Notebookcheck

Test Samsung Galaxy M31 Smartphone – Durchschnitt mit Highlights

Das "M" in Mittelklasse. Das Samsung Galaxy M31 ist nicht überall erhältlich, zeigt sich aber dank riesigem Akku und Vierfachkamera als interessante Alternative in der Mittelklasse. Allerdings muss man mit wenig Massenspeicher auskommen, lohnt sich das Smartphone also?
Samsung Galaxy M31

Die Mittelklasse hat Samsung fest im Griff, auch wenn die Konkurrenz nicht schläft und teilweise besser ausgestattete Geräte zu günstigeren Preisen bietet. Normalerweise tragen die Mittelklasse-Geräte die Bezeichnung "Galaxy A", das Samsung Galaxy M31 gehört jedoch ebenfalls zur Familie, ist aber im Gegensatz zu den A-Modellen nicht überall erhältlich, sondern nur bei ausgewählten Händlern und in Samsungs hauseigenem Online-Shop.

Die Spezifikationen klingen durchaus interessant: Ein 6.000-mAh-Akku bei nicht zu schwerem Gehäuse, vier Kameras an der Rückseite und eine hochauflösende Frontkamera versprechen langes Durchhaltevermögen und flexiblen Fotospaß für relativ günstige 270 Euro. Ob das in der Praxis klappt und ob es nicht doch auch Nachteile bei Samsungs Exklusivmodell gibt, das sehen wir uns im Test genauer an.

Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Samsung Galaxy M31 (Galaxy M Serie)
Prozessor
Samsung Exynos 9611 8 x 1.7 - 2.3 GHz, Exynos 7 Series
Grafikkarte
Hauptspeicher
6144 MB 
Bildschirm
6.40 Zoll 19.5:9, 2340 x 1080 Pixel 403 PPI, kapazitiver Touchscreen, Super AMOLED, Corning Gorilla Glass 3, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
64 GB UFS 2.0 Flash, 64 GB 
, 64GB / 128GB, 49 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3.5mm Audioport, Card Reader: microSD bis 512 GB, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Kompass, USB-C
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0, 2G (850/​900/​1800/​1900), 3G (B1/​B2/​B4/​B5/​B8), 4G (B1/​B2/​B3/​B4/​B5/​B7/​B8/​B12/​B13/​B17/​B20/​B26/​B28/​B38/​B40/​B41/​B66) , Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.9 x 159.2 x 75.1
Akku
6000 mAh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 10
Kamera
Primary Camera: 64 MPix f/​1.8, Phasenvergleich-AF, LED-Blitz, Videos @2160p/​30fps (Kamera 1); 8.0MP, f/​2.2, Weitwinkelobjektiv (Kamera 2); 5.0MP, f/​2.4, Makroobjektiv (Kamera 3); 5.0MP, f/​2.2, Tiefenschärfe (Kamera 4)
Secondary Camera: 32 MPix f/2.0, 26mm, 1/2.8", 0.8µm
Sonstiges
Lautsprecher: Monolautsprecher an der Unterkante, Tastatur: virtuelles Keyboard, Ladegerät, USB-Kabel, SIM-Tool, 24 Monate Garantie, SAR-Wert: 0,482W/​kg (Kopf), 1,127W/​kg (Körper); LTE-Speed: 600 Mbit/s (Download), 150 Mbit/s (Upload), Lüfterlos
Gewicht
191 g, Netzteil: 57 g
Preis
270 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Vergleichsgeräte

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
80 %
07.2020
Samsung Galaxy M31
Exynos 9611, Mali-G72 MP3
191 g64 GB UFS 2.0 Flash6.40"2340x1080
79 %
06.2020
Samsung Galaxy A41
Helio P65, Mali-G52 MP2
152 g64 GB eMMC Flash6.10"2400x1080
83 %
06.2020
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
SD 720G, Adreno 618
209 g64 GB UFS 2.0 Flash6.67"2400x1080
80 %
06.2020
realme 6 Pro
SD 720G, Adreno 618
195 g128 GB UFS 2.1 Flash6.60"2400x1080
79 %
01.2020
Huawei P30 Lite New Edition
Kirin 710, Mali-G51 MP4
159 g256 GB UFS 2.1 Flash6.15"2312x1080

Gehäuse - Stabiles Plastik

Glänzender Kunststoff, abgerundete Ecken, Gorilla Glas 3, dazu die drei Farbvarianten Schwarz, Blau und Rot - wirklich außergewöhnlich ist das Galaxy M31 auf den ersten Blick nicht, was sein Äußeres angeht. Da ist das Galaxy A41 mit seinem Perlmutteffekt schicker und mit 152 Gramm auch deutlich leichter.

Das Smartphone ist gut verarbeitet, stabil und bietet schmale Displayränder an der Vorderseite. Eine Waterdrop-Notch nimmt die Frontkamera auf. Das runde Kantendesign führt dazu, dass das Smartphone gut in der Hand liegt, Fingerabdrücke sammeln sich auf der glänzenden Oberfläche aber schnell.

Das Galaxy M31 ist ein mittelgroßes Smartphone, das Galaxy A41 ist für kleine Hände besser geeignet.

Samsung Galaxy M31
Samsung Galaxy M31
Samsung Galaxy M31
Samsung Galaxy M31
Samsung Galaxy M31
Samsung Galaxy M31
Samsung Galaxy M31

Größenvergleich

165.75 mm 76.68 mm 8.8 mm 209 g163.8 mm 75.8 mm 8.9 mm 195 g159.2 mm 75.1 mm 8.9 mm 191 g152.9 mm 72.7 mm 7.4 mm 159 g149.9 mm 69.8 mm 7.9 mm 152 g

Ausstattung - Eigener microSD-Slot

Nur 64 GB Massenspeicher? Gut, das ist in dieser Preisklasse nicht völlig ungewöhnlich, aber realme 6 Pro und Huawei P30 Lite New Edition zeigen, dass auch deutlich mehr möglich ist. Immerhin basiert der Speicher auf UFS-2.0-Flash. Mit 6 GB bietet Samsung eine ordentliche RAM-Ausstattung, auch hier gibt es beim realme-Phone aber mehr.

Dank NFC können mobile Zahlungsservices wie Google Pay genutzt werden, auch gibt es einen USB-C-Anschluss, der aber intern nur mit USB-2.0-Geschwindigkeit angebunden ist. Ein microSD-Slot ist vorhanden, er existiert sogar zusätzlich zu den beiden SIM-Slots, sodass man sowohl den Speicher erweitern, als auch zwei SIM-Karten nutzen kann.

