Notebookcheck Logo

Test OnePlus Nord 2T Smartphone – Günstiges Oberklasse-Handy mit wenig Innovation

Neues Design – und sonst? Das OnePlus Nord 2T bezieht sich mit seiner angerauten Oberfläche auf klassische OnePlus-Phones. Ansonsten hat sich gegenüber dem Vorgänger aber auf den ersten Blick wenig getan. Im Test schauen wir, ob wir doch noch Detailverbesserungen entdecken, die ein Update rechtfertigen könnten.
OnePlus Nord 2T

OnePlus Nord-Serie verkauft sich gut und so verwundert es nicht, dass das OnePlus Nord 2 nach 9 Monaten schon ein Update verpasst bekommt: Das OnePlus Nord 2T erreicht den Markt mit aktualisiertem Design zum gleichen Preis wie der Vorgänger.

Im Test wollen wir herausfinden, was sich geändert hat, auch wenn das im ersten Moment nicht viel zu sein scheint. Zwar gibt es auf dem Papier ein neues SoC, das entpuppt sich aber bei genauerem Hinsehen als fast exakter Klon des SoCs im OnePlus Nord 2. Ist das Nord 2T also ein reines Design-Update?

OnePlus Nord 2T (Nord Serie)
Prozessor
MediaTek Dimensity 1300 8 x 2 - 3 GHz, Cortex-A78 / A55
Grafikkarte
Hauptspeicher
12288 MB 
Bildschirm
6.43 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 409 PPI, capacitive touchscreen, AMOLED, Gorilla Glass 5, 180 Hz sampling rate, spiegelnd: ja, HDR, 90 Hz
Massenspeicher
256 GB UFS 3.1 Flash, 256 GB 
, 240 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: audio via USB-C, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: acceleration sensor, gyroscope, proximity sensor, compass
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2, 2G (850/​900/​1800/​1900), 3G (B1/​B2/​B4/​B5/​B8/​B19), 4G (B1/​B2/​B3/​B4/​B5/​B7/​B8/​B12/​B17/​B18/​B19/​B20/​B26/​B28/​B32/​B34/​B38/​B39/​B40/​B41/​B66), 5G (n1/​n3/​n7/​n8/​n20/​n28/​n38/​n41/​n78), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.2 x 159.1 x 73.2
Akku
4500 mAh Lithium-Polymer, 80W SuperVOOC charging
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 12
Kamera
Primary Camera: 50 MPix f/​1.8, phase comparison-AF, contrast-AF, OIS, dual LED-flash, Videos @2160p/​30fps, Videos @720p/​960fps (Camera 1); 8.0MP, f/​2.2, wide angle lens (Camera 2); 2.0MP, f/​2.2, monochrome (Camera 3)
Secondary Camera: 32 MPix f/​2.4, Videos @1080p/​30fps
Sonstiges
Lautsprecher: stereo speakers (hybrid), Tastatur: virtual keyboard, charger, USB cable, SIM tool, silicone bumper, 24 Monate Garantie, LTE Cat 18/​13 (1200Mbps/​150Mbps), Lüfterlos
Gewicht
190 g
Preis
499 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
85.1 %
06.2022
OnePlus Nord 2T
Dimensity 1300, Mali-G77 MP9
190 g256 GB UFS 3.1 Flash6.43"2400x1080
84.9 %
08.2021
OnePlus Nord 2 5G
Dimensity 1200, Mali-G77 MP9
189 g256 GB UFS 3.1 Flash6.43"2400x1080
85.3 %
02.2022
Motorola Moto G200 5G
SD 888+ 5G, Adreno 660
202 g128 GB UFS 3.1 Flash6.80"2460x1080
86.4 %
10.2021
Xiaomi 11T
Dimensity 1200, Mali-G77 MP9
203 g128 GB UFS 3.1 Flash6.67"2400x1080
83.2 %
06.2022
Samsung Galaxy A53
Exynos 1280, Mali-G68 MP4
189 g128 GB UFS 2.1 Flash6.50"2400x1080

Gehäuse – Erinnerungen ans OnePlus One

Die raue Rückseite des OnePlus Nord 2T in der grauen Farbvariante erinnert an frühe OnePlus-Phones, ist aber nicht ganz so griffig wie bei den Urvätern. OnePlus möchte damit natürlich ein bisschen Fan-Service betreiben. Im Gegensatz zur glatten Oberfläche auf Glas beim OnePlus Nord 2 gibt es aber auch den Vorteil, dass Fingerabdrücke nicht zu sehen sind, wie wir bei unserem Testgerät feststellen können.

"Jade Fog" heißt die zweite Farbvariante und sie bietet eine glänzende Oberfläche, dürfte also etwas anfälliger sein für Fingerabdrücke.

Das OnePlus Nord 2T ist ein etwas handlicheres Phone und auch in Sachen Gewicht etwas leichter als beispielsweise das massive Moto G200. Das Chassis lässt sich minimal verwinden, was wohl auch am Kunststoffrahmen liegt, den es weiterhin gibt. Insgesamt liegen Verarbeitung und Stabilität aber auf hohem Niveau.

OnePlus Nord 2T 5G
OnePlus Nord 2T 5G
OnePlus Nord 2T 5G
OnePlus Nord 2T 5G
OnePlus Nord 2T 5G

Größenvergleich

168.1 mm 75.5 mm 8.9 mm 202 g164.1 mm 76.9 mm 8.8 mm 203 g159.6 mm 74.8 mm 8.1 mm 189 g159.1 mm 73.3 mm 8.3 mm 189 g159.1 mm 73.2 mm 8.2 mm 190 g

Ausstattung – Gleiches Preisniveau

Das OnePlus-Phone ist in zwei Speichervarianten verfügbar:

  • 8 GB RAM / 128 GB Massenspeicher: 399 Euro
  • 12 GB RAM / 256 GB Massenspeicher: 499 Euro

Damit sind Speicherausstattung und Preise im Vergleich zum Vorgänger exakt gleich geblieben.

Auf High-End-Features wie kabelloses Laden oder eine IP-Zertifizierung muss man verzichten, auch gibt es keine 3,5mm-Buchse für den Anschluss von Kopfhörern oder einen microSD-Leser.

An der Unterkante findet sich ein USB-C-Port, der intern nur mit USB-2.0-Geschwindigkeit angebunden ist und so maximal 480 MBit/s übertragen kann. Wie beim Vorgänger bekommt man an kabellosen Schnittstellen NFC und Bluetooth 5.2.

