Notebookcheck

Samsung: Frontpanel des Galaxy Note 3 in Weiß

Bei den Leaks zum Samsung Galaxy Note 3 sind ein paar weitere Bilder zum Frontpanel aufgetaucht. Zudem sickerten Informationen durch, dass der Verkauf am 27. September beginnen wird. Preis: 700 bis 750 Euro.

Samsung wird nächste Woche am 4. September im Rahmen der IFA 2013 neben der Smartwatch Gear mit dem Galaxy Note III auch den Nachfolger des Galaxy Note 2 vorstellen. Der Verkauf des Galaxy Note 3 beginnt laut taiwanischen Händlern dann bereits am 27. September. Sammobile.com twitterte auch schon den Preis für das Galaxy Note 3: 649 bis 749 Euro - für das 32-GByte-Modell. Auch eine Lite-Variante des Note 3 soll es geben.

Beim Bildmaterial gibt es kurz vor dem Launch des Galaxy Note III ebenfalls nochmals frischen Nachschub. Nach Leaks mit Fotos von einem Vergleich der Frontseiten des Galaxy Note II und Galaxy Note 3 sowie Details zu den Abmessungen, wurden jetzt Bilder des angeblichen Frontpanels des Galaxy Note 3 in Weiß gesichtet.

Fanaticfone.com hat Abbildungen des angeblichen Note-III-Frontpanels aus verschiedenen Perspektiven veröffentlicht. Samsung wird das Galaxy Note 3 voraussichtlich jeweils als 3G-, LTE- und Dual-SIM-Modell herausbringen. Bei den Kernkomponenten werden der Snapdragon 800 Chipsatz von Qualcomm für das LTE-Modell und der Exynos Octa Achtkerner von Samsung favorisiert. Das Note III soll zudem mit einem 5,7-Zoll-Super-Amoled-Display (Full HD) ausgestattet sein.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-08 > Samsung: Frontpanel des Galaxy Note 3 in Weiß
Autor: Ronald Tiefenthäler, 30.08.2013 (Update: 30.08.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.