Rechts: Standby-Taste, Lautstärkewippe
Rechts: Standby-Taste, Lautstärkewippe
Links: SIM-Slot
Links: SIM-Slot
Oben: Mikrofon
Oben: Mikrofon
Unten: 3,5-mm-Audioport, USB-C, Mikrofon, Lautsprecher
Unten: 3,5-mm-Audioport, USB-C, Mikrofon, Lautsprecher

Software - Modernes OneUI

OneUI 2.0 heißt Samsungs eigene Oberfläche, die sich modern und aufgeräumt präsentiert. Sie basiert auf Android 10, die Sicherheitspatches werden bei unserem Gerät nach der Ankunft per Patch auf Anfang Mai 2020 aktualisiert, das ist zum Testzeitpunkt schon nicht mehr ganz aktuell.

Einige Apps von Drittanbietern sind vorinstalliert und auch Samsung selbst installiert einige seiner eigenen Apps, beispielsweise den Samsung Browser oder Samsung Notes für schnelle Notizen. Einige der Apps lassen sich einfach und schnell deinstallieren, andere kann man nur deaktivieren, insgesamt lässt sich das System für Freunde einer möglichst schlanken Software aber schnell aufräumen.

Software Samsung Galaxy M31
Software Samsung Galaxy M31
Software Samsung Galaxy M31

Kommunikation und GPS - Viele Frequenzen

Das M31 unterstützt recht viele LTE-Frequenzen und lässt sich damit auch bei weiter entfernten Reisen für mobiles Internet nutzen, die maximale Geschwindigkeit liegt auf Mittelklasse-Niveau. In unserem Alltags-Test haben wir durchschnittliche Empfangswerte, in Gebäuden ist die Netzstärke meist zumindest bei 2 von 4 Strichen, andere Geräte erreichen an derselben Stelle besseren Empfang.

WiFi 5 ist an Bord, schnelleres WLAN ist in dieser Klasse auch unüblich. Geschwindigkeitstechnisch zeigt unser standardisierter WLAN-Test mit dem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12, dass das Galaxy M31 durchschnittliche Geschwindigkeiten im WiFi zustande bringt, wenn man es mit ähnlich teuren Geräten vergleicht.

Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Adreno 618, SD 720G, 64 GB UFS 2.0 Flash
619 (283min - 670max) MBit/s ∼100% +84%
Samsung Galaxy A41
Mali-G52 MP2, Helio P65, 64 GB eMMC Flash
365 (349min - 370max) MBit/s ∼59% +9%
Samsung Galaxy M31
Mali-G72 MP3, Exynos 9611, 64 GB UFS 2.0 Flash
336 (282min - 350max) MBit/s ∼54%
realme 6 Pro
Adreno 618, SD 720G, 128 GB UFS 2.1 Flash
292 (145min - 352max) MBit/s ∼47% -13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.9 - 1414, n=620)
286 MBit/s ∼46% -15%
Huawei P30 Lite New Edition
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 256 GB UFS 2.1 Flash
189 (80min - 224max) MBit/s ∼31% -44%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Adreno 618, SD 720G, 64 GB UFS 2.0 Flash
551 (465min - 583max) MBit/s ∼100% +86%
Samsung Galaxy A41
Mali-G52 MP2, Helio P65, 64 GB eMMC Flash
349 (339min - 355max) MBit/s ∼63% +18%
Samsung Galaxy M31
Mali-G72 MP3, Exynos 9611, 64 GB UFS 2.0 Flash
297 (258min - 312max) MBit/s ∼54%
realme 6 Pro
Adreno 618, SD 720G, 128 GB UFS 2.1 Flash
290 (137min - 336max) MBit/s ∼53% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9.4 - 1599, n=620)
273 MBit/s ∼50% -8%
Huawei P30 Lite New Edition
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 256 GB UFS 2.1 Flash
224 (197min - 260max) MBit/s ∼41% -25%
0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260270280290300310320330340350Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø335 (282-350)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø297 (258-312)
GPS-Test Innenraum
GPS-Test Innenraum
GPS-Test im Freien
GPS-Test im Freien

Geht man mit dem Gerät ins Freie, so dauert es erst mal einen Moment, bis genügend Satelliten für eine Ortung erkannt werden. Danach ist die Ortung mit bis zu 8 Metern nur durchschnittlich genau.

In unserem Praxistest wiederum, einer Fahrradrunde, zu der wir auch das Profi-Navi Garmin Edge 520 mitnehmen, schlägt sich das Galaxy M31 sehr gut, abgesehen von kleineren Abweichungen wird der Fahrweg sehr exakt nachvollzogen. Nach kurzer Anlaufzeit kann man das Samsung-Handy also problemlos für die Navigation verwenden, selbst wenn man exakte Daten benötigt.

Ortung Samsung Galaxy M31 – Überblick
Ortung Samsung Galaxy M31 – Überblick
Ortung Samsung Galaxy M31 – Wende
Ortung Samsung Galaxy M31 – Wende
Ortung Samsung Galaxy M31 – Brücke
Ortung Samsung Galaxy M31 – Brücke
Ortung Garmin Edge 520 – Überblick
Ortung Garmin Edge 520 – Überblick
Ortung Garmin Edge 520 – Wende
Ortung Garmin Edge 520 – Wende
Ortung Garmin Edge 520 – Brücke
Ortung Garmin Edge 520 – Brücke

Telefonfunktionen und Sprachqualität - VoLTE beim Galaxy M31

Die Telefonapp hat Samsung für seine OneUI selbst entwickelt. Sie zeigt bei Start die Telefontastatur an, Anruflisten und Kontakte ruft man über Reiter am unteren Bildschirmrand auf. Das Galaxy M31 unterstützt VoLTE, dieses ist automatisch aktiviert, VoWiFi hingegen muss man in den Einstellungen der Telefonapp einschalten. Zudem sollte man beachten, dass für Notrufe immer ein Mobilfunknetz notwendig ist.

Beim Telefonieren über den internen Ohrhörer fällt als erstes auf, dass dieser etwas lauter sein könnte. Das Gegenüber wird dennoch mit leichtem Dröhnen auf maximaler Lautstärke wiedergegeben. Wir sollten wiederum nicht zu leise sprechen, sonst überträgt das Mikrofon unsere Stimme nicht mehr. Über den Lautsprecher und das empfindlichere Freisprechmikrofon ist die Sprachqualität recht ähnlich, insgesamt liegt sie auf durchschnittlichem Niveau.

Kameras - Viele Objektive, viele Möglichkeiten

Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera

Vier Kameraobjektive besitzt das Galaxy M31 an der Rückseite. Eines davon ist für die Tiefenschärfe bei Porträts zuständig, mit ihm lassen sich also keine eigenständigen Aufnahmen anfertigen. Die Hauptkamera mit 64 Megapixel kann zwar in voller Auflösung genutzt werden, macht aber standardmäßig Aufnahmen mit 16 Megapixel. Das hat den Sinn, dass durch die Zusammenfassung von jeweils vier Pixeln und die somit größere Fläche pro Pixel mehr Licht aufgenommen werden kann. Zudem gibt es ein Weitwinkelobjektiv mit 8 Megapixel und ein Makroobjektiv mit 5 Megapixel.