Gefährlich: An der Unterseite direkt neben der SIM-Schublade liegt das Mikrofon, hier muss man aufpassen, dass man das richtige Loch für das SIM-Tool wählt, ansonsten könnte man die Membran aus Versehen durchstechen.

Links: Lautstärkewippe
Links: Lautstärkewippe
Rechts: Standby-Taste, Benachrichtigungs-Slider
Rechts: Standby-Taste, Benachrichtigungs-Slider
Oben: Mikrofon
Oben: Mikrofon
Unten: SIM-Slot, Mikrofon, USB-C-Port, Lautsprecher
Unten: SIM-Slot, Mikrofon, USB-C-Port, Lautsprecher

Software – Relativ kurzes Updateversprechen

Oxygen OS 12.1, das auf Android 12 basiert, ist vorinstalliert. Es handelt sich dabei um die erste große Version von OxygenOS, die nicht mehr komplett eigenständig ist, sondern auf Basis von ColorOS des Partnerunternehmens Oppo entwickelt wurde.

Der Hersteller verspricht wieder 2 neue Android-Versionen und drei Jahre Sicherheitsupdates. Da die Security-Patches zum Testzeitpunkt schon 2 Monate alt sind, ist die Häufigkeit der Updates wohl vierteljährlich zu erwarten.

Software OnePlus Nord 2T
Software OnePlus Nord 2T
Software OnePlus Nord 2T

Kommunikation und GNSS – WLAN-Problem bei OnePlus

Ins Mobilfunknetz kann sich das OnePlus-Smartphone nach allen aktuellen Standards einwählen und unterstützt auch 5G SA. Es sind genügend 4G-Frequenzen vorhanden, um auch auf Reisen das mobile Internet nutzen zu können.

Während unseres Tests überprüfen wir immer wieder mal die Empfangsqualität des Smartphones im Handynetz. Das Ergebnis: Das OnePlus Nord 2T liegt hier mit vielen High-End-Smartphones gleichauf und zeigt sehr gute Signalqualität.

WiFi 6 ist ebenfalls an Bord, das Smartphone zeigt sich hier beim Übertragen von Daten auf Augenhöhe mit den Vergleichsgeräten, beim Empfang von Daten wiederum ist es deutlich langsamer. Eventuell liegt hier aber nur ein Software-Problem vor, das mittels Update gelöst werden kann. Die Datenraten sind während des Tests sehr stabil.

Networking
iperf3 receive AXE11000
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (72.5 - 1736, n=49, der letzten 2 Jahre)
636 MBit/s ∼100% +41%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
451 (397min - 461max) MBit/s ∼71%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
345 (328min - 351max) MBit/s ∼54% -24%
iperf3 transmit AXE11000
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
884 (867min - 902max) MBit/s ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (78.3 - 1710, n=49, der letzten 2 Jahre)
657 MBit/s ∼74% -26%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
269 (255min - 281max) MBit/s ∼30% -70%
iperf3 transmit AX12
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
888 (842min - 904max) MBit/s ∼100%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
884 (817min - 939max) MBit/s ∼100%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
864 (759min - 906max) MBit/s ∼97%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.59 - 1395, n=209, der letzten 2 Jahre)
486 MBit/s ∼55%
iperf3 receive AX12
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
877 (657min - 928max) MBit/s ∼100%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
836 (737min - 887max) MBit/s ∼95%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
836 (809min - 863max) MBit/s ∼95%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (15.5 - 1348, n=209, der letzten 2 Jahre)
473 MBit/s ∼54%
050100150200250300350400450500550600650700750800850900Tooltip
; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø451 (397-461)
; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø884 (867-902)
GPS Test im Freien
GPS Test im Freien
Verfügbare Satellitennetzwerke
Verfügbare Satellitennetzwerke

Im Freien werden wir nach minimaler Verzögerung auf einen Meter genau geortet, das ist ein sehr gutes Ergebnis. Auch stehen zahlreiche Satelliten für die Positionsbestimmung zur Verfügung und das SBAS-System für höhere Genauigkeit kommt ebenfalls zum Einsatz.

Um noch tiefergehende Aussagen über die Ortungsgenauigkeit im Alltag treffen zu können, schwingen wir uns aufs Rad und nehmen neben dem OnePlus Nord 2T auch noch die Smartwatch Garmin Venu 2 zum Vergleich mit.

Als Ergebnis können wir sagen, dass sich das Nord-Handy zwar ab und an kleine Ungenauigkeiten leistet, besonders in engen Altstadtgassen, dass aber auch das Vergleichgsgerät hier nicht ganz sauber navigiert. Wo die Häuser nicht so dicht stehen, ist die Exaktheit der Position aber sehr gut und so können wir eine Empfehlung für das OnePlus Nord 2T als Navi aussprechen.

Ortung Garmin Venu 2 – Überblick
Ortung Garmin Venu 2 – Überblick
Ortung Garmin Venu 2 – Wende
Ortung Garmin Venu 2 – Wende
Ortung Garmin Venu 2 – Brücke
Ortung Garmin Venu 2 – Brücke
Ortung OnePlus Nord 2T – Überblick
Ortung OnePlus Nord 2T – Überblick
Ortung OnePlus Nord 2T – Wende
Ortung OnePlus Nord 2T – Wende
Ortung OnePlus Nord 2T – Brücke
Ortung OnePlus Nord 2T – Brücke

Telefonfunktionen und Sprachqualität – Mäßige Sprachqualität

OnePlus verwendet Googles Standard-App für Telefonie. Diese besitzt alle nötigen Funktionen. Auf Wunsch kann man natürlich auch andere Apps aus dem Play Store nutzen, sollte dann aber auf einen vertrauenswürdigen Anbieter achten.

Der interne Ohrhörer dröhnt auf maximaler Lautstärke gerne und gibt Stimmen generell etwas gedämpft wieder. Auch das Mikrofon zeichnet unsere Stimme nicht so klar auf, wie uns der Gesprächspartner bestätigt. Über den Lautsprecher klingt das Gegenüber etwas besser, hier müssen wir aber darauf achten, nicht zu leise zu sprechen, sonst zeichnet das Freisprechmikrofon unsere Stimme nicht mehr auf.

Kameras – Besser bei Dunkelheit

Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera

Im Vergleich zum Vorgänger hat sich in Sachen Kamera wenig getan: Weiterhin gibt es kein Makroobjektiv und die Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung löst mit 50 Megapixel auf. Die Blendenöffnung und damit die Lichtempfindlichkeit sind aber etwas höher.

