Notebookcheck

Test Huawei P30 Lite New Edition Smartphone – Speicher-Oberklasse

Aus der Not eine Tugend gemacht? Huawei bringt das P30 Lite als New Edition noch einmal heraus, spendiert für seine Preisklasse sehr viel Speicher und der Frontkamera etwas mehr Megapixel. Ob daraus immer noch ein zeitgemäßes Mittelklasse-Smartphone wird, das schauen wir uns im Test an.

Huawei P30 Lite New Edition

Die Luft wird dünner für Huawei: Aufgrund des Handelsstreits mit den USA können die Chinesen derzeit keine neuen Smartphones für Android zertifizieren und behelfen sich mit älteren Geräten, die sie teils unter neuem Namen herausbringen. Beim Huawei P30 Lite hängt der Hersteller für das Jahr 2020 einfach die Bezeichnung "New Edition" an, um das Upgrade des Smartphones anzupreisen.

Dabei muss sich der Hersteller einiges einfallen lassen, denn zu weit darf das Handydesign nicht abweichen. Ein Speicherupgrade ist eine Möglichkeit und Huawei lässt sich hier nicht lumpen. Die Frontkamera erhält außerdem ein paar Megapixel mehr. Mit der Kamera waren wir schon beim Vorgängermodell recht zufrieden, Verarbeitung und Design gefielen ebenfalls. Vielleicht ist es also gar nicht so schlimm, dass das 2020er-Modell nicht so viele Änderungen bringt und mit seiner üppigen Speicherausstattung hat es ohnehin ein Ass im Ärmel. Schauen wir uns das Huawei P30 Lite New Edition mal im Detail an.

Huawei P30 Lite New Edition (P30 Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
6144 MB 
Bildschirm
6.15 Zoll 19,27:9, 2312 x 1080 Pixel 415 PPI, kapazitiver Touchscreen, IPS, Waterdrop-Notch, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
256 GB UFS 2.1 Flash, 256 GB 
, 242 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5mm-Audioport, Card Reader: microSD bis 512 GB, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Kompass
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2, 2G (850/​900/​1800/​1900), 3G (B1/​B2/​B4/​B5/​B8), 4G (B1/​B3/​B4/​B7/​B8/​B20/​B38), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.4 x 152.9 x 72.7
Akku
3340 mAh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 9.0 Pie
Kamera
Primary Camera: 48 MPix f/​1.8, Phasenvergleich-AF, LED-Blitz, Videos @1080p/​30fps (Kamera 1); 8.0MP, Weitwinkelobjektiv (Kamera 2); 2.0MP, Tiefenschärfe (Kamera 3)
Secondary Camera: 32 MPix f/​2.0, Videos @1080p/​30fps
Sonstiges
Lautsprecher: Monolautsprecher an der Unterkante, Tastatur: virtuelles Keyboard, Schnellladegerät, USB-Kabel, Headset, SIM-Tool, 24 Monate Garantie, SAR-Wert: 0,7W/​kg (Kopf), 1,1W/​kg (Körper); LTE Cat.12 (600 Mbps/100 Mbps); DRM Widevine: L1; Benachrichtigungs-LED, Lüfterlos
Gewicht
159 g, Netzteil: 54 g
Preis
349 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

></div><div id=

Vergleichsgeräte

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
79 %
01.2020
Huawei P30 Lite New Edition
Kirin 710, Mali-G51 MP4
159 g256 GB UFS 2.1 Flash6.15"2312x1080
80 %
01.2020
Samsung Galaxy A51
Exynos 9611, Mali-G72 MP3
172 g128 GB UFS 2.0 Flash6.5"2400x1080
78 %
05.2019
Huawei P30 Lite
Kirin 710, Mali-G51 MP4
159 g128 GB eMMC Flash6.15"2312x1080
81 %
07.2019
Xiaomi Mi 9T
SD 730, Adreno 618
191 g64 GB UFS 2.0 Flash6.39"2340x1080
80 %
07.2019
Google Pixel 3a
SD 670, Adreno 616
147 g64 GB eMMC Flash5.6"2220x1080

Gehäuse – Vom letzten Jahr, aber modern

Für das Gehäuse des P30 Lite New Edition gibt es eine neue Farbvariante: Neben den bekannten Varianten in Blau mit Farbverlauf und reinem Schwarz gibt es noch eine etwas hellere Variante genannt "Breathing Crystal". Eine weiße Rückseite ist ebenfalls verfügbar, die angebotenen Farbvarianten können je nach Land variieren. Mit 159 Gramm zählt das P30 Lite New Edition wie sein Vorgänger zu den leichteren Smartphones dieser Preisklasse. Die Abmessungen sind normal für ein aktuelles Smartphone, damit aber auch für kleine Hände vielleicht etwas zu groß.

An der Front gibt es weiterhin eine Waterdrop-Notch und einen schmalen Rahmen um das Display. Die Kamera an der Rückseite schaut weiterhin recht deutlich aus dem Gehäuse heraus und bringt deshalb das Smartphone zum Wackeln, wenn es auf dem Tisch liegt und man auf den Touchscreen tippt.

Das Gerät ist gut verarbeitet, Druck auf die Front kommt allerdings zum Bildschirm durch. Das P30 Lite New Edition liegt ordentlich in der Hand, eine IP-Zertifizierung zum Schutz gegen Umwelteinflüsse gibt es allerdings nicht.

Huawei P30 Lite New Edition
Huawei P30 Lite New Edition
Huawei P30 Lite New Edition
Huawei P30 Lite New Edition
Huawei P30 Lite New Edition
Huawei P30 Lite New Edition
Huawei P30 Lite New Edition

Größenvergleich

158.5 mm 73.6 mm 7.9 mm 172 g156.7 mm 74.3 mm 8.8 mm 191 g152.9 mm 72.7 mm 7.4 mm 159 g152.9 mm 72.7 mm 7.4 mm 159 g151.3 mm 70.1 mm 8.2 mm 147 g

Ausstattung – Speicher überall

Mit 6 GB RAM und 256 GB Massenspeicher ist das P30 Lite New Edition außergewöhnlich für seine Preisklasse, zumal Huawei für die Datensicherung schnellen UFS-2.1-Speicher wählt, statt des sonst üblichen eMMC- oder UFS-2.0-Speichers. Zusätzlich gibt es noch einen microSD-Kartenleser, der allerdings bei Benutzung einen der beiden SIM-Slots belegt.

Bluetooth ist weiterhin nur in der Variante 4.2 enthalten, dank NFC kann man Google Pay nutzen oder sich mit nahen Geräten austauschen. Ein moderner USB-C-Anschluss ist vorhanden, allerdings intern nur mit USB-2.0-Geschwindigkeit angebunden, sodass die Übertragung von großen Datenmengen etwas länger dauert.