Das Kamerasystem erlaubt etwas mehr Flexibilität, da man beispielsweise das Weitwinkelobjektiv nutzen kann, wenn man aus naher Distanz viele Dinge ins Bild bringen muss. Allerdings sinkt hier die Auflösung und auch die Lichtempfindlichkeit des Objektives deutlich. Ärgerlich ist auch, dass Samsung lediglich das direkte Umschalten zwischen Weitwinkel- und Hauptkamera erlaubt und kein Zoomen in mehreren Stufen. Für die Hauptkamera kann man nur digitalen Zoom nutzen und die Makrokamera kann ausschließlich über einen speziellen Makro-Modus verwendet werden.

Die Hauptkamera macht generell ordentliche Bilder auf Mittelklasse-Niveau mit kräftigen Farben und ordentlicher Schärfe. Hochwertigere Kameras bieten teils noch etwas mehr Details. Bei schwachem Licht und hohen Kontrasten tut sich die Kamera des Galaxy M31 sichtbar schwer und es gehen viele Details verloren. Einen optischen Bildstabilisator gibt es übrigens nicht.

Videos mit der Hauptkamera lassen sich in 4K mit 30 fps aufzeichnen, dann gibt es aber auch keine digitale Stabilisierung mehr und einige Effekte sind nicht verfügbar. Bei der Aufnahme von 4K-Videos wird deutlich, dass das Smartphone damit gut zu tun hat: das Vorschaubild ruckelt, das endgültige Video ist aber flüssig. Der Übergang zwischen verschiedenen Helligkeitsbereichen wird gut gemeistert, viele Details sind im fertigen Video erkennbar, dunkle Bereiche sind nicht zu sehr verpixelt und die Tonqualität ist ordentlich.

Die Frontkamera in der Waterdrop-Notch oberhalb des Bildschirms bietet 32 Megapixel an Auflösung, Selfies werden aber standardmäßig ebenfalls mit kleinerer Aufösung oder zumindest beschnitten aufgenommen. Die Qualität ist dennoch ordentlich, Details bleiben gut sichtbar und auch die Aufhellung ist in Ordnung.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Szene 1Szene 2Szene 3


ColorChecker
25.5 ∆E
39.2 ∆E
31.7 ∆E
28.8 ∆E
36.4 ∆E
50.2 ∆E
36.4 ∆E
26.7 ∆E
28.5 ∆E
26.6 ∆E
47.6 ∆E
47.6 ∆E
23.7 ∆E
37.1 ∆E
24.1 ∆E
46.6 ∆E
33.9 ∆E
35.7 ∆E
45.5 ∆E
48.1 ∆E
42.5 ∆E
33 ∆E
23.5 ∆E
13.9 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy M31: 34.7 ∆E min: 13.91 - max: 50.22 ∆E
ColorChecker
18.5 ∆E
12.2 ∆E
17.8 ∆E
24.8 ∆E
16.3 ∆E
8.8 ∆E
14.9 ∆E
15.6 ∆E
15.6 ∆E
7.4 ∆E
12.3 ∆E
9.8 ∆E
9.9 ∆E
16.4 ∆E
16 ∆E
4.5 ∆E
11.3 ∆E
15.5 ∆E
5.1 ∆E
5.1 ∆E
12.4 ∆E
19.1 ∆E
20.6 ∆E
3.8 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy M31: 13.07 ∆E min: 3.76 - max: 24.83 ∆E

Zubehör und Garantie - Das Nötigste an Bord

Das mitgelieferte Zubehör beschränkt sich auf das Schnellladegerät, ein USB-Kabel sowie das SIM-Tool.

Samsung bietet 24 Monate Garantie für seine Smartphones.

Eingabegeräte & Bedienung - Klassischer Fingerabdrucksensor

An der Rückseite des Galaxy M31 findet sich noch ein klassisch-physischer Fingerabdrucksensor, höherwertigere Geräte verstecken ihn meist unter dem Display. Beim Galaxy M31 funktioniert das Entsperren schnell und problemlos, dank leicht erhöhter Ränder ist der Sensor gut zu ertasten. Auch Gesichtserkennung kann zum Entsperren genutzt werden, sie funktioniert im Standby-Bildschirm recht zuverlässig und man kann wählen, ob man einen schnelleren oder einen etwas sichereren Modus nutzen will.

Die Bedienung ist flüssig, der Touchscreen auch in den Ecken präzise. Die Tastaturapp stammt von Samsung selbst, sie lässt sich präzise und intuitiv bedienen, sie bietet auch alle üblichen Einstellungen. Wer lieber eine andere Tastatur-App nutzt, der kann diese problemlos nachinstallieren.

Tastatur quer
Tastatur quer
Tastatur hochkant
Tastatur hochkant

Display - Beim Galaxy M31 hell und farbstark

Subpixel-Aufnahme
Subpixel-Aufnahme

Selbst in den günstigen Modellen sind AMOLED-Displays mit starken Farben und kurzen Zugriffszeiten mittlerweile Standard bei Samsung. Da macht auch das Galaxy M31 keine Ausnahme. Es ist auch sehr erfreulich zu sehen, wie hell das Smartphone werden kann: 615 cd/m² messen wir im Durchschnitt bei voller Belichtung des Helligkeitssensors.

Die Auflösung ist auf Klassenstandard und die Farbwiedergabe wirkt kräftig, wobei man sie mit mehreren Profilen regeln kann. Das Smartphone von Samsung besitzt nur einen 60-Hz-Bildschirm. Wer nach einem Display mit höheren Bildraten sucht, der sollte sich das realme 6 Pro einmal ansehen, hier bekommt man einen 90-Hz-Bildschirm.

