Notebookcheck

Gamescom 2013 | Plantronics RIG und SteelSeries Siberia Elite Gaming-Headsets

Im Vorfeld der neuen kommenden Topgames sind auf der gamescom beim Zubehör zahlreiche neue Gaming-Headsets zu sehen. Auch Plantronics und SteelSeries haben ihre neuen High-End-Headsets vorgestellt.

Klare Ansagen im Sprachchat des Squads für effizientes Teamplay werden auch bei den neuen Top-Shootern Call of Duty: Ghosts und Battlefield 4 über manchen Sieg oder Niederlage im Battle bestimmen.

Zudem ist eine präzise räumliche Ortung von Snipern, die aus dem Hinterhalt als Einzelkämpfer ballern, im Kampfgetümmel überlebenswichtig. Hier schlägt die Stunde hochwertiger Gaming-Headsets. Auch Plantronics und SteelSeries haben zur gamescom neue Headsets vorgestellt.

Auf der gamescom 2013 präsentiert Plantronics in Halle 8.1, Stand B052 weltweit zum ersten Mal seine neue Gaming-Produktreihe RIG. Diese wurde speziell für Gamer entwickelt, die auf unterschiedlichen Endgeräten zocken und vernetzt sind. Das erste Modell der neuen RIG Produktfamilie ist ein hochwertiges Stereoheadset mit Mixer.

Dank des Mixers können Gamer in Verbindung mit einem angeschlossenen Mobiltelefon über einen einzigen Tastendruck zwischen Game-Chat und einem Anruf auf dem Telefon wechseln. Das schnurgebundene RIG Gaming-Headset bietet mit 40-mm-Lautsprechern satten Sound, ein austauschbares Mikrofon, drei EQ-Profile und ist mit PC/MAC, Xbox 360, PlayStation 3, Smartphone und Tablets kompatibel. Plantronics RIG Headset ist ab Herbst 2013 für 130 Euro (UVP) erhältlich.

SteelSeries stellt auf der gamescom 2013 das SteelSeries Siberia Elite Gaming-Headset vor. Das Elite ist mit Dolby 7.1 Surround Sound und einer USB-Soundkarte ausgerüstet und bietet hochwertige Treiber der neuesten Generation. SteelSeries' Headset kommt mit extra großen Ohrpolstern und den für die Siberia-Reihe typisch leichten Überkopfbügel daher. Auch die Beleuchtung der Ohrmuscheln mit mehr als 16,8 Millionen Farben ist Bestandteil des neuen Siberia Headsets.

Die Lautstärkeregelung sowie die Stummschaltung des Mikrofons funktionieren über den am Kopfhörer angebrachten Drehregler. Mit der SteelSeries Engine 3 kann eine detaillierte Abstimmung der Beleuchtung oder die Einstellungen für Equalizer und Mikrofon vorgenommen werden. Durch austauschbare Kabel bietet das SteelSeries Siberia Elite Headset vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Eine Vorbestellung des SteelSeries Siberia Elite Headsets ist zu einer UVP von knapp 200 Euro ab September 2013 möglich.

Plantronics RIG Gaming-Headset

SteelSeries Siberia Elite 7.1 Gaming-Headset

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-08 > Plantronics RIG und SteelSeries Siberia Elite Gaming-Headsets
Autor: Ronald Tiefenthäler, 23.08.2013 (Update: 23.08.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.