Oben: SIM-Slot, Mikrofon
Oben: SIM-Slot, Mikrofon
Unten: Lautsprecher, Mikrofon, USB-C, 3,5mm-Audioport
Unten: Lautsprecher, Mikrofon, USB-C, 3,5mm-Audioport
Links: Keine Anschlüsse
Links: Keine Anschlüsse
Rechts: Lautstärkewippe, Standby-Taster
Rechts: Lautstärkewippe, Standby-Taster

Software – Noch Android 9 auf der New Edition

Das Huawei P30 New Edition basiert weiterhin auf Android 9, für das P30 Lite gibt es aber seit November schon ein Update auf Android 10, sodass auch für das P30 Lite New Edition die neueste Version des Betriebssystem zusammen mit EMUI 10 erwartet werden kann. Schön wäre gewesen, wenn Huawei das Smartphone gleich mit Android 10 herausbringt, aber eventuell war das aufgrund der Handelsbeschränkungen nicht möglich.

Die Sicherheitspatches stammen auf unserem Testgerät von Oktober 2019 und sind damit zum Zeitpunkt unseres Huawei-Reviews schon veraltet.

Der Hersteller installiert einiges an eigenen Tools und die Oberfläche EMUI ist leicht unterschiedlich zu Standard-Android, aber ebenfalls recht intuitiv zu bedienen. Drittanbieter-Apps gibt es nur sehr wenige und sie lassen sich einfach deinstallieren, wenn man sie nicht möchte.

Software Huawei P30 Lite New Edition
Software Huawei P30 Lite New Edition
Software Huawei P30 Lite New Edition
Software Huawei P30 Lite New Edition

Kommunikation und GPS – Lahmes WLAN

Eine Schwäche des P30 Lite war die geringe WLAN-Geschwindigkeit, obwohl nominell WiFi 5 vorhanden ist. Daran hat sich auch bei der New Edition leider nichts geändert: Sie erreicht recht ähnliche Werte wie der Vorgänger in unserem Test mit dem Referenzrouter Linksys Nighthawk AX12 und kann sich damit nur am Ende der Vergleichstabelle platzieren. Das ist schade und ärgerlich, hier hätte Huawei bei der Neuauflage punkten können.

In Sachen LTE gibt es weiterhin Cat. 12 im Download und damit bis zu 600 MBit/s, was für ein Mittelklassegerät absolut OK ist. Der Empfang gefällt uns gut: Im städtischen Umfeld hatten wir sowohl bei einem Spaziergang, als auch in Gebäuden im ordentlich ausgebauten Vodafone-Netz meist gute Empfangswerte.

Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Google Pixel 3a
Adreno 616, SD 670, 64 GB eMMC Flash
637 (min: 275, max: 679) MBit/s ∼100% +237%
Xiaomi Mi 9T
Adreno 618, SD 730, 64 GB UFS 2.0 Flash
333 (min: 297, max: 343) MBit/s ∼52% +76%
Samsung Galaxy A51
Mali-G72 MP3, Exynos 9611, 128 GB UFS 2.0 Flash
298 (min: 185, max: 350) MBit/s ∼47% +58%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.9 - 1368, n=534)
256 MBit/s ∼40% +35%
Huawei P30 Lite New Edition
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 256 GB UFS 2.1 Flash
189 (min: 80, max: 224) MBit/s ∼30%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
188 (min: 45, max: 237) MBit/s ∼30% -1%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Google Pixel 3a
Adreno 616, SD 670, 64 GB eMMC Flash
541 (min: 422, max: 570) MBit/s ∼100% +142%
Samsung Galaxy A51
Mali-G72 MP3, Exynos 9611, 128 GB UFS 2.0 Flash
297 (min: 189, max: 335) MBit/s ∼55% +33%
Xiaomi Mi 9T
Adreno 618, SD 730, 64 GB UFS 2.0 Flash
293 (min: 161, max: 346) MBit/s ∼54% +31%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9.4 - 1544, n=534)
242 MBit/s ∼45% +8%
Huawei P30 Lite New Edition
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 256 GB UFS 2.1 Flash
224 (min: 197, max: 260) MBit/s ∼41%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
218 (min: 95, max: 239) MBit/s ∼40% -3%
0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø190 (82-224)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø224 (197-260)
GPS Test Innenraum
GPS Test Innenraum
GPS Test im Freien
GPS Test im Freien

Selbst in Gebäuden kann uns das GPS-Modul sehr grob orten. Auf Google Maps stimmt die Ortung auf ungefähr 10 Meter genau, wenn wir uns in Gebäuden befinden, der Kompass funktioniert hier recht exakt. Im Freien schwankt die Genauigkeit anfangs, pendelt sich dann aber recht schnell auf 4 Meter ein, was ein guter Wert für die Genauigkeit ist.

Das GPS-Modul muss sich auch in der Praxis beweisen, dafür nehmen wir das Smartphone mit auf eine Tour, bei der auch das Profi-Navi Garmin Edge 520 mitkommt. Das P30 Lite New Edition liefert hier gemischte Ergebnisse: Auf der Brücke schweben wir scheinbar übers Wasser, in anderen Bereichen durch Gebäude, die Genauigkeit ist beim Garmin Edge 520 auch nicht perfekt, aber deutlich höher.

Das P30 Lite New Edition können wir also für die Navigation empfehlen, wenn absolute Exaktheit nicht so wichtig ist. Für den Alltag sollte die Genauigkeit ausreichen.

GPS Garmin Edge 520 – Überblick
GPS Garmin Edge 520 – Überblick
GPS Garmin Edge 520 – Wende
GPS Garmin Edge 520 – Wende
GPS Garmin Edge 520 – Brücke
GPS Garmin Edge 520 – Brücke
GPS Huawei P30 Lite New Edition – Überblick
GPS Huawei P30 Lite New Edition – Überblick
GPS Huawei P30 Lite New Edition – Wende
GPS Huawei P30 Lite New Edition – Wende
GPS Huawei P30 Lite New Edition – Brücke
GPS Huawei P30 Lite New Edition – Brücke

Telefonfunktionen und Sprachqualität – Gut und klar

Huawei nutzt nicht Googles Standard-App, sondern eine Eigenentwicklung für die Telefonie. Diese ist übersichtlich und stellt das Tastenfeld in den Mittelpunkt.

VoLTE oder Anrufe per WLAN kann das Huawei P30 Lite New Edition nutzen.

Die Sprachqualität bei Anrufen ist gut, wir hören das Gegenüber klar ohne Dröhnen oder störende Nebengeräusche. Ebenso wird unsere Stimme recht klar übertragen, selbst wenn wir etwas leiser sprechen. Das gilt allerdings nur, solange wir den Ohrhörer nutzen und nahe am eingebauten Mikrofon sind, im Freisprechmodus müssen wir lauter sprechen, damit das Mikrofon unsere Stimme aufzeichnet. Das Gegenüber wird hier aber ebenfalls recht klar wiedergegeben.