620
cd/m²
615
cd/m²
616
cd/m²
620
cd/m²
622
cd/m²
619
cd/m²
607
cd/m²
611
cd/m²
606
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 622 cd/m² Durchschnitt: 615.1 cd/m² Minimum: 1.98 cd/m²
Ausleuchtung: 97 %
Helligkeit Akku: 622 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 2.25 | 0.6-29.43 Ø5.7
ΔE Greyscale 2.7 | 0.64-98 Ø5.9
142% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.019
Samsung Galaxy M31
Super AMOLED, 2340x1080, 6.40
Samsung Galaxy A41
Super AMOLED, 2400x1080, 6.10
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
IPS, 2400x1080, 6.67
realme 6 Pro
IPS, 2400x1080, 6.60
Huawei P30 Lite New Edition
IPS, 2312x1080, 6.15
Bildschirm
1%
11%
-69%
-48%
Helligkeit Bildmitte
622
554
-11%
610
-2%
442
-29%
507
-18%
Brightness
615
559
-9%
579
-6%
419
-32%
481
-22%
Brightness Distribution
97
92
-5%
92
-5%
90
-7%
88
-9%
Schwarzwert *
0.37
0.37
0.38
DeltaE Colorchecker *
2.25
2
11%
1.8
20%
6.1
-171%
4.72
-110%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
6.22
7.7
-24%
3
52%
9.7
-56%
7.84
-26%
DeltaE Graustufen *
2.7
1.6
41%
2.5
7%
5.9
-119%
5.5
-104%
Gamma
2.019 109%
2.11 104%
2.31 95%
2.35 94%
2.158 102%
CCT
6810 95%
6589 99%
6864 95%
7631 85%
7596 86%
Kontrast
1649
1195
1334

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 208 Hz

Das Display flackert mit 208 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 208 Hz ist relativ gering und daher sollte es bei sensiblen Personen zu Problemen wie Flackern oder Augenbeschwerden führen.

Im Vergleich: 51 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 9581 (Minimum 5, Maximum 142900) Hz.

Mittels der Software CalMAN und dem Spektralfotometer können wir dem Bildschirm noch genauer auf den Zahn fühlen. In den Werkseinstellungen ist die Farbwiedergabe sehr kräftig, stellt man die Vorgabe "Natürlich" ein, so erreicht das Galaxy M31 eine ordentliche Farbwiedergabe, leichte Farbunterschiede sind aber vor allem bei grünen Farbtönen noch sichtbar.

Der Farbraum des Displays ist gut, selbst professionellere Farbräume werden zu großen Teilen abgedeckt. Mit PWM für die Helligkeitsregulierung muss man rechnen, da es bei AMOLED-Displays bisher kaum andere Möglichkeiten gibt, die Helligkeit zu regeln. Dafür sind die Reaktionszeiten des Displays relativ kurz, was Gamer freuen dürfte.

CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbgenauigkeit – Natürlich
CalMAN Farbgenauigkeit – Natürlich
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Farbraum AdobeRGB
CalMAN Farbraum AdobeRGB
CalMAN Farbraum DCI P3
CalMAN Farbraum DCI P3
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung
 

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
8 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 3 ms steigend
↘ 5 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind kurz wodurch sich der Bildschirm auch für Spiele gut eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 8 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (24.3 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
9 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 6 ms steigend
↘ 3 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind kurz wodurch sich der Bildschirm auch für Spiele gut eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 9 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (38.6 ms).

An hellen Tagen tut sich bei direkter Sonneinstrahlung auch das recht helle Display des Galaxy M31 schwer, sobald man das Handy aber etwas neigt, ist der Bildschirminhalt gut erkennbar. Die Blickwinkel sind stabil, selbst wenn man aus sehr flachen Winkeln auf das Display schaut.

Blickwinkel
Blickwinkel
Außeneinsatz
Außeneinsatz

Leistung - Da wäre mehr drin gewesen

Das Samsung Galaxy M31 wird vom Exynos 9611 angetrieben, einem von Samsung selbst entwickelten SoC mit 8 Kernen. Damit ist das Galaxy-Handy für ein Mittelklasse-Gerät ordentlich ausgestattet, ein Leistungswunder sollte man aber nicht erwarten. Im Alltag kommt man bei einfachen Tätigkeiten ohne Ruckeln aus, sobald die Aufgaben aber etwas anspruchsvoller werden, muss der Nutzer sich einschränken.