So hellt die Hauptkamera in unseren Vergleichsbildern auch gut auf, erzeugt aber dadurch im HDR-Modus auch einen sehr hellen Himmel, zudem ist die Detailschärfe eher mäßig. Bei wenig Licht zeigt sich aber tatsächlich eine bessere Aufhellung als beim Vorgänger, hier ist auch der Detailgrad besser. Auf High-End-Niveau kommt die Kamera hier dennoch nicht.

Die Weitwinkellinse macht wieder ordentlicht Schnappschüsse, auch hier gibt es mittlerweile aber Handykameras mit deutlich besserer Wiedergabe bei Einzelheiten im Bild.

Die Videoaufnahme ist weiterhin mit 4K und 30 fps möglich. Man muss sich vor der Aufnahme entscheiden, ob man die Weitwinkel- oder die Hauptkamera nutzen möchte, ein Wechsel ist während der Aufzeichnung nicht möglich. Der Autofokus reagiert zwar ab und an mit minimaler Verzögerung, arbeitet aber insgesamt sauber, ebenso wie die Helligkeitskorrektur, sodass ordentliche Aufnahmen entstehen.

Die Frontkamera mit 32 Megapixel macht ihre Sache recht gut und zeigt auch im Bereich der Haare noch eine ordentliche Detailwiedergabe. So kann man Selfies auch etwas vergrößern, wenn man möchte.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Hauptkamera BlumeHauptkamera UmgebungHauptkamera Low LightWeitwinkelkamera
Zum Laden anklicken


ColorChecker
13.2 ∆E
9.6 ∆E
11.5 ∆E
16.6 ∆E
13.7 ∆E
8.6 ∆E
10.6 ∆E
9.1 ∆E
10.4 ∆E
4.3 ∆E
8.2 ∆E
8.4 ∆E
5 ∆E
7.7 ∆E
8.9 ∆E
3.2 ∆E
6.8 ∆E
10.8 ∆E
5.5 ∆E
4.1 ∆E
7.3 ∆E
6.9 ∆E
6.4 ∆E
3.5 ∆E
ColorChecker OnePlus Nord 2T: 8.34 ∆E min: 3.15 - max: 16.63 ∆E
ColorChecker
21.6 ∆E
38.5 ∆E
28.8 ∆E
30.2 ∆E
32.2 ∆E
41.4 ∆E
36 ∆E
24.6 ∆E
24.5 ∆E
24.4 ∆E
43.7 ∆E
46.4 ∆E
19.5 ∆E
35 ∆E
16.9 ∆E
43.9 ∆E
27.8 ∆E
32.7 ∆E
40 ∆E
40.5 ∆E
39.4 ∆E
30.3 ∆E
22.2 ∆E
12.9 ∆E
ColorChecker OnePlus Nord 2T: 31.39 ∆E min: 12.89 - max: 46.41 ∆E

Zubehör und Garantie – Inklusive Ladegerät

In der Packung des OnePlus Nord 2T findet sich, entgegen des aktuellen Trends, noch ein Ladegerät. Außerdem bekommt man einen Bumper, ein USB-C-Kabel und ein SIM-Tool mitgeliefert.

In OnePlus' hauseigenem Store findet sich wieder ein speziell für das Nord-Phone passendes Sandstone-Case und ein Screen Protector, beide kosten 23 Euro. Auch ein spezielles Zubehörpaket inklusive TWS-Kopfhörern gibt es für knapp 67 Euro. Ein passendes Ersatzladegerät findet man aktuell nicht bei OnePlus.

Der Hersteller gibt auf seine Smartphones 24 Monate Garantie.

Eingabegeräte & Bedienung – 90-Hz-Touchscreen

Der Touchscreen lässt sich problemlos und sehr flüssig bedienen. Dazu trägt auch der Bildschirm bei, desssen Bildrate man zwischen 60 und 90 Hz wählen kann. Bei 90 Hz sind Menüs gefühlt noch einmal etwas direkter zu manövrieren.

Der Fingerabdrucksensor ist unter dem Bildschirm versteckt und recht weit unten angebracht. Wenn man das Handy in der Hand hält, muss man oft umgreifen, um den Sensor zu erreichen. Die Erkennungsgenauigkeit ist gut und das Smartphone wird mit sehr kurzer Verzögerung entsperrt. Ärgerlich ist allerdings, dass der Fingerabdrucksensor nicht immer aktiv ist und bei komplett ausgeschaltetem Display beispielsweise nicht reagiert.

Auch eine Gesichtserkennung ist integriert, die gut funktioniert, aber durch das 2D-Verfahren ohne Hardware-Unterstützung nicht ganz so sicher ist.

Tastatur hochkant
Tastatur hochkant
Tastatur quer
Tastatur quer

Display – Kein DC-Dimming

Subpixel-Aufnahme
Subpixel-Aufnahme

Beim Display-Panel scheint sich nichts getan zu haben. Größe, Auflösung, Helligkeit, Messwerte: Überall zeigen sich beim OnePlus Nord 2 und 2T dieselben oder sehr ähnliche Werte. Wieder handelt es sich also um einen AMOLED-Screen mit erweiterter 1.080p-Auflösung.

Die Bildschirmhelligkeit liegt um die 573 cd/m² im Durchschnitt. Das typische PWM-Flackern beim OLED-Display stellen wir auch bei diesem Gerät wieder fest. Eine DC Dimming-Option gibt es im Gegensatz zu älteren OnePlus-Phones nicht.