Kameras – Solide Mittelklasse-Linsen

Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera

Die Kameraobjektive an der Rückseite bieten dieselben Specs wie beim ursprünglichen P30 Lite: 48 Megapixel für die Standardlinse und 8 Megapixel für das Weitwinkelobjektiv. Beide werden unterstützt von einer Tiefenschärfekamera mit 2 Megapixel. Das Bokeh, also der künsstliche Unschärfe-Effekt auf dem Hintergrund, ist nach wie vor eine wechselhafte Sache: Mal funktioniert es recht gut, in anderen Situationen hatten wir grobe Ungenauigkeiten zu verzeichnen.

Die hohe Auflösung der Hauptkamera kann man auf Wunsch tatsächlich vollständig nutzen, standardmäßig wird sie aber genutzt, um 12-Megapixel-Aufnahmen zu erstellen. Welchen Sinn das hat? Neben dem Marketingeffekt einer höher auflösenden Kamera soll durch die Zusammenfassung von jeweils vier Bildpunkten eine höhere Lichtausbeute erreicht werden. Erfreulich ist, dass die hohe Kameraauflösung in keinem Modus zu längeren Berechnungszeiten führt, im Gegenteil, die Kamera reagiert recht flott.

Unter normalen Lichtbedingungen gefällt uns die Bildqualität der Hauptkamera gut, die Farbwiedergabe natürlich. Sie bietet insgesamt auch eine gute Dynamik und ist auch in dunkleren Lichtverhältnissen nicht gleich völlig überfordert.

Videos lassen sich nur in 1080p mit 30 fps aufzeichnen, obwohl die Kamera natürlich aufgrund der hohen Auflösung die Fähigkeit für 4K hätte. In den Videos kann man tatsächlich weiterhin den Zoom verwenden, die Software ist also deutlich flexibler als beispielsweise beim Galaxy A51, wo man vor der Aufnahme ein Objektiv auswählen muss und dann während des Drehs nicht mehr wechseln kann. Die Bildqualität ist mit dem Hauptobjektiv auch hier ordentlich, Belichtungskorrekturen werden recht schnell und passend vorgenommen.

Das Weitwinkelobjektiv macht durch die geringere Lichtstärke auch deutlich dunklere Aufnahmen, der Unterschied ist beim manuellen Zoomen deutlich sichtbar. Das Zoomen funktioniert immerhin in sehr kleinen Stufen.

An der Front sitzt eine neue 32-Megapixel-Kamera. Sie überzeugt durch eine detailreiche Darstellung, hat aber in dunklen Bereichen Probleme mit der Dynamik.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Szene 1Szene 2Szene 3

Im Labor überzeugt die Hauptkamera durch ordentliche Bildschärfe, das Testbild wirkt aber gleichzeitig in einigen Randbereichen seltsam blass. Zoomt man hinein, kann man auch Artefakte an den Objekträndern ausmachen, hier zeigt sich die Kamera also im Detail nur auf Mittelklasse-Niveau.

ColorChecker
28.1 ∆E
46.3 ∆E
36.8 ∆E
33.4 ∆E
40.7 ∆E
52.2 ∆E
43.8 ∆E
31.5 ∆E
33.8 ∆E
27.6 ∆E
55.1 ∆E
54.9 ∆E
27.7 ∆E
41.7 ∆E
30.5 ∆E
57.7 ∆E
35.8 ∆E
37.4 ∆E
45.6 ∆E
53.4 ∆E
45.8 ∆E
34.8 ∆E
23.3 ∆E
13.4 ∆E
ColorChecker Huawei P30 Lite New Edition: 38.81 ∆E min: 13.38 - max: 57.74 ∆E
ColorChecker
1.8 ∆E
6.3 ∆E
4.3 ∆E
2.5 ∆E
2.9 ∆E
3 ∆E
5 ∆E
8.2 ∆E
4.6 ∆E
5.7 ∆E
4.2 ∆E
7.4 ∆E
8.3 ∆E
3.1 ∆E
4.2 ∆E
10.9 ∆E
4.6 ∆E
3.2 ∆E
7.5 ∆E
10.9 ∆E
8.4 ∆E
6.8 ∆E
5.2 ∆E
8.5 ∆E
ColorChecker Huawei P30 Lite New Edition: 5.72 ∆E min: 1.84 - max: 10.92 ∆E
Testchart – perfekte Beleuchtung
Testchart – perfekte Beleuchtung
Testchart – 1 Lux

Zubehör und Garantie – Schnellladegerät an Bord

Am Zubehör hat sich im Vergleich zum P30 Lite nichts geändert: Der Hersteller legt weiterhin ein Schnellladegerät bis 20 Watt bei, ein USB-C-Kabel, ein SIM-Tool und ein kabelgebundenes Headset. Aufgrund der gleichen Abmessungen kann man Hüllen für das P30 Lite weiterhin verwenden.

24 Monate Garantie bietet der Hersteller für sein Smartphone.

Eingabegeräte & Bedienung – Fingerabdrucksensor im P30 Lite New Edition

Der Touchscreen des Huawei-Handys lässt sich gut bedienen, die Menüsteuerung kann entweder per On-Screen-Tasten oder auch per Gestensteuerung erfolgen.

An der Rückseite findet sich ein sehr exakter Fingerabdruck-Sensor, der das Smartphone sehr flott entsperrt. Gesichtserkennung als Entsperrmaßnahme ist ebenfalls verfügbar. Man kann das Smartphone so einstellen, dass es beim Aufrichten sofort die Gesichtserkennung aktiviert, das ist am komfortabelsten. Um ungewolltes Entsperren zu vermeiden, kann man auch die Option aktivieren, dass man zuerst das Gerät per Tastendruck aus dem Standby aufwecken muss. Die Erkennung erfolgt recht zuverlässig und lässt sich auch nicht so einfach überlisten.

Tastatur hochkant
Tastatur hochkant
Tastatur quer
Tastatur quer

Display – Ordentlicher IPS-Screen

Subpixel-Aufnahme
Subpixel-Aufnahme

Wer auf ein AMOLED-Display hofft, der wird enttäuscht: Anders als beispielsweise das Samsung Galaxy A51 oder das Xiaomi Mi 9T verbaut Huawei einen IPS-Screen. Dadurch wirken Farben tendenziell nicht ganz so kräftig und die Schwarzwerte sind weniger perfekt. Dennoch muss ein IPS-Display nicht per se schlechter sein als ein AMOLED.

Die Helligkeit ist ordentlich, mit 481 cd/m² im Durchschnitt sollte man für viele Situationen gut gewappnet sein. Die Helligkeitsverteilung ist allerdings nicht so gleichmäßig wie bei vielen anderen Geräten, mit bloßem Auge erkennt man aber allenfalls minimale Helligkeitsunterschiede.