Geekbench 5.1 - 5.3
OpenCL Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1605 Points ∼82%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1565 - 1605, n=3)
1592 Points ∼81% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (259 - 5532, n=50)
1969 Points ∼100% +23%
Vulkan Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1345 Points ∼80%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1208 - 1345, n=3)
1299 Points ∼77% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (72 - 4789, n=55)
1689 Points ∼100% +26%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1325 Points ∼67%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1222 Points ∼62% -8%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
1771 Points ∼90% +34%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
1759 Points ∼89% +33%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1207 - 1387, n=4)
1310 Points ∼67% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (421 - 4160, n=148)
1968 Points ∼100% +49%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
348 Points ∼61%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
357 Points ∼63% +3%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
569 Points ∼100% +64%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
567 Points ∼99% +63%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (345 - 349, n=4)
347 Points ∼61% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (124 - 1604, n=148)
570 Points ∼100% +64%
PCMark for Android
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
5587 Points ∼55%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
6742 Points ∼67% +21%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
7829 Points ∼77% +40%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
10106 Points ∼100% +81%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
6042 Points ∼60% +8%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (5080 - 5925, n=7)
5572 Points ∼55% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2630 - 15299, n=547)
6048 Points ∼60% +8%
Work performance score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
6202 Points ∼45%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
7594 Points ∼55% +22%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
9091 Points ∼66% +47%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
13777 Points ∼100% +122%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
7593 Points ∼55% +22%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (5777 - 6697, n=7)
6166 Points ∼45% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1077 - 19989, n=703)
6654 Points ∼48% +7%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2163 Points ∼79%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
2281 Points ∼84% +5%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
2721 Points ∼100% +26%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2562 Points ∼94% +18%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2196 Points ∼81% +2%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1972 - 2163, n=7)
2099 Points ∼77% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1740 - 4061, n=199)
2664 Points ∼98% +23%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1442 Points ∼47%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1005 Points ∼33% -30%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
2250 Points ∼74% +56%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2255 Points ∼74% +56%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
796 Points ∼26% -45%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1320 - 1442, n=7)
1414 Points ∼46% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (203 - 11259, n=199)
3059 Points ∼100% +112%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1557 Points ∼57%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1148 Points ∼42% -26%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
2340 Points ∼86% +50%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2317 Points ∼85% +49%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
927 Points ∼34% -40%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1442 - 1557, n=7)
1525 Points ∼56% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (253 - 6977, n=199)
2715 Points ∼100% +74%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2332 Points ∼72%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
2427 Points ∼75% +4%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
3236 Points ∼100% +39%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3067 Points ∼95% +32%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2092 Points ∼65% -10%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1463 - 2332, n=7)
2115 Points ∼65% -9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (573 - 5780, n=554)
2268 Points ∼70% -3%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1533 Points ∼60%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1028 Points ∼40% -33%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
2539 Points ∼99% +66%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2558 Points ∼100% +67%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
838 Points ∼33% -45%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1267 - 1533, n=7)
1488 Points ∼58% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (75 - 12146, n=554)
2259 Points ∼88% +47%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1659 Points ∼62%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1179 Points ∼44% -29%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
2667 Points ∼100% +61%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2656 Points ∼100% +60%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
967 Points ∼36% -42%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1390 - 1659, n=7)
1588 Points ∼60% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (93 - 9643, n=555)
2088 Points ∼78% +26%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2308 Points ∼72%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
2466 Points ∼76% +7%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
3226 Points ∼100% +40%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3125 Points ∼97% +35%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2084 Points ∼65% -10%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1402 - 2336, n=6)
2087 Points ∼65% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (375 - 5765, n=586)
2184 Points ∼68% -5%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1993 Points ∼52%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1486 Points ∼39% -25%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
3785 Points ∼99% +90%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3835 Points ∼100% +92%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
1261 Points ∼33% -37%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1601 - 2021, n=6)
1873 Points ∼49% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (70 - 22052, n=586)
3080 Points ∼80% +55%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2055 Points ∼56%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1630 Points ∼45% -21%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
3645 Points ∼100% +77%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3651 Points ∼100% +78%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
1382 Points ∼38% -33%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1662 - 2074, n=6)
1903 Points ∼52% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (88 - 11895, n=586)
2536 Points ∼69% +23%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2258 Points ∼71%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
2296 Points ∼72% +2%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
3170 Points ∼100% +40%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3083 Points ∼97% +37%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2207 Points ∼70% -2%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1415 - 2258, n=7)
2084 Points ∼66% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 5262, n=634)
2142 Points ∼68% -5%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1478 Points ∼62%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1016 Points ∼43% -31%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
2356 Points ∼99% +59%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2388 Points ∼100% +62%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
730 Points ∼31% -51%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1203 - 1478, n=7)
1422 Points ∼60% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53 - 11573, n=634)
1883 Points ∼79% +27%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1601 Points ∼64%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1160 Points ∼46% -28%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
2499 Points ∼99% +56%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2514 Points ∼100% +57%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
858 Points ∼34% -46%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1342 - 1601, n=7)
1524 Points ∼61% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 9138, n=635)
1786 Points ∼71% +12%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2195 Points ∼67%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
2181 Points ∼67% -1%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
3263 Points ∼100% +49%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3076 Points ∼94% +40%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2179 Points ∼67% -1%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1390 - 2286, n=6)
2079 Points ∼64% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (293 - 5274, n=676)
2013 Points ∼62% -8%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2020 Points ∼55%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1093 Points ∼30% -46%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
3620 Points ∼98% +79%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3683 Points ∼100% +82%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
870 Points ∼24% -57%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1468 - 2092, n=6)
1944 Points ∼53% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (43 - 16670, n=675)
2497 Points ∼68% +24%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2056 Points ∼58%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1229 Points ∼35% -40%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
3534 Points ∼100% +72%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3528 Points ∼100% +72%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
1004 Points ∼28% -51%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1595 - 2110, n=6)
1958 Points ∼55% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (55 - 11256, n=678)
2134 Points ∼60% +4%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
20128 Points ∼100%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
17231 Points ∼86% -14%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
20054 Points ∼100% 0%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
14849 Points ∼74% -26%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (13103 - 20393, n=6)
18907 Points ∼94% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (735 - 59268, n=820)
15818 Points ∼79% -21%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
25160 Points ∼47%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
22232 Points ∼41% -12%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
51789 Points ∼97% +106%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
53600 Points ∼100% +113%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (15971 - 25625, n=6)
23092 Points ∼43% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (536 - 224130, n=818)
28467 Points ∼53% +13%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
23836 Points ∼62%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
20885 Points ∼55% -12%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
38315 Points ∼100% +61%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
33926 Points ∼89% +42%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (16738 - 24052, n=6)
21849 Points ∼57% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (662 - 117606, n=818)
21881 Points ∼57% -8%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
36 fps ∼42%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
39 fps ∼46% +8%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
85 fps ∼100% +136%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
85 fps ∼100% +136%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
33 fps ∼39% -8%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (28 - 48, n=7)
39.1 fps ∼46% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.5 - 322, n=818)
47.7 fps ∼56% +33%
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
32 fps ∼53%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
37 fps ∼62% +16%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
60 fps ∼100% +88%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
60 fps ∼100% +88%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
31 fps ∼52% -3%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (25 - 44, n=7)
35.1 fps ∼59% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 138, n=827)
32 fps ∼53% 0%
GFXBench 3.0
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
18 fps ∼44%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
21 fps ∼51% +17%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
41 fps ∼100% +128%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
41 fps ∼100% +128%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
18 fps ∼44% 0%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (17 - 26, n=7)
20.4 fps ∼50% +13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.8 - 180, n=723)
28.3 fps ∼69% +57%
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
19 fps ∼49%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
20 fps ∼51% +5%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
39 fps ∼100% +105%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
38 fps ∼97% +100%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
16 fps ∼41% -16%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (15 - 24, n=7)
19.9 fps ∼51% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 115, n=731)
23.3 fps ∼60% +23%
GFXBench 3.1
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
16 fps ∼53%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
13 fps ∼43% -19%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
30 fps ∼100% +88%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
30 fps ∼100% +88%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
12 fps ∼40% -25%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (10 - 16, n=7)
14.7 fps ∼49% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.87 - 117, n=586)
22.7 fps ∼76% +42%
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
14 fps ∼48%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
13 fps ∼45% -7%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
29 fps ∼100% +107%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
27 fps ∼93% +93%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
11 fps ∼38% -21%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (8.9 - 14, n=7)
13.3 fps ∼46% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 110, n=588)
20.2 fps ∼70% +44%
GFXBench
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
5.7 fps ∼49%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
4.9 fps ∼42% -14%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
11 fps ∼94% +93%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
11 fps ∼94% +93%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
4.2 fps ∼36% -26%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (5.5 - 8.3, n=7)
6.01 fps ∼51% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.61 - 60, n=346)
11.7 fps ∼100% +105%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
3.6 fps ∼44%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
2.8 fps ∼34% -22%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
6.9 fps ∼84% +92%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
7 fps ∼85% +94%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2.6 fps ∼32% -28%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (3.5 - 3.6, n=7)
3.56 fps ∼43% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.21 - 101, n=344)
8.24 fps ∼100% +129%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
9.4 fps ∼54%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
7.5 fps ∼43% -20%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
17 fps ∼98% +81%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
17 fps ∼98% +81%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
6.4 fps ∼37% -32%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (8.8 - 9.7, n=7)
9.26 fps ∼53% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 60, n=350)
17.4 fps ∼100% +85%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
10 fps ∼50%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
7.5 fps ∼37% -25%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
18 fps ∼90% +80%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
19 fps ∼95% +90%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
6.9 fps ∼34% -31%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (7.8 - 10, n=7)
9.66 fps ∼48% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 257, n=349)
20.1 fps ∼100% +101%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
10 fps ∼56%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
8.1 fps ∼45% -19%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
18 fps ∼100% +80%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
18 fps ∼100% +80%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
6.4 fps ∼36% -36%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (6.4 - 10, n=7)
9.43 fps ∼52% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 75, n=511)
15.1 fps ∼84% +51%
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
9.1 fps ∼54%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
7.7 fps ∼45% -15%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
17 fps ∼100% +87%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
16 fps ∼94% +76%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
7.3 fps ∼43% -20%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (5.5 - 9.6, n=7)
8.53 fps ∼50% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.1 - 60, n=515)
13.4 fps ∼79% +47%
AnTuTu v8 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
187087 Points ∼57%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
157473 Points ∼48% -16%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
271934 Points ∼83% +45%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
275464 Points ∼84% +47%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
185725 Points ∼57% -1%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (152185 - 187087, n=7)
175473 Points ∼54% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53335 - 622888, n=139)
326530 Points ∼100% +75%
BaseMark OS II
Web (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
10 Points ∼1%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1062 Points ∼86% +10520%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
1226 Points ∼99% +12160%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
1233 Points ∼100% +12230%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
998 Points ∼81% +9880%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (10 - 1202, n=7)
620 Points ∼50% +6100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (7 - 1745, n=753)
835 Points ∼68% +8250%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
2168 Points ∼58%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1113 Points ∼30% -49%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
3757 Points ∼100% +73%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3768 Points ∼100% +74%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
1466 Points ∼39% -32%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (2127 - 2168, n=7)
2149 Points ∼57% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (18 - 16996, n=753)
2592 Points ∼69% +20%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
1775 Points ∼39%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
2148 Points ∼47% +21%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
4452 Points ∼97% +151%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
4573 Points ∼100% +158%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2993 Points ∼65% +69%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (1291 - 2122, n=7)
1706 Points ∼37% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (21 - 8874, n=753)
1947 Points ∼43% +10%
System (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
4699 Points ∼68%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
5142 Points ∼74% +9%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
6856 Points ∼99% +46%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
6908 Points ∼100% +47%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
4909 Points ∼71% +4%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (2839 - 4978, n=7)
4361 Points ∼63% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (369 - 14189, n=753)
3552 Points ∼51% -24%
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Samsung Galaxy M31
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 6144
649 Points ∼19%
Samsung Galaxy A41
Mediatek Helio P65, Mali-G52 MP2, 4096
1901 Points ∼55% +193%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 6144
3444 Points ∼99% +431%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3481 Points ∼100% +436%
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2153 Points ∼62% +232%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
  (634 - 2191, n=7)
1418 Points ∼41% +118%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 6273, n=753)
1823 Points ∼52% +181%

