, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

AMD Ryzen 7 5800HS vs AMD Ryzen 9 5980HX vs AMD Ryzen 5 5600HS

AMD Ryzen 7 5800HS

► remove from comparison AMD R7 5800HS

Der AMD Ryzen 7 5800HS ist ein Mobilprozessor für große Notebooks (z.B. Gaming Laptops) basierend auf die Cezanne Generation. Der SoC beinhaltet acht Zen 3 Kerne (Octa-Core CPU) welche mit bis zu 4,45 GHz getaktet werden (Turbo) und SMT / Hyperthreading (16 Threads) unterstützen. Der Chip wird im modernen 7nm Prozess bei TSMC gefertigt und soll Anfang 2021 vorgestellt werden.

Die HS-Version ist im Vergleich zum normalen 5800H (35-52 W) auf 35 Watt TDP limitiert (cTDP down, selber Chip).

Die neue Zen 3 Microarchitektur bringt im Desktop laut AMD eine um 19% höhere IPC (Instructions per Clock) Performance. In Anwendungs-Tests bei gleichem Takt waren es meist gegen 12%, bei Spielen noch deutlich mehr. 

Der SoC integriert neben den acht Prozessorkernen noch eine Radeon RX Vega 8 Grafikkarte mit 8 CUs und bis zu 2000 MHz Takt, einen Dual-Channel DDR4-3200 / LPDDR4-4266 Speicherkontroller und 16 MB Level 3 Cache. 

Der TDP ist beim HS auf 35 Watt spezifiziert (5800H bis zu 54 Watt). 

Achtung, bis jetzt wurde der R7 5800HS noch nicht offiziell vorgestellt und daher basieren obige Informationen auf Gerüchte und Leaks, wie Geekbench.

AMD Ryzen 9 5980HX

► remove from comparison AMD R9 5980HX

Der AMD Ryzen 9 5980HX ist ein Mobilprozessor für große Notebooks (z.B. Gaming Laptops) basierend auf die Cezanne Generation. Der SoC beinhaltet acht Zen 3 Kerne (Octa-Core CPU) welche mit bis zu 4,8 GHz getaktet werden (Turbo) und SMT / Hyperthreading (16 Threads) unterstützen. Der Chip wird im modernen 7nm Prozess bei TSMC gefertigt und soll Anfang 2021 vorgestellt werden. Das X im Namen bezeichnet die Übertaktungsmöglichkeiten der CPU.

Die neue Zen 3 Microarchitektur bringt im Desktop laut AMD eine um 19% höhere IPC (Instructions per Clock) Performance. In Anwendungs-Tests bei gleichem Takt waren es meist gegen 12%, bei Spielen noch deutlich mehr. 

Der SoC integriert neben den acht Prozessorkernen noch eine Radeon RX Vega 8 Grafikkarte mit 8 CUs und bis zu 2100? MHz Takt, einen Dual-Channel DDR4-3200 / LPDDR4-4200 Speicherkontroller und 16 MB Level 3 Cache. 

Der TDP ist weiterhin von 35 - 54 Watt konfigurierbar (45 Watt Default). In der X-Serie kann der TDP auch höher gewählt werden 

AMD Ryzen 5 5600HS

► remove from comparison AMD R5 5600HS

Der AMD Ryzen 7 5600H ist ein Mobilprozessor für große Notebooks (z.B. Gaming Laptops) basierend auf die Cezanne Generation. Der SoC beinhaltet sechs Zen 3 Kerne (Hexa-Core CPU) welche mit bis zu 4,2 GHz getaktet werden (Turbo) und SMT / Hyperthreading (12 Threads) unterstützen. Der Chip wird im modernen 7nm Prozess bei TSMC gefertigt und soll Anfang 2021 vorgestellt werden.

Die neue Zen 3 Microarchitektur bringt im Desktop laut AMD eine um 19% höhere IPC (Instructions per Clock) Performance. In Anwendungs-Tests bei gleichem Takt waren es meist gegen 12%, bei Spielen noch deutlich mehr. 

Der SoC integriert neben den sechs Prozessorkernen noch eine Radeon RX Vega 6 Grafikkarte mit 6 CUs und bis zu 1,8 GHz Takt, einen Dual-Channel DDR4 Speicherkontroller und 16 MB Level 3 Cache. 