491
cd/m²
487
cd/m²
492
cd/m²
482
cd/m²
507
cd/m²
474
cd/m²
478
cd/m²
473
cd/m²
447
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 507 cd/m² Durchschnitt: 481.2 cd/m² Minimum: 1.13 cd/m²
Ausleuchtung: 88 %
Helligkeit Akku: 507 cd/m²
Kontrast: 1334:1 (Schwarzwert: 0.38 cd/m²)
ΔE Color 4.72 | 0.6-29.43 Ø5.9
ΔE Greyscale 5.5 | 0.64-98 Ø6.1
99.9% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.158
Huawei P30 Lite New Edition
IPS, 2312x1080, 6.15
Samsung Galaxy A51
AMOLED, 2400x1080, 6.5
Huawei P30 Lite
IPS LCD, 2312x1080, 6.15
Xiaomi Mi 9T
AMOLED, 2340x1080, 6.39
Google Pixel 3a
P-OLED, 2220x1080, 5.6
Bildschirm
24%
8%
34%
-2%
Helligkeit Bildmitte
507
589
16%
451
-11%
589
16%
403
-21%
Brightness
481
589
22%
430
-11%
589
22%
411
-15%
Brightness Distribution
88
94
7%
90
2%
96
9%
96
9%
Schwarzwert *
0.38
0.55
-45%
Kontrast
1334
820
-39%
DeltaE Colorchecker *
4.72
2.22
53%
1.4
70%
2.5
47%
5.1
-8%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
7.84
8.24
-5%
4.4
44%
4.9
37%
11
-40%
DeltaE Graustufen *
5.5
2.6
53%
2.5
55%
1.6
71%
2
64%
Gamma
2.158 102%
2.111 104%
2.22 99%
2.24 98%
2.22 99%
CCT
7596 86%
6508 100%
6422 101%
6544 99%
6589 99%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 893 Hz ≤ 10 % Helligkeit

Das Display flackert mit 893 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 10 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 893 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen.

Im Vergleich: 50 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 18192 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Der Schwarzwert ist mit 0,38 cd/m² noch OK, ein leichter Grauschleier liegt aber über schwarzen Bildern auf dem Bildschirm. Der Kontrast ist mit 1.334:1 ebenfalls zufriedenstellend. Bei der Farbdarstellung liegt das Huawei P30 Lite New Edition eher im Mittelfeld, allerdings messen wir auch im voreingestellten Modus "Lebhaft", der Test des P30 Lite hat gezeigt, dass der Modus "Normal" realitätsnähere Farben liefert. Dennoch ist das P30 Lite New Edition nicht schlecht und bildet Farben in allen mit dem Spektralfotometer und der Software CalMAN vermessenen Einstellungen einigermaßen realistisch ab.

Interessant ist, dass der Blaustich in unseren Messungen diesmal deutlich geringer ausfällt als beim P30 Lite im selben Modus, hier hat Huawei also scheinbar ein wenig nachgebessert.

CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbraum
CalMAN Farbraum
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiss
24 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 9 ms steigend
↘ 15 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 34 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (24.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
44 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 21 ms steigend
↘ 23 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.9 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 63 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (39.3 ms).

Im Freien zeigt sich das Huawei-Handy als gut brauchbar, nur bei direkter Sonneneinstrahlung muss man den Bildschirm beschatten.

Die Blickwinkel sind dank IPS-Technologie ebenfalls sehr ordentlich und man kann das Bild auch aus sehr flachen Winkeln gut erkennen.

Außeneinsatz
Außeneinsatz
Blickwinkel
Blickwinkel

Leistung – Da hätte es gerne mehr sein dürfen

Das SoC ist das gleiche wie beim Huawei P30 Lite geblieben: Ein HiSilicon Kirin 710 mit 8 Kernen und maximal 2,2 GHz Taktung. Schon beim Vorgänger haben wir kritisiert, dass der Prozessor nicht immer genug Leistung bereitstellen kann, um Mikroruckler und Verzögerungen beim Multi-Tasking zu vermeiden. Das ist ärgerlich, denn andere Smartphones der Preisklasse wirken hier deutlich souveräner. In unseren Benchmarks ordnet sich das Smartphone zwar im mittleren Bereich ein, was die Systemleistung angeht, dennoch hätte ein moderneres und flotteres SoC dem Smartphone gut getan.

Die Grafikeinheit ist ein noch größeres Problem: Die ARM Mali-G51 MP4 bringt in den Grafikbenchmarks teils deutlich weniger Frames zusammen als die Konkurrenz, vor allem das Xiaomi Mi 9T sticht hier mit hoher Leistung heraus.

Geekbench 5
Vulkan Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
723 Points ∼52%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1079 Points ∼78% +49%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
 