586
cd/m²
570
cd/m²
562
cd/m²
576
cd/m²
561
cd/m²
566
cd/m²
587
cd/m²
577
cd/m²
573
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 587 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 573.1 cd/m² Minimum: 1.9 cd/m²
Ausleuchtung: 96 %
Helligkeit Akku: 561 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 2.67 | 0.59-29.43 Ø5.4
ΔE Greyscale 4.1 | 0.64-98 Ø5.6
98.3% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.245
OnePlus Nord 2T
AMOLED, 2400x1080, 6.43
OnePlus Nord 2 5G
AMOLED, 2400x1080, 6.43
Motorola Moto G200 5G
IPS LCD, 2460x1080, 6.80
Xiaomi 11T
AMOLED, 2400x1080, 6.67
Samsung Galaxy A53
AMOLED, 2400x1080, 6.50
Bildschirm
2%
-8%
33%
29%
Helligkeit Bildmitte
561
594
6%
512
-9%
781
39%
718
28%
Brightness
573
594
4%
488
-15%
782
36%
730
27%
Brightness Distribution
96
99
3%
87
-9%
94
-2%
92
-4%
Schwarzwert *
0.36
Delta E Colorchecker *
2.67
2.74
-3%
3.42
-28%
2
25%
1.62
39%
Colorchecker dE 2000 max. *
6.15
6
2%
5.9
4%
2.9
53%
4.21
32%
Delta E Graustufen *
4.1
4.2
-2%
3.7
10%
2.3
44%
2
51%
Gamma
2.245 98%
2.278 97%
7154 0%
2.28 96%
2.156 102%
CCT
7104 91%
7322 89%
1.944 334362%
6852 95%
6545 99%
Kontrast
1422

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 193.1 Hz

Das Display flackert mit 193.1 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 193.1 Hz ist relativ gering und daher sollte es bei sensiblen Personen zu Problemen wie Flackern oder Augenbeschwerden führen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 21792 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

PWM-Frequenz
PWM-Frequenz
0% Helligkeit
0% Helligkeit
25% Helligkeit
25% Helligkeit
50% Helligkeit
50% Helligkeit
75% Helligkeit
75% Helligkeit
100% Helligkeit
100% Helligkeit

Messreihe mit fixer Zoomstufe und unterschiedlichen Helligkeitseinstellungen

Die Exaktheit der Farbdarstellung schauen wir uns in unseren Tests mit dem Spektralfotometer und der Software CalMAN genauer an.

Dabei stellen wir einen ganz leichten Blaustich bei den Grautönen fest, der aber auch die einzige relevante Abweichung darstellt. Generell gibt es zwar noch exaktere Displays auf dem Handymarkt, aber für das menschliche Auge sind auch die Farbnuancen auf diesem Panel ausreichend genau dargestellt.

CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Farbraum AdobeRGB
CalMAN Farbraum AdobeRGB
CalMAN Farbraum DCI P3
CalMAN Farbraum DCI P3
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
24 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 19 ms steigend
↘ 5 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 40 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (23.3 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
6 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 3 ms steigend
↘ 3 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.692 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 8 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (36.8 ms).

Im Freien lässt sich das Smartphone auch an hellen Tagen verwenden. Man merkt aber doch den Unterschied beispielsweise zu Samsungs oder Xiaomis OLED-Panels, die mit ihrem Boost-Modus noch deutlich mehr Helligkeit hervorbringen können und so auch noch flexibler einsatzbar sind. Mit dem OnePlus Nord 2T muss man doch öfter mal in den Schatten wechseln.

Die Blickwinkel sind nahezu perfekt. Wenn sich nichts im Display spiegelt, kann man Bildschirminhalte auch aus sehr flachen Winkeln sehr gut erkennen.

Außeneinsatz
Außeneinsatz
Blickwinkel
Blickwinkel

Leistung – Seltsame Ergebnisse des SoCs

Auf den ersten Blick könnte man meinen, das OnePlus Nord 2T kommt mit einem ganz neuen SoC daher: Das MediaTek Dimensity 1300 entspricht aber in fast allen Bereichen exakt dem Dimensity 1200, das im OnePlus Nord 2 verbaut war. Einen Leistungssprung sollte man also nicht erwarten und wer den schnellsten Smartphoneprozessor in dieser Preisklasse sucht, der ist weiterhin mit dem Motorola Moto G200 besser bedient.

Der Dimensity 1300 liefert solide Performance für den Alltag, auch bei Multitasking. In einigen Benchmarks ergeben sich aber niedrigere Ergebnisse als erwartet. Ob das an OnePlus' Software liegt, an den Benchmarks oder am SoC lässt sich aktuell schwer beurteilen, da das OnePlus Nord 2T das erste Gerät ist, dass wir mit diesem SoC testen.

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
1076 Points ∼100% +159%
Xiaomi 11T
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 8192
857 Points ∼80% +107%
OnePlus Nord 2 5G
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 12288
809 Points ∼75% +95%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
740 Points ∼69% +78%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1755, n=255, der letzten 2 Jahre)
671 Points ∼62% +62%
OnePlus Nord 2T
MediaTek Dimensity 1300, Mali-G77 MP9, 12288
415 Points ∼39%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
 
415 Points ∼39% 0%
64 Bit Multi-Core Score
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
3286 Points ∼100% +22%
Xiaomi 11T
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 8192
2916 Points ∼89% +8%
OnePlus Nord 2T
MediaTek Dimensity 1300, Mali-G77 MP9, 12288
2700 Points ∼82%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
 
2700 Points ∼82% 0%
OnePlus Nord 2 5G
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 12288
2463 Points ∼75% -9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4914, n=255, der letzten 2 Jahre)
2195 Points ∼67% -19%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
1878 Points ∼57% -30%
Antutu v9 - Total Score
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
794271 Points ∼100% +32%
OnePlus Nord 2 5G
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 12288
604538 Points ∼76% +1%
OnePlus Nord 2T
MediaTek Dimensity 1300, Mali-G77 MP9, 12288
600384 Points ∼76%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
 
600384 Points ∼76% 0%
Xiaomi 11T
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 8192
570375 Points ∼72% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (111952 - 1041980, n=111, der letzten 2 Jahre)
555932 Points ∼70% -7%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
409976 Points ∼52% -32%
PCMark for Android - Work 3.0
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
18567 Points ∼100% +74%
Xiaomi 11T
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 8192
12120 Points ∼65% +14%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
11470 Points ∼62% +7%
OnePlus Nord 2T
MediaTek Dimensity 1300, Mali-G77 MP9, 12288
10678 Points ∼58%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
 
10678 Points ∼58% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 18567, n=147, der letzten 2 Jahre)
10202 Points ∼55% -4%
OnePlus Nord 2 5G
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 12288
8486 Points ∼46% -21%
BaseMark OS II
Overall
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
5711 Points ∼100% +18%
Xiaomi 11T
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 8192
5319 Points ∼93% +10%
OnePlus Nord 2 5G
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 12288
5130 Points ∼90% +6%
OnePlus Nord 2T
MediaTek Dimensity 1300, Mali-G77 MP9, 12288
4856 Points ∼85%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
 
4856 Points ∼85% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (895 - 8124, n=170, der letzten 2 Jahre)
4244 Points ∼74% -13%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
3626 Points ∼63% -25%
System
OnePlus Nord 2T
MediaTek Dimensity 1300, Mali-G77 MP9, 12288
9996 Points ∼100%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
 