Im Internet surft man mit dem Galaxy M31 insgesamt etwas langsamer als mit anderen Smartphones der Preisklasse. Bei Websites muss man oft etwas länger warten, bis sie geladen sind, besonders das Laden von Bildern dauert.

Jetstream 2 - Total Score
Xiaomi Redmi Note 9 Pro (Chrome 80.0.3987.99)
47.901 Points ∼100% +72%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9.13 - 161, n=213)
42.5 Points ∼89% +53%
Samsung Galaxy A41 (Chrome 83.0.4103.101)
32.643 Points ∼68% +17%
Huawei P30 Lite New Edition (Chrome 79)
31.333 Points ∼65% +13%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611 (27.5 - 30.6, n=7)
28.2 Points ∼59% +1%
Samsung Galaxy M31 (Chrome 83)
27.807 Points ∼58%
JetStream 1.1 - Total Score
realme 6 Pro (Chrome 83)
89.577 Points ∼100% +89%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro (Chrome 80.0.3987.99)
86.75 Points ∼97% +83%
Samsung Galaxy A41 (Chrome 83.0.4103.101)
55.972 Points ∼62% +18%
Huawei P30 Lite New Edition (Chrome 79)
50.919 Points ∼57% +7%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611 (47.5 - 51.9, n=7)
50.4 Points ∼56% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10 - 375, n=647)
49.6 Points ∼55% +4%
Samsung Galaxy M31 (Chrome 83)
47.5 Points ∼53%
Speedometer 2.0 - Result
Xiaomi Redmi Note 9 Pro (Chrome 80.0.3987.99)
45.2 runs/min ∼100% +54%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (6.42 - 196, n=194)
44.9 runs/min ∼99% +53%
Huawei P30 Lite New Edition (Chrome 79)
31.4 runs/min ∼69% +7%
Samsung Galaxy M31 (Chome 83)
29.4 runs/min ∼65%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611 (26.6 - 30.5, n=7)
29 runs/min ∼64% -1%
Samsung Galaxy A41 (Chrome 83.0.4103.101)
27.8 runs/min ∼62% -5%
WebXPRT 3 - ---
Xiaomi Redmi Note 9 Pro (Chrome 80.0.3987.99)
71 Points ∼100% +27%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (19 - 194, n=284)
71 Points ∼100% +27%
realme 6 Pro (Chrome 83)
67 Points ∼94% +20%
Samsung Galaxy M31 (Chrome 83)
56 Points ∼79%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611 (46 - 57, n=7)
53.4 Points ∼75% -5%
Huawei P30 Lite New Edition (Chrome 79)
52 Points ∼73% -7%
Samsung Galaxy A41 (Chrome 83.0.4103.101)
52 Points ∼73% -7%
Octane V2 - Total Score
Xiaomi Redmi Note 9 Pro (Chrome 80.0.3987.99)
17265 Points ∼100% +65%
realme 6 Pro (Chrome 83)
17157 Points ∼99% +64%
Samsung Galaxy A41 (Chrome 83.0.4103.101)
10499 Points ∼61% +1%
Samsung Galaxy M31 (Chrome 83)
10434 Points ∼60%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611 (7442 - 10687, n=7)
9667 Points ∼56% -7%
Huawei P30 Lite New Edition (Chrome 79)
9549 Points ∼55% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (894 - 58632, n=816)
8273 Points ∼48% -21%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (460 - 59466, n=842)
9571 ms * ∼100% -100%
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611 (4332 - 6212, n=7)
4863 ms * ∼51% -2%
Samsung Galaxy M31 (Chrome 83)
4786.2 ms * ∼50%
Huawei P30 Lite New Edition (Chrome 79)
4317.8 ms * ∼45% +10%
Samsung Galaxy A41 (Chrome 83.0.4103.101)
3778.9 ms * ∼39% +21%
realme 6 Pro (Chrome 83)
3033.1 ms * ∼32% +37%
Xiaomi Redmi Note 9 Pro (Chrome 80.0.3987.99)
2850.1 ms * ∼30% +40%

* ... kleinere Werte sind besser

UFS-2.0-Speicher ist ein guter Schritt zu etwas schnellerem Speicher für ein günstiges Mittelklasse-Smartphone, noch schneller zeigt sich nur das Huawei P30 Lite New Edition.