723 Points ∼52% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (143 - 3794, n=44)
1380 Points ∼100% +91%
OpenCL Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
848 Points ∼48%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1522 Points ∼87% +79%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (848 - 984, n=2)
916 Points ∼52% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (183 - 4593, n=52)
1756 Points ∼100% +107%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
1266 Points ∼69%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1326 Points ∼72% +5%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (1266 - 1412, n=2)
1339 Points ∼73% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (807 - 3575, n=64)
1831 Points ∼100% +45%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
319 Points ∼61%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
347 Points ∼66% +9%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (319 - 335, n=2)
327 Points ∼63% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (150 - 1344, n=64)
522 Points ∼100% +64%
PCMark for Android
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
6042 Points ∼80%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
5649 Points ∼75% -7%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
6483 Points ∼86% +7%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
7533 Points ∼100% +25%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
7387 Points ∼98% +22%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (5803 - 7141, n=11)
6461 Points ∼86% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2630 - 11690, n=461)
5658 Points ∼75% -6%
Work performance score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
7593 Points ∼80%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
6416 Points ∼68% -16%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
8125 Points ∼86% +7%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
9049 Points ∼96% +19%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
9458 Points ∼100% +25%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (7004 - 9854, n=12)
8301 Points ∼88% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1077 - 15193, n=622)
6179 Points ∼65% -19%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2196 Points ∼79%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2161 Points ∼78% -2%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2786 Points ∼100% +27%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (2196 - 2345, n=4)
2287 Points ∼82% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1740 - 4057, n=123)
2609 Points ∼94% +19%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
796 Points ∼28%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1438 Points ∼51% +81%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
1917 Points ∼68% +141%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (796 - 1220, n=4)
985 Points ∼35% +24%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (203 - 8783, n=123)
2830 Points ∼100% +256%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
927 Points ∼36%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1554 Points ∼61% +68%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
Points ∼0% -100%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2060 Points ∼81% +122%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (927 - 1365, n=4)
1123 Points ∼44% +21%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (253 - 6618, n=123)
2550 Points ∼100% +175%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2092 Points ∼65%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2311 Points ∼71% +10%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2550 Points ∼79% +22%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3241 Points ∼100% +55%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
2763 Points ∼85% +32%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (1851 - 2789, n=13)
2348 Points ∼72% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (573 - 5728, n=467)
2109 Points ∼65% +1%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
838 Points ∼39%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1530 Points ∼70% +83%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
843 Points ∼39% +1%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2176 Points ∼100% +160%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
1611 Points ∼74% +92%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (470 - 1194, n=13)
830 Points ∼38% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (75 - 9389, n=467)
1976 Points ∼91% +136%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
967 Points ∼41%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1654 Points ∼70% +71%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
981 Points ∼42% +1%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2347 Points ∼100% +143%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
1772 Points ∼76% +83%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (563 - 1351, n=13)
963 Points ∼41% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (93 - 8111, n=468)
1834 Points ∼78% +90%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2084 Points ∼63%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2336 Points ∼71% +12%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2578 Points ∼78% +24%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3296 Points ∼100% +58%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
2771 Points ∼84% +33%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (1656 - 2723, n=13)
2361 Points ∼72% +13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (375 - 5718, n=497)
2019 Points ∼61% -3%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
1261 Points ∼38%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1993 Points ∼60% +58%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1336 Points ∼40% +6%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3316 Points ∼100% +163%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
2533 Points ∼76% +101%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (740 - 1378, n=13)
1240 Points ∼37% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (70 - 20154, n=497)
2620 Points ∼79% +108%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
1382 Points ∼42%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2060 Points ∼62% +49%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1494 Points ∼45% +8%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3312 Points ∼100% +140%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
2582 Points ∼78% +87%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (844 - 1534, n=13)
1386 Points ∼42% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (88 - 10699, n=497)
2202 Points ∼66% +59%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2207 Points ∼68%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2217 Points ∼69% 0%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2489 Points ∼77% +13%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3227 Points ∼100% +46%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
2728 Points ∼85% +24%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (1924 - 2716, n=13)
2435 Points ∼75% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 4987, n=547)
2002 Points ∼62% -9%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
730 Points ∼36%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1473 Points ∼73% +102%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
819 Points ∼41% +12%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2008 Points ∼100% +175%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
1482 Points ∼74% +103%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (457 - 856, n=13)
750 Points ∼37% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53 - 8469, n=547)
1649 Points ∼82% +126%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
858 Points ∼39%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1592 Points ∼73% +86%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
963 Points ∼44% +12%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2192 Points ∼100% +155%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
1651 Points ∼75% +92%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (550 - 999, n=13)
885 Points ∼40% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 7190, n=548)
1577 Points ∼72% +84%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2179 Points ∼67%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2225 Points ∼69% +2%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2490 Points ∼77% +14%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3239 Points ∼100% +49%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
2708 Points ∼84% +24%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (1907 - 2654, n=13)
2429 Points ∼75% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (293 - 5054, n=589)
1867 Points ∼58% -14%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
870 Points ∼27%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2027 Points ∼64% +133%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1256 Points ∼39% +44%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3184 Points ∼100% +266%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
2419 Points ∼76% +178%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (568 - 1335, n=13)
1058 Points ∼33% +22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (43 - 12394, n=588)
2148 Points ∼67% +147%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
1004 Points ∼31%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2068 Points ∼65% +106%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1414 Points ∼44% +41%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3196 Points ∼100% +218%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
2477 Points ∼78% +147%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (673 - 1490, n=13)
1204 Points ∼38% +20%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (55 - 9123, n=591)
1855 Points ∼58% +85%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
33 fps ∼43%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
46 fps ∼60% +39%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
33 fps ∼43% 0%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
77 fps ∼100% +133%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
58 fps ∼75% +76%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (33 - 39, n=12)
37.6 fps ∼49% +14%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.5 - 322, n=750)
41.9 fps ∼54% +27%
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
31 fps ∼53%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
40 fps ∼69% +29%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
31 fps ∼53% 0%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
58 fps ∼100% +87%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
52 fps ∼90% +68%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (31 - 36, n=12)
34.6 fps ∼60% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 120, n=759)
29.7 fps ∼51% -4%
GFXBench 3.0
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
18 fps ∼47%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
24 fps ∼63% +33%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
17 fps ∼45% -6%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
38 fps ∼100% +111%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
29 fps ∼76% +61%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (17 - 21, n=12)
20 fps ∼53% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.8 - 175, n=654)
24.5 fps ∼64% +36%
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
16 fps ∼47%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
23 fps ∼68% +44%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
16 fps ∼47% 0%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
34 fps ∼100% +113%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
27 fps ∼79% +69%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (14 - 19, n=12)
17.9 fps ∼53% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 115, n=663)
21 fps ∼62% +31%
GFXBench 3.1
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
12 fps ∼44%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
15 fps ∼56% +25%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
12 fps ∼44% 0%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
27 fps ∼100% +125%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
20 fps ∼74% +67%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (12 - 14, n=12)
13.6 fps ∼50% +13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.87 - 117, n=518)
19.8 fps ∼73% +65%
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
11 fps ∼46%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
14 fps ∼58% +27%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
11 fps ∼46% 0%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
24 fps ∼100% +118%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
19 fps ∼79% +73%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (11 - 13, n=12)
12.3 fps ∼51% +12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 110, n=520)
18.3 fps ∼76% +66%
GFXBench
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
4.2 fps ∼39%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
5.5 fps ∼51% +31%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
4.2 fps ∼39% 0%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
9.3 fps ∼87% +121%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
4.4 fps ∼41% +5%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (2.2 - 7, n=12)
3.9 fps ∼36% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.61 - 60, n=259)
10.7 fps ∼100% +155%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2.6 fps ∼34%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
3.5 fps ∼46% +35%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2.6 fps ∼34% 0%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
6.1 fps ∼80% +135%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
7 fps ∼92% +169%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (2.6 - 4, n=12)
2.95 fps ∼39% +13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.21 - 68, n=257)
7.59 fps ∼100% +192%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
6.4 fps ∼40%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
9.1 fps ∼57% +42%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
6.4 fps ∼40% 0%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
15 fps ∼94% +134%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
11 fps ∼69% +72%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (4.6 - 6.9, n=12)
6 fps ∼38% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 60, n=263)
15.9 fps ∼100% +148%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
6.9 fps ∼39%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
10 fps ∼56% +45%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
7 fps ∼39% +1%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
16 fps ∼89% +132%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
12 fps ∼67% +74%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (4.6 - 7, n=12)
6.48 fps ∼36% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 165, n=262)
17.9 fps ∼100% +159%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
6.4 fps ∼40%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
10 fps ∼63% +56%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
6.9 fps ∼43% +8%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
16 fps ∼100% +150%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
11 fps ∼69% +72%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (6.4 - 7.7, n=12)
7.49 fps ∼47% +17%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 73, n=443)
13.4 fps ∼84% +109%
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
7.3 fps ∼56%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
8.6 fps ∼66% +18%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
6.5 fps ∼50% -11%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
13 fps ∼100% +78%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
10 fps ∼77% +37%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (6.4 - 7.3, n=12)
6.74 fps ∼52% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.1 - 60, n=447)
12 fps ∼92% +64%
BaseMark OS II
Web (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
998 Points ∼81%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
10 Points ∼1% -99%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1024 Points ∼83% +3%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
1099 Points ∼89% +10%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
1229 Points ∼100% +23%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (982 - 1212, n=12)
1098 Points ∼89% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (7 - 1745, n=685)
790 Points ∼64% -21%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
1466 Points ∼41%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
2168 Points ∼61% +48%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
1478 Points ∼42% +1%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3559 Points ∼100% +143%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
2818 Points ∼79% +92%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (1450 - 1489, n=12)
1468 Points ∼41% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (18 - 16996, n=685)
2296 Points ∼65% +57%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2993 Points ∼64%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
1605 Points ∼35% -46%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
3036 Points ∼65% +1%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
4646 Points ∼100% +55%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
3288 Points ∼71% +10%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (2823 - 4360, n=12)
3188 Points ∼69% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (21 - 7945, n=685)
1698 Points ∼37% -43%
System (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
4909 Points ∼73%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
4738 Points ∼70% -3%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
5146 Points ∼76% +5%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
6760 Points ∼100% +38%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
5480 Points ∼81% +12%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (4826 - 5568, n=12)
5214 Points ∼77% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (369 - 14189, n=685)
3240 Points ∼48% -34%
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
2153 Points ∼65%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
634 Points ∼19% -71%
Huawei P30 Lite
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 4096
2201 Points ∼66% +2%
Xiaomi Mi 9T
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3329 Points ∼100% +55%
Google Pixel 3a
Qualcomm Snapdragon 670, Adreno 616, 4096
2811 Points ∼84% +31%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (2140 - 2445, n=12)
2259 Points ∼68% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 6097, n=685)
1637 Points ∼49% -24%
AnTuTu v8
UX (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
60649 Points ∼100%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
38475 Points ∼63% -37%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (55985 - 60649, n=2)
58317 Points ∼96% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (6969 - 110361, n=71)
51019 Points ∼84% -16%
MEM (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
35479 Points ∼67%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
43405 Points ∼82% +22%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (35479 - 37021, n=2)
36250 Points ∼68% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9394 - 104954, n=71)
53001 Points ∼100% +49%
GPU (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
28697 Points ∼30%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
36821 Points ∼39% +28%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (28697 - 29020, n=2)
28859 Points ∼30% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (29020 - 224320, n=71)
95323 Points ∼100% +232%
CPU (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
60900 Points ∼61%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
62594 Points ∼63% +3%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (60900 - 72449, n=2)
66675 Points ∼67% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (23816 - 185108, n=71)
99938 Points ∼100% +64%
Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P30 Lite New Edition
HiSilicon Kirin 710, Mali-G51 MP4, 6144
185725 Points ∼62%
Samsung Galaxy A51
Samsung Exynos 9611, Mali-G72 MP3, 4096
181295 Points ∼60% -2%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
  (185725 - 194475, n=2)
190100 Points ∼63% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53335 - 599843, n=71)
299770 Points ∼100% +61%

