Notebookcheck

Project Ara: Chefdesigner Dan Makoski verlässt Google

Project Ara: Chefdesigner Dan Makoski verlässt Google
Project Ara: Chefdesigner Dan Makoski verlässt Google
Googles Project Ara für ein modulares Smartphone ist eines der derzeit spannendsten Vorhaben in der Smartphone-Branche. Heute verlor das ATAP-Team seinen Chefdesigner Dan Makoski. Der verlässt Google und geht zu Capital One.

Goodbye Google. Hello Capital One! So verabschiedete sich Dan Makoski heute. Makoski war bislang Googles Chefdesigner der ATAP (Advanced Technology and Projects) Group, zu der auch das Team für das modulare Smartphone Project Ara gehört.

Offenbar geht Makoski nach dem Ablauf seines 2-Jahres-Vertrags bei Google nicht in die Verlängerung, sondern wechselt zum US-amerikanischen Finanzdienstleister Capital One als Vizepräsident Design.

Makoski war einer der führenden Köpfe bei der Gestaltung des Smartphones Moto X von Motorola und dann später maßgeblich an der Entwicklung von Project Ara beteiligt. Mit Project Ara entwickelt Google unter Chef Paul Eremenko ein Smartphone im modularen Baukastenprinzip. Branchenexperten beobachten die Entwicklung des Smartphones in Modulbauweise mit großem Interesse.

Und Makoski schreibt zum Abschied: "The 'consumer' electronics world is barely aware of what's about to hit them!", was so viel bedeutet wie, dass die Welt der Unterhaltungselektronik noch gar nicht ahnt, was da mit Project Ara auf sie zurollt. Unten finden sie Links zu weiteren Informationen zum Thema Project Ara von Google. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-07 > Project Ara: Chefdesigner Dan Makoski verlässt Google
Autor: Ronald Tiefenthäler,  3.07.2014 (Update:  3.07.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.