Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Pearl revolt PB-150: Mini-USB-Powerbank mit 10.000 mAh, USB C-PD und 18 Watt

Pearl revolt PB-150: Mini-USB-Powerbank mit 10.000 mAh, USB C-PD und 18 Watt.
Pearl revolt PB-150: Mini-USB-Powerbank mit 10.000 mAh, USB C-PD und 18 Watt.
Pearl präsentiert mit der revolt PB-150 eine starke Powerbank im Mini-Format, mit der sich USB-Geräte überall schnell wieder aufladen lassen. Die kompkate 10.000-mAh-Powerbank unterstützt Quick-Charge 3.0 und lädt über USB Typ-C bis zu zwei Geräte gleichzeitig mit bis zu 18 Watt. Die PD-Stromversorgung für die Hosentasche kostet nur 15 Euro.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit Abmessungen von 82 x 57 x 26 Millimetern, einem Gewicht von 185 Gramm und satten 10.000 mAh gehört die revolt PB-150 (ZX-2889-625) zu den leistungsfähigen Mini-USB-Powerbanks im Hosentaschenformat. Die Pearl-Powerbank unterstützt die Schnellladefunktion Quick-Charge 3.0 und erlaubt über USB Typ-C auch das Aufladen moderner Mobilgeräte, die Power Delivery (PD) unterstützen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die ausgeklügelte Ladetechnologie der Pearl revolt PB-150 passt den USB-Ladestrom der Mini-Powerbank automatisch dem jeweiligen Gerät an. So werden beispielsweise das Apple iPhone, MP3-Player & Co. standardmäßig mit 5 Volt geladen. Andere Mobilgeräte mit Quick Charge-Unterstützung erhalten bis zu 12 Volt Ladespannung.

Die Gesamtleistung beim Betrieb beider USB-Ports beträgt bei der PB-150-Powerbank 15 Watt. Über den PD-Port kann der Energieriegel von Pearl hingegen bis zu 18 Watt Gesamtleistung abgeben. So lassen sich beispielsweise Smartphone und Tablet gleichzeitig mit Strom versorgen und die Geräte obendrein auch während des Ladens nutzen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13247 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Pearl revolt PB-150: Mini-USB-Powerbank mit 10.000 mAh, USB C-PD und 18 Watt
Autor: Ronald Matta, 17.12.2020 (Update: 17.12.2020)