Man kann nicht sagen, dass man mit dem Huawei P30 Lite New Edition besonders schnell im Internet surft für seine Klasse, aber immerhin schafft das Gerät einen Platz im Mittelfeld unter den Vergleichsgeräten.

Jetstream 2 - Total Score
Xiaomi Mi 9T (Chrome 75.0.3770.101)
47.131 Points ∼100% +50%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9.13 - 140, n=148)
38.8 Points ∼82% +24%
Google Pixel 3a
33.563 Points ∼71% +7%
Huawei P30 Lite (Chrome 74)
31.781 Points ∼67% +1%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710 (30 - 33, n=7)
31.6 Points ∼67% +1%
Huawei P30 Lite New Edition (Chrome 79)
31.333 Points ∼66%
Samsung Galaxy A51 (Chrome 79)
27.681 Points ∼59% -12%
JetStream 1.1 - Total Score
Xiaomi Mi 9T (Chrome 75.0.3770.101)
87.488 Points ∼100% +72%
Huawei P30 Lite (Chrome 74)
55.132 Points ∼63% +8%
Samsung Galaxy A51 (Chrome 79)
51.257 Points ∼59% +1%
Huawei P30 Lite New Edition (Chrome 79)
50.919 Points ∼58%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710 (47 - 55.1, n=9)
50.2 Points ∼57% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10 - 302, n=580)
45 Points ∼51% -12%
Speedometer 2.0 - Result
Xiaomi Mi 9T (Chrome 75.0.3770.101)
46.46 runs/min ∼100% +48%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (6.42 - 158, n=133)
42.6 runs/min ∼92% +36%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710 (31.2 - 33.9, n=5)
32.2 runs/min ∼69% +3%
Huawei P30 Lite (Chrome 74)
31.7 runs/min ∼68% +1%
Huawei P30 Lite New Edition (Chrome 79)
31.4 runs/min ∼68%
Samsung Galaxy A51 (Chrome 79)
29.1 runs/min ∼63% -7%
WebXPRT 3 - ---
Xiaomi Mi 9T (Chrome 75.0.3770.101)
86 Points ∼100% +65%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (19 - 184, n=211)
68.8 Points ∼80% +32%
Huawei P30 Lite (Chrome 74)
66 Points ∼77% +27%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710 (52 - 69, n=10)
61.7 Points ∼72% +19%
Samsung Galaxy A51 (Chrome 79)
57 Points ∼66% +10%
Huawei P30 Lite New Edition (Chrome 79)
52 Points ∼60%
Octane V2 - Total Score
Xiaomi Mi 9T (Chrome 75.0.3770.101)
17501 Points ∼100% +83%
Google Pixel 3a
10844 Points ∼62% +14%
Samsung Galaxy A51 (Chrome 79)
10194 Points ∼58% +7%
Huawei P30 Lite (Chrome 74)
9779 Points ∼56% +2%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710 (9041 - 10544, n=12)
9656 Points ∼55% +1%
Huawei P30 Lite New Edition (Chrome 79)
9549 Points ∼55%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (894 - 49388, n=742)
7391 Points ∼42% -23%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (550 - 59466, n=767)
10129 ms * ∼100% -135%
Samsung Galaxy A51 (Chrome 79)
4375.1 ms * ∼43% -1%
Huawei P30 Lite New Edition (Chrome 79)
4317.8 ms * ∼43%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710 (3999 - 4853, n=12)
4242 ms * ∼42% +2%
Huawei P30 Lite (Chrome 74)
4137.8 ms * ∼41% +4%
Google Pixel 3a
3589.4 ms * ∼35% +17%
Xiaomi Mi 9T (Chrome 75.0.3770.101)
2563.9 ms * ∼25% +41%

* ... kleinere Werte sind besser

Beim Speicher kann das P30 Lite New Edition endlich seine Trümpfe ausspielen: Sowohl beim Test mit unserer Referenz-microSD-Karte Toshiba Exceria Pro M501, als auch beim Test des internen Speichers bietet das Smartphone sehr flotte Zugriffsraten. Das wirkt sich auf die Startgeschwindigkeit von Apps aus, auf den Datenzugriff beispielsweise in der Bildergalerie und beim Kopieren innerhalb des Systems. Hier beobachten wir, dass das Smartphone tatsächlich recht flott agiert.

