fps (Front); HDR, RAW, Cine-Modus, Nightscape, Super Micro, Pro-Modus, Audio-Zoom (nur Pro-Modell, Farbfilterkamera (nur Pro-Modell) 
Audio Stereo-Lautsprecher, Dolby Atmos
Sensoren Beschleunigungssensor, Barometer, Elektronischer Kompass, Helligkeitssensor, Näherungserkennung, In-Display-Fingerabdrucksensor, Gyroskop, Laser-Sensor (nur Pro-Modell), Flicker-Detect-Sensor (nur Pro-Modell), Front RGB-Sensor (nur Pro-Modell) 
Akku 4300 mAh, 30 Watt Warp Charge 30T4510 mAh, 30 Warp Charge 30T, 30 Watt Warp Charge 30 Wireless, 3 Watt Reverse Wireless Charging 
IP-Rating IP68 
Funkverbindungen Bluetooth 5.1 (mit aptX, aptX HD, LDAC, AAC), USB Typ C USB 3.1 Gen 1, NFC, WiFi 6 (2,4 + 5 GHz), WiFi direkt, 4G, 5G, GPS, GLONASS, Beidou, Galileo
Farben Onyx Black, Glacial Green, Interstellar GlowOnyx Black, Glacial Green, Ultramarine Blue 
Maße, Gewicht 160,2 x 72,9 x 8,0 mm, 180 Gramm165,3 x 74,4 x 8,5 mm, 199 Gramm
Diverses Dual-SIM, NFC, Haptic Vibration-Sensor, Android 10 mit Oxygen-OS
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro: Alle Details nun vollständig geleakt
Autor: Alexander Fagot,  8.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.