Notebookcheck

Qualcomm: Snapdragon 820 könnte von Samsung produziert werden

Qualcomm: Snapdragon 820 könnte von Samsung produziert werden
Qualcomm: Snapdragon 820 könnte von Samsung produziert werden
Qualcomm denkt angeblich darüber nach, den Snapdragon 820 Prozessor von Samsung fertigen zu lassen. Eine solche Entscheidung soll Samsung überzeugen in Zukunft wieder auf Snapdragon Prozessoren zu setzen.
Sebastian Schneider,

Obwohl der Snapdragon 810 8-Kern-Prozessor in vielen Flaggschiff Smartphones wie dem LG G Flex 2, dem HTC One M9 und dem Xperia Z4 zum Einsatz kommt, sieht die Chip-Sparte von Qualcomm schwierigen Zeiten entgegen. Hauptgrund dafür ist die Entscheidung von Samsung beim Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge nicht mehr auf einen Qualcomm Prozessor, sondern auf einen Exynos Chip aus eigener Entwicklung zu setzen. 

Wie nun bekannt wurde, zieht Qualcomm angeblich in Betracht den Nachfolger des Snapdragon 810 von Samsung fertigen zu lassen. Bisher lässt Qualcomm einen Großteil seiner Prozessoren bei TSMC produzieren, im Gegensatz zu Samsung ist TSMC allerdings noch nicht in der Lage 14nm CPUs herzustellen. Durch die 14nm Architektur erhofft sich Qualcomm einen geringeren Stromverbrauch und geringere Kosten. Zusätzlich dazu erhofft sich Qualcomm angeblich auch, dass Samsung auf den Snapdragon 820 setzen wird, wenn dieser von dem Unternehmen selbst produziert wird. 

Eine offizielle Bestätigung des Berichts steht momentan noch aus. Für Qualcomm scheint ein Wechsel zu Samsung momentan allerdings kaum Nachteile zu haben. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-04 > Qualcomm: Snapdragon 820 könnte von Samsung produziert werden
Autor: Sebastian Schneider, 21.04.2015 (Update: 21.04.2015)