Der TDP ist weiterhin von 35 - 54 Watt konfigurierbar (45 Watt Standard).

AMD Ryzen 7 5800HSAMD Ryzen 9 5980HXAMD Ryzen 5 5600HS
AMD Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000)AMD Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000)AMD Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000)
Cezanne H (Zen 3)Cezanne H (Zen 3)Cezanne H (Zen 3)
Serie: Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) Cezanne H (Zen 3)
AMD Ryzen 9 5980HX3.3 - 4.8 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 9 5900HX3.3 - 4.6 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 9 5980HS3.3 - 4.8 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 9 5900HS3.3 - 4.6 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 7 5800H3.2 - 4.4 GHz8 / 1616 MB
» AMD Ryzen 7 5800HS2.8 - 4.4 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 5 5600H3.3 - 4.2 GHz6 / 1216 MB
AMD Ryzen 5 5600HS3 - 4.2 GHz6 / 1216 MB
» AMD Ryzen 9 5980HX3.3 - 4.8 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 9 5900HX3.3 - 4.6 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 9 5980HS3.3 - 4.8 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 9 5900HS3.3 - 4.6 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 7 5800H3.2 - 4.4 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 7 5800HS2.8 - 4.4 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 5 5600H3.3 - 4.2 GHz6 / 1216 MB
AMD Ryzen 5 5600HS3 - 4.2 GHz6 / 1216 MB
AMD Ryzen 9 5980HX3.3 - 4.8 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 9 5900HX3.3 - 4.6 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 9 5980HS3.3 - 4.8 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 9 5900HS3.3 - 4.6 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 7 5800H3.2 - 4.4 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 7 5800HS2.8 - 4.4 GHz8 / 1616 MB
AMD Ryzen 5 5600H3.3 - 4.2 GHz6 / 1216 MB
» AMD Ryzen 5 5600HS3 - 4.2 GHz6 / 1216 MB
2800 - 4400 MHz3300 - 4800 MHz3000 - 4200 MHz
512 KB512 KB384 KB
4 MB4 MB3 MB
16 MB16 MB16 MB
8 / 168 / 166 / 12
35 45 35
7 7 7
FP6FP6FP6
XFR, FMA3, SSE 4.2, AVX2, SMTXFR, FMA3, SSE 4.2, AVX2, SMTXFR, FMA3, SSE 4.2, AVX2, SMT
iGPUAMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 4000) ( - 2000 MHz)AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 4000) ( - 2100 MHz)AMD Radeon RX Vega 6 (Ryzen 4000/5000) ( - 1800 MHz)
Architecturex86x86x86
AMD Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800HSAMD Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600HS
180 mm2
105 °C

Benchmarks

Geekbench 5.3 - Geekbench 5.1 - 5.4 64 Bit Single-Core
1380 (68%)
Geekbench 5.3 - Geekbench 5.1 - 5.4 64 Bit Multi-Core
7454 (26%)

Average Benchmarks AMD Ryzen 7 5800HS → NAN% n=

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance
1 This benchmark is not used for the average calculation

v1.17
log 30. 16:01:47

#0 checking url part for id 13011 +0s ... 0s

#1 checking url part for id 13105 +0s ... 0s

#2 checking url part for id 13013 +0s ... 0s

#3 not redirecting to Ajax server +0s ... 0s

#4 did not recreate cache, as it is less than 5 days old! Created at Mon, 29 Nov 2021 12:10:06 +0100 +0s ... 0s

#5 composed specs +0.007s ... 0.007s

#6 did output specs +0s ... 0.007s

#7 getting avg benchmarks for device 13011 +0s ... 0.008s

#8 got single benchmarks 13011 +0.007s ... 0.014s

#9 getting avg benchmarks for device 13105 +0s ... 0.015s

#10 got single benchmarks 13105 +0s ... 0.015s

#11 getting avg benchmarks for device 13013 +0s ... 0.015s

#12 got single benchmarks 13013 +0s ... 0.015s

#13 got avg benchmarks for devices +0s ... 0.015s

#14 min, max, avg, median took s +0s ... 0.015s

#15 return log +0s ... 0.015s

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Prozessor Vergleich - Head 2 Head
Autor: Redaktion,  8.09.2017 (Update: 19.05.2020)