9996 Points ∼100% 0%
OnePlus Nord 2 5G
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 12288
9622 Points ∼96% -4%
Xiaomi 11T
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 8192
9292 Points ∼93% -7%
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
8546 Points ∼85% -15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1542 - 19657, n=170, der letzten 2 Jahre)
7532 Points ∼75% -25%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
7157 Points ∼72% -28%
Memory
OnePlus Nord 2 5G
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 12288
7277 Points ∼100% +55%
Xiaomi 11T
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 8192
7144 Points ∼98% +52%
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
5648 Points ∼78% +20%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1012 - 9044, n=170, der letzten 2 Jahre)
4862 Points ∼67% +3%
OnePlus Nord 2T
MediaTek Dimensity 1300, Mali-G77 MP9, 12288
4699 Points ∼65%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
 
4699 Points ∼65% 0%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
3855 Points ∼53% -18%
Graphics
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
13865 Points ∼100% +60%
OnePlus Nord 2T
MediaTek Dimensity 1300, Mali-G77 MP9, 12288
8672 Points ∼63%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
 
8672 Points ∼63% 0%
OnePlus Nord 2 5G
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 12288
7754 Points ∼56% -11%
Xiaomi 11T
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 8192
7516 Points ∼54% -13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (478 - 25642, n=170, der letzten 2 Jahre)
7365 Points ∼53% -15%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
5178 Points ∼37% -40%
Web
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
1665 Points ∼100% +22%
Xiaomi 11T
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 8192
1604 Points ∼96% +18%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (718 - 2392, n=170, der letzten 2 Jahre)
1386 Points ∼83% +2%
OnePlus Nord 2T
MediaTek Dimensity 1300, Mali-G77 MP9, 12288
1365 Points ∼82%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
 
1365 Points ∼82% 0%
OnePlus Nord 2 5G
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 12288
1276 Points ∼77% -7%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
1210 Points ∼73% -11%
AImark - Score v2.x
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
286905 Points ∼100% +393%
Xiaomi 11T
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 8192
71546 Points ∼25% +23%
OnePlus Nord 2 5G
MediaTek Dimensity 1200, Mali-G77 MP9, 12288
71083 Points ∼25% +22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4293 - 286905, n=131, der letzten 2 Jahre)
59805 Points ∼21% +3%
OnePlus Nord 2T
MediaTek Dimensity 1300, Mali-G77 MP9, 12288
58244 Points ∼20%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
 
58244 Points ∼20% 0%
Samsung Galaxy A53
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
4714 Points ∼2% -92%

In Sachen Grafikleistung kann sich das Nord 2T mit seiner Mali-G77 MP9 deutlich besser präsentieren und erreicht besonders in den Offscreen-Tests sogar oft den ersten Platz.

3DMark
Wild Life Extreme Unlimited
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
1453 Points ∼100% +12%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
1295 Points ∼89%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
1256 Points ∼86% -3%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
1205 Points ∼83% -7%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
621 Points ∼43% -52%
Wild Life Extreme
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
1564 Points ∼100% +18%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
1324 Points ∼85%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
1291 Points ∼83% -2%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
1283 Points ∼82% -3%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
636 Points ∼41% -52%
Wild Life Unlimited Score
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
5711 Points ∼100% +26%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
4548 Points ∼80%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
4214 Points ∼74% -7%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
4194 Points ∼73% -8%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
2275 Points ∼40% -50%
Wild Life Score
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
5765 Points ∼100% +25%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
4623 Points ∼80%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
4208 Points ∼73% -9%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
4179 Points ∼72% -10%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
2293 Points ∼40% -50%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex Onscreen
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
121 fps ∼100% +102%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
116 fps ∼96% +93%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
81 fps ∼67% +35%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
60 fps ∼50%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
59 fps ∼49% -2%
1920x1080 T-Rex Offscreen
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
200 fps ∼100%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
185 fps ∼93% -7%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
178 fps ∼89% -11%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
161 fps ∼81% -19%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
92 fps ∼46% -54%
GFXBench 3.0
on screen Manhattan Onscreen OGL
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
106 fps ∼100% +86%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
81 fps ∼76% +42%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
60 fps ∼57% +5%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
57 fps ∼54%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
56 fps ∼53% -2%
1920x1080 1080p Manhattan Offscreen
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
129 fps ∼100%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
124 fps ∼96% -4%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
122 fps ∼95% -5%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
92 fps ∼71% -29%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
61 fps ∼47% -53%
GFXBench 3.1
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
75 fps ∼100% +39%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
58 fps ∼77% +7%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
54 fps ∼72% 0%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
54 fps ∼72%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
35 fps ∼47% -35%
1920x1080 Manhattan ES 3.1 Offscreen
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
79 fps ∼100% 0%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
79 fps ∼100%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
77 fps ∼97% -3%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
62 fps ∼78% -22%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
38 fps ∼48% -52%
GFXBench
on screen Car Chase Onscreen
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
44 fps ∼100% +7%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
41 fps ∼93% 0%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
41 fps ∼93%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
35 fps ∼80% -15%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
20 fps ∼45% -51%
1920x1080 Car Chase Offscreen
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
50 fps ∼100%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
47 fps ∼94% -6%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
46 fps ∼92% -8%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
42 fps ∼84% -16%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
23 fps ∼46% -54%
on screen Aztec Ruins High Tier Onscreen
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
33 fps ∼100% +6%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
33 fps ∼100% +6%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
31 fps ∼94% 0%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
31 fps ∼94%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
15 fps ∼45% -52%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
21 fps ∼100% +116%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
21 fps ∼100% +116%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
19 fps ∼90% +96%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
10 fps ∼48% +3%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
9.7 fps ∼46%
on screen Aztec Ruins Normal Tier Onscreen
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
49 fps ∼100% +4%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
48 fps ∼98% +2%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
47 fps ∼96%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
42 fps ∼86% -11%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
23 fps ∼47% -51%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
56 fps ∼100%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
54 fps ∼96% -4%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
53 fps ∼95% -5%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
39 fps ∼70% -30%
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
26 fps ∼46% -54%

Auch beim Surfen im Internet zeigt sich das Testgerät sehr schnell. Das bedeutet in der Praxis, dass Websites schnell laden und auch Bilder oft schon während des Scrollens zur Verfügung stehen.

