Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy M53: Ein leichtes Phone mit einem schweren Fehler

Das Samsung Galaxy M53 sieht schick aus, ist stabil, groß und dabei relativ leicht. Allerdings tut es sich schwer, seine Position zu bestimmen.
Das Samsung Galaxy M53 sieht schick aus, ist stabil, groß und dabei relativ leicht. Allerdings tut es sich schwer, seine Position zu bestimmen.
Samsungs Galaxy M53 5G ist eigentlich ein durchaus gefälliges Handy in der Mittelklasse. Aber es gibt da ein oder zwei Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie es kaufen. Unsere Test-Zusammenfassung sagt Ihnen, welche.

Wenn Samsung ein Mittelklasse-Phone baut, dann bekommt man meist ein schickes und stabiles Gehäuse, einen tollen Bildschirm, aber oft eben auch eine Ausstattung, die insgesamt nicht ganz mit der Konkurrenz mithalten kann

So ist das auch beim Galaxy M53 5G, denn hier gibt es etwas weniger Leistung, etwas weniger Ladegeschwindigkeit und eine unsichere Update-Situation. Das machen Konkurrenten wie das OnePlus Nord 2T oder das Motorola Edge 30 besser.

Klar, das Samsung Galaxy M53 5G bekommt man aktuell schon deutlich unter seinem Herstellerpreis, beispielsweise bei amazon.de. Aber auch bei den Konkurrenten sind die Preise ja schon gesunken.

Das Galaxy-Phone hat natürlich auch seine Vorzüge: Der helle und farbexakte OLED-Screen ist fabelhaft, der Lautsprecher klingt gut, die Sprachqualität überzeugt im Test und 120-fps-Gaming ist laut unseren Benchmarks durchaus möglich. Außerdem gibt es einen microSD-Leser, den viele andere Hersteller nicht mehr verbauen.

Zwei ganz wichtige Punkte sollten wir aber noch erwähnen, da sie für eine Kaufentscheidung recht wichtig sind:

  • Beim Galaxy M53 5G flackert der Bildschirm aufgrund von PWM, sodass empfindliche Naturen das Handy vor dem Kauf am besten erstmal ausprobieren sollten, vor allem bei niedriger Bildschirmhelligkeit.
  • Zudem kann das Samsung-Handy im Ortungstest gar nicht überzeugen: Fast immer liegt es neben der gefahrenen Strecke und zeichnet unseren Weg kaum einmal ordentlich nach. Als Navigationssystem ist das Phone also aktuell ungeeignet. Hoffentlich kann Samsung hier per Software-Update noch nachbessern.

Wenn Sie noch mehr Details zum Samsung Galaxy M53 5G wissen möchten, dann empfehlen wir unseren ausführlichen Test mit zahlreichen Benchmarks und Ergebnistabellen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Samsung Galaxy M53: Ein leichtes Phone mit einem schweren Fehler
Autor: Florian Schmitt,  7.08.2022 (Update:  5.08.2022)