Huawei P30 Lite New EditionSamsung Galaxy A51Huawei P30 LiteXiaomi Mi 9TGoogle Pixel 3aDurchschnittliche 256 GB UFS 2.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-32%
-39%
-41%
-52%
-12%
-54%
Sequential Write 256KB SDCard
66.8 (Toshiba Exceria Pro M501)
60.1 (Toshiba Exceria Pro M501)
-10%
67.85 (Toshiba Exceria Pro M501)
2%
69.4 (66.8 - 73.3, n=3)
4%
50.5 (1.7 - 87.1, n=491)
-24%
Sequential Read 256KB SDCard
76.6 (Toshiba Exceria Pro M501)
73 (Toshiba Exceria Pro M501)
-5%
76.83 (Toshiba Exceria Pro M501)
0%
80.5 (76.6 - 82.6, n=3)
5%
68.6 (8.1 - 96.5, n=491)
-10%
Random Write 4KB
171.6
104.4
-39%
87.29
-49%
107.82
-37%
99.86
-42%
114 (22.1 - 172, n=9)
-34%
29.2 (0.14 - 272, n=826)
-83%
Random Read 4KB
198.7
110.8
-44%
71.57
-64%
128.65
-35%
63.6
-68%
164 (127 - 208, n=9)
-17%
54 (1.59 - 265, n=826)
-73%
Sequential Write 256KB
391.1
184.9
-53%
158.63
-59%
179.19
-54%
253.87
-35%
283 (228 - 434, n=9)
-28%
112 (2.99 - 750, n=826)
-71%
Sequential Read 256KB
800.3
496.1
-38%
293.23
-63%
492.74
-38%
301.99
-62%
802 (687 - 873, n=9)
0%
310 (12.1 - 1781, n=826)
-61%

Spiele – Nur 30-fps-Gaming bei Huawei

Mit 30 fps kann man aktuelle Games auf dem Huawei P30 Lite New Edition zocken. 60 Hz wie beim Galaxy A51 bekommt man aber nicht zu sehen. Zudem schwankt die Framerate bei anspruchsvolleren Games wie Asphalt 9, allerdings bleibt das Rannspiel einigermaßen flüssig. Die geringere Gaming-Leistung im Vergleich zu anderen Handys der Preisklasse ist bei unserem Huawei Smartphone spürbar.

An der Steuerung per Lagesensor und Touchscreen gibt es nichts auszusetzen, sie funktioniert durchgängig sehr gut.

Arena of Valor
Arena of Valor
Asphalt 9
Asphalt 9
010203040Tooltip
; Arena of Valor; min; 1.33.1.5: Ø30.3 (29-31)
; Arena of Valor; high HD; 1.33.1.5: Ø30.1 (2-31)
; Asphalt 9: Legends; High Quality; 1.9.3a: Ø28.9 (14-31)
; Asphalt 9: Legends; Standard / low; 1.9.3a: Ø29.1 (16-31)

Emissionen – Deutliches Drosseln

Temperatur

GFXBench Akkutest
GFXBench Akkutest

Die maximalen Temperaturen unter längerer Last sind noch akzeptabel, allerdings sind manche Stellen schon deutlich spürbar erwärmt, was im Sommer bei heißen Umgebungstemperaturen unangenehm werden kann. Im Idle-Modus ist allenfalls an der Front im unteren Bereich eine leichte Erwärmung zu erfühlen.

Wie schon beim Vorgänger gibt es im Akkutest des GFXBench einen Leistungsabfall um 20 Prozent, nach etwa 17 Durchläufen des anspruchsvollen Manhattan-3.1-Benchmarks. Damit sollte man sich nicht allzu sehr darauf verlassen, dass nach längerer Last noch die volle Leistung zur Verfügung steht.

Max. Last
 42 °C38.4 °C38.2 °C 
 42.5 °C38.2 °C38.5 °C 
 40.4 °C38 °C38.2 °C 
Maximal: 42.5 °C
Durchschnitt: 39.4 °C
35 °C36.8 °C43 °C
35 °C37.2 °C43.5 °C
34.7 °C38.1 °C41.4 °C
Maximal: 43.5 °C
Durchschnitt: 38.3 °C
Netzteil (max.)  43.2 °C | Raumtemperatur 21 °C | Voltcraft IR-260
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 39.4 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 33 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 42.5 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.4 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 43.5 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 34 °C).
(±) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 32.2 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 33 °C.
Heatmap Rückseite
Heatmap Rückseite
Heatmap Front
Heatmap Front

Lautsprecher

Lautsprechertest Pink Noise
Lautsprechertest Pink Noise

Der Lautsprecher an der Unterkante des P30 Lite New Edition ist deutlich leiser als beim P30 Lite, dafür verzerrt er aber auch nicht auf maximaler Lautstärke. Mit dem Klang kann man für ein Mittelklasse-Smartphone insgesamt recht zufrieden sein: Es sind tiefe Mitten hörbar, der Klang wirkt ausgewogen und recht warm.

Wer bessere Klangqualität für seine Musik möchte, der schließt einen Kopfhörer per 3,5mm-Anschluss an oder verbindet ein Bluetooth-Gerät. Bluetooth 5 würde hier mehr Reichweite bieten, aber auch mit Bluetooth 4.2 sind stabile Verbindungen möglich und dank aptX-HD-Codec ist auch die Klangqualität ordentlich.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2045.846.52541.439.43131.232.3403635.95035.638.5633132.4802624.610023.724.512521.724.916019.133.320018.244.425017.147.631515.654.140015.356.350016.157.86301461.380013.664.310001469.1125013.671.4160014.870.9200014.473.6250014.670.7315013.764.9400013.864500014.168.1630014.370800014.664.7100001561.91250015.357.51600015.753.8SPL66.864.865.526.680.8N20.116.518.50.846median 14.8median 61.9Delta1.710.139.544.239.937.834.532.533.83533.940.928.933.524.129.123.22823.233.522.339.32041.418.743.517.449.417.153.516.858.614.562.614.462.31669.914.370.814.3701570.814.272.114.27314.166.314.56914.569.214.971.915.265.315.557.316.156.668.227.281.722.60.949.7median 15.2median 62.62.510.9hearing rangehide median Pink NoiseHuawei P30 Lite New EditionSamsung Galaxy A51
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Huawei P30 Lite New Edition Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (80.8 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 23.7% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10.6% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 6.3% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.5% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.5% abweichend
(±) | durchschnittlich lineare Hochtöne (7.2% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (21.8% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 27% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 12% vergleichbar, 61% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 53% aller getesteten Geräte waren besser, 9% vergleichbar, 38% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Samsung Galaxy A51 Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (81.7 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 23.4% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (7.9% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.5% abweichend
(+) | lineare Mitten (6.2% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 7% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (6.4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (22.5% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 34% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 13% vergleichbar, 53% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 58% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 34% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit – 2 Tage bei sparsamer Nutzung