Jetstream 2 - Total Score
Motorola Moto G200 5G (Chrome97)
75.9 Points ∼100% +13%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
67 Points ∼88% 0%
OnePlus Nord 2T (Chrome 102)
66.955 Points ∼88%
Samsung Galaxy A53 (Chrome 101)
63.5 Points ∼84% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (12.4 - 182.6, n=170, der letzten 2 Jahre)
62.2 Points ∼82% -7%
Xiaomi 11T (Chrome 94.0.4606.85)
51.8 Points ∼68% -23%
OnePlus Nord 2 5G (Chrome 92)
51.1 Points ∼67% -24%
Speedometer 2.0 - Result
Motorola Moto G200 5G (Chrome97)
79.8 runs/min ∼100% +34%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9 - 244, n=156, der letzten 2 Jahre)
60.9 runs/min ∼76% +2%
OnePlus Nord 2T (Chome 102)
59.7 runs/min ∼75%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
59.7 runs/min ∼75% 0%
Xiaomi 11T (Chrome 94.0.4606.85)
54.1 runs/min ∼68% -9%
Samsung Galaxy A53 (Chome 101)
51.24 runs/min ∼64% -14%
OnePlus Nord 2 5G (Chome 92)
50.2 runs/min ∼63% -16%
WebXPRT 3 - ---
Motorola Moto G200 5G (Chrome97)
147 Points ∼100% +126%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (20 - 265, n=179, der letzten 2 Jahre)
92.1 Points ∼63% +42%
Xiaomi 11T (Chrome 94.0.4606.85)
70 Points ∼48% +8%
OnePlus Nord 2 5G (Chrome 92)
69 Points ∼47% +6%
Samsung Galaxy A53 (Chrome 101)
69 Points ∼47% +6%
OnePlus Nord 2T (Chrome 102)
65 Points ∼44%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
65 Points ∼44% 0%
Octane V2 - Total Score
OnePlus Nord 2T (Chrome 102)
33879 Points ∼100%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
33879 Points ∼100% 0%
Xiaomi 11T (Chrome 94.0.4606.85)
29912 Points ∼88% -12%
Motorola Moto G200 5G (Chrome97)
28695 Points ∼85% -15%
OnePlus Nord 2 5G (Chrome 92)
26207 Points ∼77% -23%
Samsung Galaxy A53 (Chrome 101)
24159 Points ∼71% -29%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (3526 - 65969, n=184, der letzten 2 Jahre)
23301 Points ∼69% -31%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (414 - 15230, n=184, der letzten 2 Jahre)
3172 ms * ∼100% -126%
Samsung Galaxy A53 (Chrome 101)
1920.3 ms * ∼61% -37%
OnePlus Nord 2 5G (Chrome 92)
1809 ms * ∼57% -29%
Xiaomi 11T (Chrome 94.0.4606.85)
1444 ms * ∼46% -3%
OnePlus Nord 2T (Chrome 102)
1406.4 ms * ∼44%
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
1406 ms * ∼44% -0%
Motorola Moto G200 5G (Chrome97)
1358 ms * ∼43% +3%

* ... kleinere Werte sind besser

Der UFS-3.1-Speicher ist, wie schon im Vorgänger, sehr flott. Damit erhält das OnePlus-Handy auch noch einmal einen deutlichen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber so manchem Konkurrenz-Phone. Ladezeiten geraten kurz und auch Datentransfers werden zumindest vom Speicher nicht ausgebremst. Umso mehr ist es schade, dass das OnePlus Nord 2T nur eine USB-2.0-Schnittstelle bietet, die beim Datenaustausch mit anderen Geräten zum Flaschenhals wird.

OnePlus Nord 2TOnePlus Nord 2 5GMotorola Moto G200 5GXiaomi 11TSamsung Galaxy A53Durchschnittliche 256 GB UFS 3.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-5%
-14%
-31%
-40%
-4%
-46%
Sequential Read 256KB
1891.3
1827
-3%
1898
0%
1790
-5%
510.1
-73%
1781 ?(1330 - 2037, n=47)
-6%
929 ?(45.6 - 2037, n=248, der letzten 2 Jahre)
-51%
Sequential Write 256KB
1300.6
1256
-3%
712
-45%
942
-28%
486.7
-63%
954 ?(452 - 1559, n=47)
-27%
472 ?(11.9 - 1485, n=248, der letzten 2 Jahre)
-64%
Random Read 4KB
235.8
223.7
-5%
155.9
-34%
139.3
-41%
229.9
-3%
265 ?(181 - 345, n=47)
12%
166.5 ?(13.5 - 345, n=248, der letzten 2 Jahre)
-29%
Random Write 4KB
262.2
239
-9%
322.5
23%
133.3
-49%
210.8
-20%
274 ?(218 - 458, n=48)
5%
159.7 ?(56.5 - 458, n=249, der letzten 2 Jahre)
-39%

Spiele – Gaming maximal mit 60 fps

Das OnePlus Nord 2T wird nicht explitzit als Gaming-Phone beworben, könnte aber mit seinem 90-Hz-Screen aber zumindest ansatzweise HFR-Gaming ermöglichen. Das klappt in den von uns getesteten Games allerdings nicht: Sowohl in Armajet als auch im anspruchsvolleren 3D-Shooter PUBG Mobile erreichen wir maximal um die 60 fps. Die fps-Raten bestimmen wir mit den Tools von GameBench.

Hat man höhere Ambitionen und setzt die Grafikeinstellungen in PUBG Mobile auf HD, sind sogar nur noch um die 40 fps möglich. Das ist zwar OK und die meisten Mobile Games lassen sich problemlos auf dem Smartphone zocken. Es bleibt aber der Eindruck, dass hier noch mehr drin gewesen wäre.

Armajet
Armajet
PUBG Mobile
PUBG Mobile
051015202530354045505560Tooltip
; Armajet: Ø59.3 (57-60)
; PUBG Mobile; Smooth: Ø58.9 (55-60)
; PUBG Mobile; HD: Ø39.9 (39-41)

Emissionen – Heiße Angelegenheit

Temperatur

Das OnePlus-Smartphone kann unter längerer Last richtig warm werden, das wirkt sich auch auf die Leistungsfähigkeit aus: Diese schwankt nach mehreren Durchläufen eines Benchmarks heftig, kann zwar ab und an zu den maximalen Werten zurückkehren, sinkt aber dann wieder deutlich ab.