Mit unserer Referenz-Speicherkarte Toshiba Exceria Pro M501 überprüfen wir, wie schnell der Kartenleser Daten übertragen kann. Das klappt mit durchschnittlicher Geschwindigkeit, auch hier haben wir aber schon höhere Werte gesehen.

Samsung Galaxy M31Samsung Galaxy A41Xiaomi Redmi Note 9 Prorealme 6 ProHuawei P30 Lite New EditionDurchschnittliche 64 GB UFS 2.0 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-18%
-10%
7%
37%
-15%
-36%
Sequential Write 256KB SDCard
60.8 (Toshiba Exceria Pro M501)
67 (Toshiba Exceria Pro M501)
10%
54.94 (Toshiba Exceria Pro M501)
-10%
63.43 (Toshiba Exceria Pro M501)
4%
66.8 (Toshiba Exceria Pro M501)
10%
55.4 (33.3 - 65.3, n=10)
-9%
51.4 (1.7 - 87.1, n=550)
-15%
Sequential Read 256KB SDCard
74.5 (Toshiba Exceria Pro M501)
83.01 (Toshiba Exceria Pro M501)
11%
76.65 (Toshiba Exceria Pro M501)
3%
86.38 (Toshiba Exceria Pro M501)
16%
76.6 (Toshiba Exceria Pro M501)
3%
73.4 (36.8 - 85.4, n=10)
-1%
69.3 (8.1 - 96.5, n=550)
-7%
Random Write 4KB
152.4
72.53
-52%
112.93
-26%
154
1%
171.6
13%
78.1 (13.6 - 196, n=15)
-49%
38.6 (0.14 - 319, n=914)
-75%
Random Read 4KB
128.9
84
-35%
122.58
-5%
158.66
23%
198.7
54%
115 (60.6 - 157, n=15)
-11%
61.8 (1.59 - 325, n=914)
-52%
Sequential Write 256KB
221.7
211.05
-5%
171.09
-23%
203.28
-8%
391.1
76%
182 (135 - 222, n=15)
-18%
135 (2.99 - 1321, n=914)
-39%
Sequential Read 256KB
489.5
299.89
-39%
498.15
2%
512.61
5%
800.3
63%
491 (272 - 687, n=15)
0%
356 (12.1 - 2037, n=914)
-27%

Spiele - Für geringe bis mittlere Ansprüche

Spielen kann man mit dem Samsung Galaxy M31 zwar, aber in vollen Details sollte man bei anspruchsvollen Games kein superflüssiges Erlebnis mehr erwarten: In PUBG Mobile ist das Spiel vor allem anfangs recht ruckelig, nach einiger Zeit liegen die Frameraten aber deutlich über 30 fps. Bei niedrigen Details kommt man an die 60 fps heran, stabil erreicht man sie aber nicht.

In Asphalt 9 gibt es vor allem bei hohen Details immer wieder deutliche Einbrüche in der Framerate bis auf knapp 10 fps. Auch hier hilft eine Verringerung der Details, die Situation etwas zu entschärfen. Wer ohnehin lieber einfache Mobile Games wie Candy Crush oder Angry Birds spielt, der wird aber keine Probleme haben, zumal die Steuerung per Touchscreen und Lagesensor sehr flüssig von der Hand geht.

Die fps-Raten ermitteln wir übrigens mit GameBench.

PUBG Mobile
PUBG Mobile
Asphalt 9
Asphalt 9
0102030405060Tooltip
; PUBG Mobile; Smooth; 0.18.0: Ø55 (40-60)
; PUBG Mobile; HD; 0.18.0: Ø32.4 (19-41)
; Asphalt 9: Legends; High Quality; 2.3.4a: Ø26.6 (10-32)
; Asphalt 9: Legends; Standard / low; 2.3.4a: Ø29 (15-31)

Emissionen - Drosseln beim Galaxy-Phone

Temperatur

GFXBench Akkutest
GFXBench Akkutest

Das Galaxy-Smartphone wird unter Last doch deutlich warm, allerdings werden keine kritischen Werte erreicht und die Erwärmung beschränkt sich stark auf den oberen Bereich rund um die Kameras. Wenn das Smartphone nicht oder nur unter sehr geringer Last steht, ist auch keine Erwärmung spürbar.

Mithilfe des GFXBench-Akkutests können wir überprüfen, wie sich das Smartphone unter längerer Last verhält: Nach 20 Durchläufen des Benchmarks fallen die errechneten Frames um ziemlich genau ein Drittel ab. Die Leistung wird sich also nach längerer Last nochmals verringern.

Max. Last
 43.6 °C37.9 °C35 °C 
 42.9 °C37.9 °C35.4 °C 
 41.2 °C36.4 °C35.4 °C 
Maximal: 43.6 °C
Durchschnitt: 38.4 °C
33.5 °C36.8 °C41.7 °C
34.6 °C36.5 °C42.7 °C
35.4 °C37.3 °C41.3 °C
Maximal: 42.7 °C
Durchschnitt: 37.8 °C
Netzteil (max.)  42.1 °C | Raumtemperatur 21.8 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-260
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 38.4 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.9 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 43.6 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.3 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 42.7 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.9 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 27.6 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.9 °C.
Heatmap Rückseite
Heatmap Rückseite
Heatmap Front
Heatmap Front

Lautsprecher

Lautsprechertest Pink Noise
Lautsprechertest Pink Noise

Der kleine Monolautsprecher an der Unterkante ist durchschnittlich laut, Stimmen werden stark hervorgehoben, wodurch der Speaker bei Liedern mit Gesang oder bei Sprache lauter wirkt. Bei den tiefen Mitten sieht es hingegen eher mäßig aus, sodass der Klang etwas höhenlastig wirkt. Insgesamt ist das Galaxy M31 aber in Sachen Soundqualität zufriedenstellend für ein Gerät seiner Preisklasse.

