Notebookcheck

Google: Kommerzieller Start für das modulare Smartphone Project Ara in Q1/2015

Google: Kommerzieller Start für das modulare Smartphone Project Ara in Q1/2015
Google: Kommerzieller Start für das modulare Smartphone Project Ara in Q1/2015
Das modulare Smartphone von Google kommt. Zwar nicht morgen, aber möglicherweise im 1. Quartal 2015. Und Google hat es jetzt eilig. Die erste Entwicklerkonferenz für das innovative Smartphone-Projekt findet schon vom 15. bis 16. April 2014 statt.

Google baut das modulare Smartphone! Wie wir Ende Oktober vergangenen Jahres berichteten, hatte Google mit seiner inzwischen an den chinesischen Computerriesen Lenovo verkauften Tochter Motorola, das Konzept für ein Smartphone im Baukastenprinzip mit dem Codenamen Project Ara bestätigt. Im Dezember 2013 hatte Motorolas Ex-CEO Dennis Woodside einen baldigen Prototypen des Smartphones in Modulbauweise angekündigt.

Die Ereignisse hinsichtlich Motorola haben sich bei Google aber jüngst geradezu überschlagen und ganz offensichtlich auch teils völlig anders entwickelt, als von einigen Brancheninsidern noch vor ein paar Monaten vorhergesehen. Im Zuge des Verkaufs von Motorola an Lenovo verkündete Dennis Woodside dann überraschend am 13. Februar seinen Weggang von Motorola zu Dropbox. Dort ist Woodside nun COO.

Project Ara wurde von Motorolas Advanced Technology and Projects Group (ATAP) entwickelt. ATAP gehört im Zuge der Motorola-Übernahme aber nicht zur Einkaufsbeute von Lenovo, sondern wurde zuvor flugs noch direkt als Entwicklungsabteilung bei Google integriert. Chef von Project Ara bei Google ATAP ist Paul Eremenko.

Wie Phonebloks in einer Videotour bei Google berichtet, hat Eremenko mit Project Ara richtig Großes vor. So will Eremenko mit dem modular aufgebauten Smartphone von Google künftig viel mehr Menschen auf der Welt erreichen. Und das möglicherweise schon im ersten Quartal 2015. Auch Daniel Makoski, Creative Director Project Ara bei Google ATAP stimmt da mit ein. Dank der austauschbaren Smartphone-Module kann sich bald jeder sein ganz persönliches Smartphone buchstäblich zusammenstecken.

Wie ernst es Google inzwischen mit Project Ara ist, unterstreicht auch der eiligst und kurzfristig anberaumte Termin für die erste von drei Entwicklerkonferenzen für Project Ara. Die erste Developer Conference findet schon vom 15. bis 16. April statt. Dann sollen Entwickler weitere Details und konkrete Informationen zum Ara Module Developers Kit (MDK) erhalten.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-02 > Google: Kommerzieller Start für das modulare Smartphone Project Ara in Q1/2015
Autor: Ronald Tiefenthäler, 27.02.2014 (Update: 27.02.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.