Max. Last
 44.6 °C44 °C36.3 °C 
 45.7 °C44.2 °C36.7 °C 
 43.8 °C42.7 °C36.5 °C 
Maximal: 45.7 °C
Durchschnitt: 41.6 °C
34.6 °C40.6 °C40.2 °C
36.7 °C40.9 °C42.1 °C
37 °C41.7 °C44.3 °C
Maximal: 44.3 °C
Durchschnitt: 39.8 °C
Netzteil (max.)  39.9 °C | Raumtemperatur 21.5 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-260
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 41.6 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.8 °C.
(-) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 45.7 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.1 °C (von 22 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 44.3 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 25 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.8 °C.

3DMark Wild Life Stress Test

3DMark
Wild Life Stress Test Stability
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
99.6 % ∼100% +69%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
95.2 % ∼96% +61%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
80.4 % ∼81% +36%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
61.4 % ∼62% +4%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
59.1 % ∼59%
Wild Life Extreme Stress Test
Samsung Galaxy A53
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash
97.8 % ∼100% +48%
Xiaomi 11T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash
91 % ∼93% +38%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
79 % ∼81% +20%
OnePlus Nord 2 5G
Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 256 GB UFS 3.1 Flash
66.6 % ∼68% +1%
OnePlus Nord 2T
Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash
65.9 % ∼67%
051015202530Tooltip
OnePlus Nord 2T Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø7.7 (5.25-7.97)
Motorola Moto G200 5G Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.7.2: Ø7.57 (7.1-8.98)
Xiaomi 11T Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.5.1: Ø7.08 (6.98-7.67)
Samsung Galaxy A53 Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø3.81 (3.75-3.84)
OnePlus Nord 2T Mali-G77 MP9, Dimensity 1300, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø24.1 (16.4-27.7)
Motorola Moto G200 5G Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø28.8 (27.4-34.2)
Xiaomi 11T Mali-G77 MP9, Dimensity 1200, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø24.6 (23.7-24.8)
Samsung Galaxy A53 Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø13.7 (13.7-13.7)
Heatmap Front
Heatmap Front
Heatmap Rückseite
Heatmap Rückseite

Lautsprecher

Der Sound des OnePlus Nord 2T liegt auf durchschnittlichem Niveau: Die Lautsprecher sind auf Wunsch recht laut, könnten aber etwas mehr tiefe Mitten bieten. So ist der Klang zwar nicht verzerrt, aber doch etwas höhenlastig und wirkt dadurch dünner als bei hochwertigeren Speakern. Der Ohrhörer wird als zweiter Lautsprecher genutzt, um einen Stereoeffekt zu erzeugen.

Lautsprecher oder Kopfhörer kann man entweder über den USB-C-Port oder Bluetooth 5.2 verbinden. Das klappt in beiden Fällen problemlos, über einen Adapter kann man auch Kopfhörer mit Klinkenbuchse verwenden. Alle aktuell wichtigen Bluetooth-Audiocodecs wie aptX Adaptive und LHDC werden unterstützt (einmal abgesehen von Samsungs proprietärem Codec).

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2039.244.22533.9353127304032.430.3503632.26330.927.58019.419.310019.923.612515.518.716015.932.320012.341.525012.951.331512.955.44009.959.550010.265.763013.467.28001771.5100014.275.7125012.875.8160011.778.7200010.277.9250011.676.531501375.740001577.950001675630014.673.6800015.265.61000015.964.41250016.363.31600016.659SPL26.287.4N0.767.3median 14.2median 65.7Delta1.9135338.644.538.433.728.833.434.535.837.630.128.621.323.52121.516.327.714.738.212.94514.351.21353.110.857.112.362.713.566.519.571.61578.514.177.914.97611.976.612.87615.472.616.573.216.767.517.272.31865.117.963.817.658.518.351.82886.10.962.1median 15median 65.12.111.3hearing rangehide median Pink NoiseOnePlus Nord 2TSamsung Galaxy A53
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
OnePlus Nord 2T Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (87.4 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 28.6% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (14.8% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 7.4% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.9% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 7.4% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.9% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (24.6% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 61% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 10% vergleichbar, 29% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 76% aller getesteten Geräte waren besser, 6% vergleichbar, 18% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Samsung Galaxy A53 Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (86.1 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 25.7% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (11.2% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 8.4% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (7.1% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 5.3% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (6.7% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (24.1% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 56% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 12% vergleichbar, 32% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 73% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 20% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit – Lädt noch etwas schneller

Energieaufnahme

In Sachen Energieaufnahme kann sich das OnePlus Nord 2T in etwa auf dem Niveau der Vergleichsgeräte einpendeln und braucht unter voller Last sogar etwas weniger Energie.

Ein Novum beim Nord 2T ist die Ladetechnik: SuperVOOC der Schwesterfirma Oppo kommt zum Einsatz und kann die Batterie mit maximal 80 Watt betanken. Das sind 15 Watt mehr als beim Vorgänger, in der Praxis macht es keinen allzu großen Unterschied bei den Ladezeiten aus: Knapp 35 Minuten braucht das Smartphone, bis es wieder ganz voll geladen ist, in einigen Minuten hat man schon genug Energie für einige Stunden Nutzung getankt.

Stromverbrauch
Idledarkmidlight 0.9 / 1.3 / 1.7 Watt
Last midlight 4 / 6.8 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.
OnePlus Nord 2T
4500 mAh
OnePlus Nord 2 5G
4500 mAh
Motorola Moto G200 5G
5000 mAh
Xiaomi 11T
5000 mAh
Samsung Galaxy A53
5000 mAh
Durchschnittliche MediaTek Dimensity 1300
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
-16%
-5%
-14%
-9%
0%
-12%
Idle min *
0.9
0.8
11%
0.6
33%
0.78
13%
0.9
-0%
0.9
-0%
0.91 ?(0.12 - 2.5, n=193, der letzten 2 Jahre)
-1%
Idle avg *
1.3
1.2
8%
0.9
31%
1.86
-43%
1.3
-0%
1.3
-0%
1.669 ?(0.65 - 3.6, n=193, der letzten 2 Jahre)
-28%
Idle max *
1.7
1.6
6%
1.5
12%
1.88
-11%
1.6
6%
1.7
-0%
1.896 ?(0.69 - 3.7, n=193, der letzten 2 Jahre)
-12%
Last avg *
4
5.7
-43%
7
-75%
3.98
-0%
5.7
-43%
4
-0%
4.48 ?(2.1 - 7.74, n=193, der letzten 2 Jahre)
-12%
Last max *
6.8
10.9
-60%
8.4
-24%
8.78
-29%
7.3
-7%
6.8
-0%
7.33 ?(3.56 - 11.9, n=193, der letzten 2 Jahre)
-8%

* ... kleinere Werte sind besser

Leistungsaufnahme: Geekbench (150 cd/m²)

012345678910Tooltip
: Ø3.48 (1.16-10.7)

Leistungsaufnahme: GFXBench (150 cd/m²)

0123456Tooltip
; 1920x1080 Aztec Ruins Normal Offscreen: Ø6.2 (5.87-6.81)
; Idle 1min: Ø1.386 (1.137-2.14)

Akkulaufzeit

Der Akku ist mit 4.500 mAh zwar genauso stark wie beim Nord 2, allerdings muss, verglichen mit anderen Smartphones auf dem Markt, mit weniger Kapazität gehaushaltet werden.