Wer besseren Sound will, der nutzt den 3,5-mm-Port an der Unterkante oder Bluetooth 5.0. Beide Varianten ermöglichen klareren Sound durch externe Geräte.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2036.836.12539.940.83131.935.14038.934.15043.736.66329.835.38025.925.910026.326.312524.925.516021.627.42001934.925018.942.631518.149.440016.654.950016.256.763014.960.88001565.7100015.671.8125014.973.7160014.972200015.673.8250014.670.4315014.268.3400014.166.4500014.460.8630014.662.7800014.966.91000015.272.41250015.464.41600015.749.2SPL6470.627.581.7N15.825.3147.9median 15.4median 62.7Delta2.111.345.846.541.439.431.232.33635.935.638.53132.42624.623.724.521.724.919.133.318.244.417.147.615.654.115.356.316.157.81461.313.664.31469.113.671.414.870.914.473.614.670.713.764.913.86414.168.114.37014.664.71561.915.357.515.753.866.864.865.526.680.820.116.518.50.846median 14.8median 61.91.710.1hearing rangehide median Pink NoiseSamsung Galaxy M31Huawei P30 Lite New Edition
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Samsung Galaxy M31 Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (81.7 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 28.4% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (8.9% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 7.4% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (7.3% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.7% abweichend
(±) | durchschnittlich lineare Hochtöne (7.4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (25.5% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 63% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 9% vergleichbar, 28% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 77% aller getesteten Geräte waren besser, 5% vergleichbar, 18% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Huawei P30 Lite New Edition Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (80.8 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 23.7% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10.6% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 6.3% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.5% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.5% abweichend
(±) | durchschnittlich lineare Hochtöne (7.2% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (21.8% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 30% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 12% vergleichbar, 58% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 56% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 36% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - Viel Energie, viel Laufzeit

Energieaufnahme

In Sachen Energieaufnahme ist das Galaxy M31 kein Vorbild: Sowohl unter starker Last als auch im eingeschalteten Zustand ohne Last verbraucht es recht viel Energie. Das ist besonders ungewöhnlich, weil das Galaxy M31 keineswegs das größte Smartphone im Vergleich ist.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.1 / 0.2 Watt
Idledarkmidlight 1.6 / 2.3 / 3.7 Watt
Last midlight 6.7 / 9.4 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Samsung Galaxy M31
6000 mAh
Samsung Galaxy A41
3500 mAh
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
5020 mAh
realme 6 Pro
4300 mAh
Huawei P30 Lite New Edition
3340 mAh
Durchschnittliche Samsung Exynos 9611
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
46%
35%
30%
28%
16%
37%
Idle min *
1.6
0.96
40%
0.75
53%
0.92
42%
0.95
41%
1.173 (0.9 - 1.6, n=7)
27%
0.892 (0.2 - 3.4, n=911)
44%
Idle avg *
2.3
1.57
32%
2.19
5%
1.79
22%
2.1
9%
2.28 (1.7 - 4.24, n=7)
1%
1.758 (0.6 - 6.2, n=910)
24%
Idle max *
3.7
1.61
56%
2.24
39%
1.88
49%
2.4
35%
2.86 (1.8 - 4.34, n=7)
23%
2.04 (0.74 - 6.6, n=911)
45%
Last avg *
6.7
2.93
56%
3.88
42%
5.41
19%
4.2
37%
5.97 (5 - 6.99, n=7)
11%
4.12 (0.8 - 10.8, n=905)
39%
Last max *
9.4
4.97
47%
5.97
36%
7.59
19%
7.7
18%
7.83 (6.3 - 9.4, n=7)
17%
6.12 (1.2 - 14.2, n=905)
35%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

Trotz der hohen Verbrauchswerte bringt das Galaxy M31 gute Laufzeiten mit, das liegt am recht großen Akku mit 6.000 mAh Kapazität. Über 22 Stunden können wir beispielsweise im Internet surfen, oder fast 24 Stunden Filme schauen, die auf dem Telefon gespeichert sind.

Damit sollte das Smartphone im Alltag auch für viele Stunden nutzbar sein, einen Arbeitstag übersteht es selbst bei Dauernutzung problemlos. Das Ladegerät mit maximal 15 Watt Leistung braucht etwas mehr als 2 Stunden, um das Mobiltelefon wieder komplett aufzuladen.

Akkulaufzeit
Idle (ohne WLAN, min Helligkeit)
40h 56min
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
22h 04min
Big Buck Bunny H.264 1080p
23h 52min
Last (volle Helligkeit)
5h 26min
Samsung Galaxy M31
6000 mAh
Samsung Galaxy A41
3500 mAh
Xiaomi Redmi Note 9 Pro
5020 mAh
realme 6 Pro
4300 mAh
Huawei P30 Lite New Edition
3340 mAh
Akkulaufzeit
-31%
-12%
-22%
-42%
Idle
2456
1843
-25%
2336
-5%
1359
-45%
H.264
1432
998
-30%
1096
-23%
802
-44%
WLAN
1324
650
-51%
1175
-11%
1031
-22%
719
-46%
Last
326
268
-18%
303
-7%
223
-32%

Pro

+ stabiles Gehäuse
+ exakte Navigation
+ sehr lange Akkulaufzeiten
+ dedizierter microSD-Slot
+ moderne Software
+ viele LTE-Frequenzen
+ recht gute Kamerabilder
+ helles Display

Contra

- vergleichsweise wenig Leistung
- recht viel Bloatware
- Drosseln unter längerer Last
- Ruckeln bei UHD-Videoaufnahme
- hohe Energieaufnahme

Fazit - Insgesamt sehr erfreulich

Im Test: Samsung Galaxy M31
Im Test: Samsung Galaxy M31

Das Samsung Galaxy M31 ist relativ schnell nach seinem Release zu nochmals deutlich günstigeren Preisen zu haben. Das macht es etwas attraktiver, auf Ausstattungsseite zeigt sich das Smartphone nämlich eher durchschnittlich, wobei der riesige Akku und der relativ farbtreue AMOLED-Screen Highlights sind.

Der Speicher hingegen ist nur auf Klassenstandard, und in Sachen Leistung liegt das Galaxy M31 in der Preisklasse seines UVP sogar recht deutlich zurück. Auch muss man mit starkem Drosseln unter Last leben und einer deutlich spübaren Erwärmung. Auch bei den WLAN-Geschwindigkeiten kann sich das Galaxy M31 nicht absetzen.

Das Galaxy M31 ist technisch in vielen Bereichen Durchschnitt, überzeugt aber durch lange Akkulaufzeiten und den guten Bildschirm.

In vielen Bereichen schwimmt das Galaxy-Smartphone also eher mit dem Strom als eigene Akzente zu setzen, weil es aber dann durch die sehr guten Akkulaufzeiten überzeugt, der Bildschirm hell ist, die Kameras vernünftige Fotos machen und Samsung mit OneUI eine moderne und übersichtliche Software am Start hat, die auch noch recht zuverlässig upgedated wird, ist das Galaxy M31 dennoch ein attraktives Angebot in der Mittelklasse.

Samsung Galaxy M31 - 08.07.2020 v7
Florian Schmitt

Gehäuse
80%
Tastatur
65 / 75 → 87%
Pointing Device
96%
Konnektivität
46 / 70 → 66%
Gewicht
89%
Akkulaufzeit
93%
Display
89%
Leistung Spiele
17 / 64 → 27%
Leistung Anwendungen
50 / 86 → 59%
Temperatur
88%
Lautstärke
100%
Audio
68 / 90 → 76%
Kamera
61%
Durchschnitt
73%
80%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Samsung Galaxy M31 Smartphone – Durchschnitt mit Highlights
Autor: Florian Schmitt,  8.07.2020 (Update:  8.07.2020)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.