Notebookcheck

Oppo R7: Preissenkung auf 300 Euro

Oppo hat den Preis für sein 5-Zoll-Smartphone mit AMOLED-Display und Full HD dauerhaft auf rund 300 Euro gesenkt. Ab sofort ist das Dual-SIM-Phone mit 3 GB RAM und Schnellladetechnik als R7 Pack im EU-Webshop von Oppo erhältlich.

Preissenkung: Oppo hat heute den Preis für sein schickes und 6,3 Millimeter flaches LTE-Dual-SIM-Smartphone R7 dauerhaft auf rund 300 Euro reduziert. Zuvor verlangte der Hersteller aus China für das 5-Zoll-Smartphones mit AMOLED-Display und Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln knapp 350 Euro. Mit dem sogenannten R7 Pack des Anbieters erhält der Käufer neben dem Smartphone auch eine Easy Cover Schutzhülle und eine Displayschutzfolie dazu.

Gleichzeitig kündigte Oppo heute den endgültigen Verkaufsstart für das bisher im Vorverkauf als Pre-Order bestellbare Smartphone-Modell F1 an. Laut Oppo können Interessenten das LTE-Phone mit Metallrahmen, 5 Zoll großem HD-Display (1280 x 720 Pixel), 8-MP-Selfiecam (f/2.0) und 13-MP-Hauptkamera ab dem 15. Februar regulär im europäischen Onlineshop auf Oppostyle.com kaufen. Der Preis für das Oppo F1 beträgt rund 230 Euro.

Oppo hatte seine beiden stylischen Mittelklasse-Smartphones R7 und R7 Plus im schlanken Metalldesign im Mai vergangenen Jahres im Zuge des 10-jährigen Firmenjubiläums des Herstellers aus China vorgestellt. Beide Smartphones rechnen jeweils mit einem 64 Bit fähigen und ARM Cortex-A53 basierten Qualcomm Snapdragon 615 MSM8939 inklusive Adreno 405 GPU und unterstützen die schnelle Vooc-Ladetechnik.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-02 > Oppo R7: Preissenkung auf 300 Euro
Autor: Ronald Tiefenthäler,  3.02.2016 (Update:  3.02.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.