Im WLAN-Test zeigt sich das nicht: Hier erreicht das Phone mit 15:49 Stunden eine sehr gute Laufzeit, die auf dem Niveau des Vorgängers und sogar leicht über den Vergleichsgeräten liegt. Im Idle-Szenario und beim Filme schauen allerdings merkt man, dass anderen Smartphones hier noch mehr Reserven haben.

Dennoch kann man mit dem OnePlus Nord 2T problemlos auch 2 Arbeitstage mit normalere Nutzung ohne Aufladen überbrücken.

Akkulaufzeit
Idle (ohne WLAN, min Helligkeit)
32h 16min
WiFi Websurfing
15h 49min
Big Buck Bunny H.264 1080p
19h 18min
Last (volle Helligkeit)
4h 39min
Akkulaufzeit
Idle (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord 2T
4500 mAh
1936 min ∼80%
OnePlus Nord 2 5G
4500 mAh
1926 min ∼79%
Motorola Moto G200 5G
5000 mAh
2695 min ∼111%
Xiaomi 11T
5000 mAh
2244 min ∼92%
Samsung Galaxy A53
5000 mAh
2431 min ∼100%
H.264 (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord 2T
4500 mAh
1158 min ∼101%
OnePlus Nord 2 5G
4500 mAh
1126 min ∼98%
Motorola Moto G200 5G
5000 mAh
1501 min ∼131%
Xiaomi 11T
5000 mAh
1450 min ∼127%
Samsung Galaxy A53
5000 mAh
1146 min ∼100%
WLAN (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord 2T
4500 mAh
949 min ∼107%
OnePlus Nord 2 5G
4500 mAh
958 min ∼108%
Motorola Moto G200 5G
5000 mAh
905 min ∼102%
Xiaomi 11T
5000 mAh
813 min ∼92%
Samsung Galaxy A53
5000 mAh
886 min ∼100%
Last (nach Ergebnis sortieren)
OnePlus Nord 2T
4500 mAh
279 min ∼113%
OnePlus Nord 2 5G
4500 mAh
272 min ∼111%
Motorola Moto G200 5G
5000 mAh
229 min ∼93%
Xiaomi 11T
5000 mAh
267 min ∼109%
Samsung Galaxy A53
5000 mAh
246 min ∼100%

Pro

+ flotter Speicher
+ schickes Gehäuse
+ gute Low-Light-Kamera
+ vernünftige Laufzeiten
+ schnelles Laden
+ gute Empfangsqualität

Contra

- relativ kurzes Update-Versprechen
- Leistungsschwankungen beim SoC
- teils langsames WLAN
- Sprache teils gedämpft
- starke Erwärmung unter Last
- kein Wireless Charging
- kein DC-Dimming

Fazit – Kaum echte Neuerungen

Im Test: OnePlus Nord 2T. Testgerät zur Verfügung gestellt von OnePlus Deutschland.
Im Test: OnePlus Nord 2T. Testgerät zur Verfügung gestellt von OnePlus Deutschland.

Das OnePlus Nord 2T bietet einige Updates im Vergleich zu seinem Vorgänger, diese fallen aber bei genauerem Hinsehen eher marginal aus: Die Hauptkamera macht bessere Fotos bei wenig Licht, OnePlus hat sich ein neues Design überlegt und das neue SoC bringt einige Detailverbesserungen, ist allerdings dem Herzstück des OnePlus Nord 2 sehr ähnlich.

So bleibt ein Smartphone, das für Besitzer des Vorgängers kaum Anreiz für ein Update bietet. Gleichzeitig ist es weiterhin ein günstiges Handy mit guter Leistung, schnellem Speicher, langen Laufzeiten und einem etwas handlicherem Format.

Die starke Erwärmung ist auch bei diesem Handy ein Problem, ebenso wie die seltsamen Leistungseinbrüche, die wir in Benchmarks sehen. Im Alltag läuft das Smartphone aber insgesamt flott und eventuell kann OnePlus hier noch mit einem Update nachjustieren. Ärgerlich ist auch das in einigen Szenarien etwas langsamere WLAN und das im Marktvergleich kurze Updateversprechen.

Das OnePlus Nord 2T ist gegenüber dem Vorgänger nur ein zartes Update. Das SoC scheint noch leichte Probleme beim WLAN und der Leistungsstabilität zu haben.

Aktuell könnte also der günstiger zu habende Vorgänger OnePlus Nord 2 mit etabliertem SoC sogar die bessere Wahl sein. Etwas handlicher fällt auch das Samsung Galaxy A53 aus, hier muss man aber deutliche Leistungseinbußen bei ähnlichen Preisen hinnehmen.

Preis und Verfügbarkeit

Das OnePlus Nord 2T ist direkt beim Hersteller ab 399 Euro erhältlich. Ein paar Euro günstiger bekommt man es zum Testzeitpunkt beispielsweise bei cyberport.de oder amazon.de.

OnePlus Nord 2T - 20.06.2022 v7
Florian Schmitt

Gehäuse
84%
Tastatur
67 / 75 → 90%
Pointing Device
94%
Konnektivität
51 / 70 → 73%
Gewicht
89%
Akkulaufzeit
91%
Display
87%
Leistung Spiele
53 / 64 → 83%
Leistung Anwendungen
77 / 86 → 89%
Temperatur
87%
Lautstärke
100%
Audio
72 / 90 → 80%
Kamera
72%
Durchschnitt
79%
85%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.

Preisvergleich

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test OnePlus Nord 2T Smartphone – Günstiges Oberklasse-Handy mit wenig Innovation
Autor: Florian Schmitt, 20.06.2022 (Update: 20.06.2022)