Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

S35T: Neues Rugged-Smartphone startet zum schlanken Preis

S35T: Neues Rugged-Smartphone mit einfacher Ausstattung
S35T: Neues Rugged-Smartphone mit einfacher Ausstattung
Doogee bringt mit dem S35T ein neues Rugged-Smartphone zu einem recht günstigen Preis auf dem Markt. Installiert ist Android 11. Allzu hohe Anforderungen an die Rechenleistungen dürfen bei Interessierten allerdings nicht vorliegen.
Silvio Werner,

Doogee hat mit dem S35T ein neues Rugged-Smartphone vorgestellt und bietet dieses interessierten Kunden ab sofort im Rahmen einer Vorverkaufsversion an. Dabei ist das S35T ein Einsteiger-Gerät für erhöhte Ansprüche an die Widerstandsfähigkeit - und nicht unbedingt an die Rechenleistung.

Das Smartphone ist mit einem UMS312 ausgestattet, der einen Cortex A75-Kern mit drei Cortex A55-Kernen kombiniert. Verbaut ist ein drei Gigabyte großer Arbeitsspeicher, der mit 64 Gigabyte recht knapp bemessene, interne Speicher kann mit einer microSD-Karten erweitert werden.

Verbaut ist ein fünf Zoll großes Display mit einer Auflösung von 720 x 1.280 Pixeln. Corning Gorilla Glass soll vor Beschädigungen schützen. Als Betriebssystem kommt Android 11 zum Einsatz, wobei es sich Herstellerangaben zufolge um eine wenig modifizierte Variante handeln soll.

Das 82,9 x 153,4 Millimeter große und 15,7 Millimeter dicke Gerät bringt rund 260 Gramm auf die Waage und ist mit der für Rugged-Geräte typischen Kunststoff-Ummantelung versehen. Das Gerät soll gemäß IP68, IP69K und MIL-ST-810G Staub und Wasser, aber auch Stürzen ohne bleibenden Schaden widerstehen können.

Unterstützt wird die Verbindung zu LTE-Mobilfunknetzen, wobei bei Verzicht auf die Speichererweiterung auch zwei SIM-Karten genutzt werden können. WiFi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth und ein GNSS-Modul mit GPS-, Glonass, Galileo- und Beidou-Unterstützung zählt ebenso zur Ausstattung wie ein aus drei Kameras bestehendes Setup und eine mit fünf Megapixeln auflösende Frontkamera.

Das S35T kann ab sofort beim Hersteller ab rund 150 Dollar vorbestellt werden. Andere Modelle des Herstellers wie etwa das S59 Pro sind auch hierzulande erhältlich (Affiliate-Link).

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4603 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > S35T: Neues Rugged-Smartphone startet zum schlanken Preis
Autor: Silvio Werner,  7.12.2021 (Update:  7.12.2021)