Energieaufnahme

Im Großen und Ganzen liegen die Energieverbrauchswerte des Huawei P30 Lite New Edition auf ähnlichem Niveau wie beim Vorgänger, kleinere Abweichungen gibt es beispielsweise beim durchschnittlichen Lastverbrauch. Da das P30 Lite aber alles andere als sparsam war, ist das auch kein gutes Urteil für die New Edition: Andere Smartphones dieser Preisklasse sind deutlich energieeffizienter.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0 / 0.2 Watt
Idledarkmidlight 0.95 / 2.1 / 2.4 Watt
Last midlight 4.2 / 7.7 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Huawei P30 Lite New Edition
3340 mAh
Samsung Galaxy A51
4000 mAh
Huawei P30 Lite
3340 mAh
Xiaomi Mi 9T
4000 mAh
Google Pixel 3a
3000 mAh
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 710
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
8%
-4%
44%
35%
-7%
13%
Idle min *
0.95
0.9
5%
0.91
4%
0.54
43%
0.61
36%
1.063 (0.8 - 2.3, n=12)
-12%
0.882 (0.2 - 3.4, n=841)
7%
Idle avg *
2.1
1.7
19%
2.41
-15%
0.95
55%
1.56
26%
2.21 (1.2 - 3, n=12)
-5%
1.747 (0.6 - 6.2, n=840)
17%
Idle max *
2.4
1.8
25%
2.43
-1%
1.08
55%
1.6
33%
2.58 (2.2 - 4.2, n=12)
-8%
2.03 (0.74 - 6.6, n=841)
15%
Last avg *
4.2
5.2
-24%
4.57
-9%
2.7
36%
2.67
36%
4.63 (4.06 - 6, n=12)
-10%
4.09 (0.8 - 10.8, n=835)
3%
Last max *
7.7
6.6
14%
7.57
2%
5.4
30%
4.33
44%
7.61 (6.13 - 9.4, n=12)
1%
6.02 (1.2 - 14.2, n=835)
22%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

An der Akkukapazität hat sich nichts geändert: Auch das Huawei P30 Lite New Edition bringt einen 3.340-mAh-Akku mit. Dennoch ist es Huawei vermutlich durch Software-Verbesserungen gelungen, die Akkulaufzeiten in unseren Tests um 16 % zu verbessern. Damit liegt das Smartphone immer noch weit hinter dem Xiaomi Mi 9T zurück, was das Durchhaltevermögen angeht, kann sich aber immerhin recht erfolgreich mit dem Galaxy A51 messen, das einen größeren Akku besitzt.

Knapp 12 Stunden Laufzeit in unserem WLAN-Test sind kein Grund für Lobeshymnen, aber doch recht solide und reichen für zwei Arbeitstage mit etwas sparsamerer Nutzung aus. Das Ladegerät mit maximal 20 Watt lädt das Smartphone in knapp 2 Stunden wieder vollständig auf.

Akkulaufzeit
Idle (ohne WLAN, min Helligkeit)
22h 39min
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
11h 59min
Big Buck Bunny H.264 1080p
13h 22min
Last (volle Helligkeit)
3h 43min
Huawei P30 Lite New Edition
3340 mAh
Samsung Galaxy A51
4000 mAh
Huawei P30 Lite
3340 mAh
Xiaomi Mi 9T
4000 mAh
Google Pixel 3a
3000 mAh
Akkulaufzeit
14%
-16%
41%
-15%
Idle
1359
1689
24%
1248
-8%
2138
57%
H.264
802
846
5%
685
-15%
1208
51%
WLAN
719
698
-3%
515
-28%
991
38%
612
-15%
Last
223
289
30%
198
-11%
258
16%

Pro

+ viel flotter UFS-2.1-Speicher
+ gute Verarbeitung
+ schickes Design
+ präziser Fingerabdrucksensor
+ solider Lautsprecher
+ guter Touchscreen
+ schöne Kamerabilder

Contra

- lahmes WLAN
- nur älteres Bluetooth 4.2
- Drosseln unter Last
- wenige LTE-Frequenzen
- Leistung könnte höher sein

Fazit – In der Zwickmühle

Im Test: Huawei P30 Lite New Edition.
Im Test: Huawei P30 Lite New Edition.

Das Huawei P30 Lite New Edition erfindet das Rad nicht neu, sondern ist eine solide Neuauflage, die wohl ein wenig aus der Not heraus geboren ist. Für das bereits vom letzten Jahr bekannte, aber keineswegs altbackene Design entschuldigt sich Huawei mit einer Speicherausstattung, wie man sie für diesen Preis sonst fast nirgends bekommt. Schon der Vorgänger hatte zudem deutliche Qualitäten: Die ordentlichen Kameras sind wieder mit an Bord, dass die Frontkamera mehr Megapixel bietet, fällt im Alltag nicht wirklich auf, ist aber nett. Weiterhin sind die solide Verarbeitung, der gute Fingerabdrucksensor an der Rückseite und das durchaus ordentliche IPS-Panel zu nennen.

Wenig getan hat sich in Sachen Leistung, abgesehen vom flotten Speicher: Das SoC kann das System einigermaßen flüssig darstellen, ist aber insgesamt langsamer als andere Smartphones auf dieser Preisebene. Dass der Prozessor dann unter hoher Last auch noch drosselt, macht die Sache nicht besser. Ärgerlich ist auch das langsame WLAN und die knappe Anzahl an unterstützten LTE-Frequenzen.

Huaweis P30 Lite New Edition täten modernere Komponenten gut, der Hersteller entschädigt dafür mit viel Speicher und einem schicken Design.

Am Bluetooth 4.2 merkt man zudem, dass das Handydesign schon etwas älter ist, wäre der Handelsstreit nicht, hätte Huawei bestimmt modernere Komponenten in sein diesjähriges Mittelklasse-Smartphone eingebaut.

So bleibt unter dem Strich ein solides Mittelklasse-Smartphone, das Fans von viel Speicher sicher zufriedenstellt. Die oben genannten Kritikpunkte sollte man aber vor dem Kauf überdenken.

Huawei P30 Lite New Edition - 27.01.2020 v7
Florian Schmitt

Gehäuse
85%
Tastatur
65 / 75 → 87%
Pointing Device
90%
Konnektivität
50 / 70 → 72%
Gewicht
92%
Akkulaufzeit
89%
Display
86%
Leistung Spiele
11 / 64 → 17%
Leistung Anwendungen
60 / 86 → 69%
Temperatur
86%
Lautstärke
100%
Audio
73 / 90 → 81%
Kamera
63%
Durchschnitt
73%
79%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Huawei P30 Lite New Edition Smartphone – Speicher-Oberklasse
Autor: Florian Schmitt, 30.01.2020 (Update: 30.01.2020)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.