Notebookcheck

Samsung bringt bald Midrange Android-Tablet Galaxy Tab A 8.4 (2020)

Ein neues Midrange-Tablet von Samsung ist im Anmarsch, es nennt sich Galaxy Tab A 8.4 (2020)
Ein neues Midrange-Tablet von Samsung ist im Anmarsch, es nennt sich Galaxy Tab A 8.4 (2020)
Samsung wird auch 2020 wieder neue Android-Tablets auf den Markt bringen, auch wenn der Rest der großen OEMs, diese rare Spezies in den letzten Jahren stark vernachlässigt haben. Mit dem Galaxy Tab A 8.4 (2020) taucht vorerst einmal ein Midrange-Tablet am Horizont auf, zu dem nun erste Infos vorab bekannt sind.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Galaxy Tab A 8.4 (2020) wird offenbar ein typisches Midrange-Tablet mit etwas dünneren Rändern aber nicht gerade rekordverdächtigem Design. Angesichts der Tatsache, dass einige der Specs bereits in der Google Play Console veröffentlicht wurden, dürfte ein Launch unmittelbar bevorstehen. Im Inneren des 8.4 Zoll großen Displays mit 1.920 x 1.200 Pixeln Auflösung steckt ein Exynos 7904-SoC mit 3 GB RAM.

Die Speicherkapazität ist noch nicht bekannt, wir erwarten 64, möglicherweise 128 GB erweiterbaren Speicher. Weitere technische Details sind aktuell noch nicht bekannt, das von Android Headlines geleakte Bild zeigt eine Kamera an der Rückseite sowie eine Selfie-Cam an der Front. Abgesehen von Ein/Ausschalter und Lautstärkewippe sind keine weiteren Buttons zu sehen. Vermutlich startet das Galaxy Tab A 8.4 (2020) mit Android 10, auch wenn in der Google Play Console noch Android 9 erwähnt wurde.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Samsung bringt bald Midrange Android-Tablet Galaxy Tab A 8.4 (2020)
Autor: Alexander Fagot, 19.02.2020 (Update: 19.02.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.