Notebookcheck

Roccat Kova Aimo Gaming-Maus kostet 60 Euro

Roccat Kova Aimo Gaming-Maus kostet 60 Euro.
Roccat Kova Aimo Gaming-Maus kostet 60 Euro.
Die Roccat Kova wird in die Aimo-Familie aufgenommen und nennt sich ab sofort Roccat Kova Aimo. Roccats Kova Aimo ist als beidhändige (ambidextrous) Gaming-Maus sowohl für Links- als auch für Rechtshänder geeignet.

Das erste Modell seiner Gaming-Maus Kova hat Roccat bereits 2010 veröffentlicht. Nach der Kova[+] folgte die Neuauflage der Roccat Kova, die aktuell noch zu einem Preis von rund 50 Euro bei dem Hersteller von Gaming-Zubehör erhältlich ist. Ab sofort tritt die Kova als Roccat Kova Aimo auch mit komplexerer Beleuchtung zum Preis von 60 Euro an.

Wie die Kova ist auch die Kova Aimo Gaming Mouse gleichermaßen für Links- und Rechtshänder geeignet. Die Neuauflage der Kova-Maus besitzt die gleiche ausgefeilte ergonomische Form sowie die bekannten Quick-Fire-Tasten auf beiden Seiten der Haupttasten. Zusammen mit dem Titan-Wheel und den zusätzlichen Seitentasten bietet die Kova Aimo 20 Funktionen.

Als Maussensor kommt laut Roccat weiterhin der Pro-Optic Sensor R6 mit bis zu 7.000 dpi und 1.000 Hz Polling-Rate sowie 512 kB interner Speicher zum Einsatz. Auch an den Abmessungen und Gewicht ändert sich mit 131 x 66 x 38 mm und 99 g bei der Kova Aimo im Vergleich zur Roccat Kova nichts.

Wie wir berichteten hat Turtle Beach bekannt gegeben, den deutschen Anbieter von Gaming-Zubehör Roccat zu übernehmen. Turtle Beach übernimmt das komplette Roccat-Portfolio an PC-Gaming-Zubehör.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Roccat Kova Aimo Gaming-Maus kostet 60 Euro
Autor: Ronald Matta, 22.03.2019 (Update: 22.03.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.