Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

OnePlus One: Shitstorm nach Pre-Order-Start

OnePlus One: Shitstorm nach Pre-Order-Start
OnePlus One: Shitstorm nach Pre-Order-Start
Die erste Pre-Order-Session für das One Smartphone endete für OnePlus wie erwartet mit einem mittleren Desaster. Was folgte war ein Shitstorm der Entrüstung. OnePlus versucht die Wogen des Hasses zu glätten und verspricht einen weiteren Versuch.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das war abzusehen und ging auch in die Hose. Die Server waren dem Ansturm auf die erste Vorbestellphase für das High-End-Smartphone von OnePlus zum Schnäppchenpreis nicht gewachsen. Für die gestrige Pre-Order von OnePlus war kein Invite notwendig. Jedermann hatte die Chance während der Zeit von 16.00 bis 17.00 Uhr deutscher Zeit das begehrte OnePlus One zu bestellen.

Offenbar standen die Chancen für viele Interessenten aber sehr schlecht, auch tatsächlich ein OnePlus One zu ergattern. Denn kurz nach dem Pre-Order-Start brachen die Bestellserver unter der Last wie erwartet zusammen. Beim Aufruf der Pre-Order-Webseite gab es auch aus Deutschland zunächst die Fehlermeldungen 522 (Connection timed out) und dann 521 (Web server is down).

Die Interessenten machten ihrem Ärger und Frust über das Bestelldisaster bei OnePlus auch sofort in den sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ Luft. Allerdings war der Shitstorm schon vor dieser Aktion abzusehen. Denn dass die erste "öffentliche" Vorbestellphase für das OnePlus One wirklich reibungslos ablaufen würde, konnte wohl niemand ernsthaft annehmen. Auch renommierte Firmen wie Apple und Samsung haben es schwer, den anfallenden Traffic zum Verkaufsstart neuer Produkte zu bewältigen.

Zunächst hatte OnePlus kurzerhand das Zeitfenster für die Vorbestellungen um 1 Stunde - von 17.00 auf 18.00 Uhr - verlängert. Der eine oder andere Kunde, der hartnäckig blieb und es weiterhin versuchte, konnte sich dann auch ein OnePlus One Smartphone sichern. Allerdings teils mit einer avisierten Lieferzeit von mehr als 5 Wochen. Nach 19.00 Uhr kündigte OnePlus schließlich an, in Kürze eine weitere Pre-Order-Phase zu starten.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13225 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-10 > OnePlus One: Shitstorm nach Pre-Order-Start
Autor: Ronald Tiefenthäler, 28.10.2014 (Update: 28.10.2014)