Notebookcheck

Samsung Galaxy M31 mit Quad-Cam und Mega-Akku: Specs und offizielle Renderbilder

Das Samsung Galaxy M31 bleibt beim Design recht ähnlich, bekommt aber stärkere Kameras und mehr Akkukapazität.
Das Samsung Galaxy M31 bleibt beim Design recht ähnlich, bekommt aber stärkere Kameras und mehr Akkukapazität.
Insbesondere bei der Kamera wird der Galaxy M30- beziehungsweise Galaxy M30s-Nachfolger Galaxy M31 stark zulegen aber auch beim Akku gibt Samsung der Nachfolgegeneration mehr Ausdauerleistung mit. Wenige Tage vor dem offiziellen Launch sind nun alle Specs komplett bekannt und auch die offiziellen Renderbilder liegen in allen drei Farbvarianten vor.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Samsung wird am 25. Februar vorerst mal in Indien das Galaxy M31 präsentieren, Teaser zum #MegaMonster gab es ja mittlerweile einige. Neben offiziellen Renderbildern in allen Farben haben wir nun auch alle Specs vorliegen, und hier zeigt sich, dass Samsung den Fokus insbesondere auf die Themen Akkukapazität und Kameras gelegt hat.

Aus dem 5.000 mAh Akku des Galaxy M30 wird im Galaxy M31 nun eine 6.000 mAh Batterie, aus der 13 Megapixel Hauptkamera ein 64 Megapixel Shooter mit F/1.8 Blende. Neben der 8 Megapixel Ultraweitwinkel-Cam mit F/2.2 Blende und einem 5 Megapixel Bokeh-Sensor ist auch noch eine 5 Megapixel Macro-Cam dazu gekommen. Auch bei der Selfie-Kamera gewinnt das Galaxy M31 massiv an Auflösung und bietet künftig 32 Megapixel-Selfies mit F/2.2 Blende.

Der trotz Riesenakku mit 8,9 mm noch recht dünne Galaxy-Midranger basiert wieder auf einem 6,4 Zoll Infinity U-AMOLED-Display mit 2.340 x 1.080 Pixel Auflösung und recht dickem Kinn an der Unterseite. Im Inneren steckt ein Exynos 9611-SoC mit 6 GB RAM und 128 GB erweiterbarem Speicher. Der 6.000 mAh Akku kann mit 15 Watt schnell geladen werden und erhöht das Gewicht nur minimal auf 191 Gramm. Zum Start wird es offenbar drei Farbvarianten geben (Schwarz, Blau, Rot), die unten bereits in offiziellen Renderbildern zu sehen sind.

Hierzulande ist mittlerweile der Galaxy M30 Interiums-Nachfolger Galaxy M30s auf breiter Front in den Läden gelandet, etwa auch bei Amazon ab 250 Euro, es gibt also gute Chancen, dass auch das Galaxy M31 letztlich als günstiges Quad-Cam-Handy mit Riesenakku zu uns nach Europa kommt. Schon das Galaxy M31 bot übrigens den 6.000 mAh Akku und eine höher auflösende Hauptkamera, allerdings "nur" 48 Megapixel.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Samsung Galaxy M31 mit Quad-Cam und Mega-Akku: Specs und offizielle Renderbilder
Autor: Alexander Fagot, 19.02.2020 (Update: 19.02.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.