Notebookcheck

Oppo: N1 wird 5,9 Zoll Display haben

Das Smartphone Oppo N1 wird ein Display der Größe 5,9 Zoll haben. Ein Touchpad auf der Rückseite ist auch an Bord. Es wird am 23. September offiziell in China vorgestellt und soll rund 370 Euro kosten.

Das Oppo N1 hat bislang vor allem durch seine Kamera auf sich aufmerksam gemacht. Für diese soll es auswechselbare Plug-in-Linsen geben: Eine mit zehnfacher und eine mit fünfzehnfacher Vergrößerung. 12 oder 13 Megapixel sind für die Kamera im Gespräch. Nun wurde nicht nur die Displaygröße von 5,9 Zoll bekannt, sondern auch, dass das Oppo ein Rückseiten-Touchpad haben wird. Die Idee ähnelt jeder der Rückseiten-Buttons des LG G2. Der Playstation 4 Controller hat ein ähnliches Touchpad auf der Vorderseite. Davon abgesehen ist durchgesickert, dass das N1 microSD-Karten und NFC unterstützen wird.

Am 23. September wird Oppo das N1 in China vorstellen. Der Einstiegspreis von etwa 370 Euro ist bereits bekannt, aber es gibt noch keine Infos über einen Europatermin. Ein aktuelles Gerücht, laut dem das Oppo N1 einen Snapdragon 800 erhalten soll, wurde von Oppo dementiert. Im Folgenden kann man einen Blick auf Oppos originelle Werbekampagne werfen:

"Ein Smartphone mit großem Screen und aufregender Kamera" (Oppo)
"Ein Smartphone mit großem Screen und aufregender Kamera" (Oppo)
"Einfach mit einer Hand zu benutzen, damit Sie sich mit der anderen ums Geschäft kümmern können" (Oppo)
"Einfach mit einer Hand zu benutzen, damit Sie sich mit der anderen ums Geschäft kümmern können" (Oppo)
"Berühre nicht nur die Vorderseite, die Rückseite ist auch interessant..." (Oppo)
"Berühre nicht nur die Vorderseite, die Rückseite ist auch interessant..." (Oppo)
"Eine brandneue Nutzererfahrung" (Oppo)
"Eine brandneue Nutzererfahrung" (Oppo)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-09 > Oppo: N1 wird 5,9 Zoll Display haben
Autor: Andreas Müller,  4.09.2013 (Update:  4.09.2013)