Notebookcheck

Huawei P40 und P40 Pro mit 5G bei Tenaa gesichtet

Huawei P40 und P40 Pro mit 5G bei Tenaa gesichtet.
Huawei P40 und P40 Pro mit 5G bei Tenaa gesichtet.
Huawei stellt am 24. Februar einige neue Produkte vor, darunter auch das Falt-Handy Mate Xs. Die neue Flaggschiff-Generation Huawei P40 wird Ende März präsentiert und muss in der gegenwärtigen US-Embargo-Situation ohne Google Services und Apps wie Gmail und YouTube auskommen. Bei der Tenaa in China wurden die P40-Handys schon gesichtet.
Ronald Matta,

Huawei gerät immer mehr durch die Trump-Regierung unter Druck und muss künftig bei seinen Huawei-Smartphones wie der kommenden Huawei P40-Serie sowie den Honor-Handys wie dem Honor 9X Pro ohne die Google Services und Apps (GMS, Google Mobile Services) auskommen, falls der Branchenriese und die US-Regierung nicht doch noch eine Einigung in der Auseinandersetzung finden. Danach sieht es allerdings derzeit nicht aus, eher das Gegenteil. Die US-Regierung droht mit einer Geheimdienstblockade und will Huawei nun auch von Chip-Lieferanten wie TSMC abtrennen.

Huawei wird seine P40 Smartphone-Serie, die aus bis zu 5 Modellvarianten bestehen soll, Ende März in Paris offiziell vorstellen. In China sind jetzt vier Modelle der Huawei P40-Handyserie bei den Zulassungsbehörden aufgetaucht wie entsprechende Datenbankeinträge bei der Tenaa zeigen. Dort sind bereits als Neueinträge die Modelle ANA-AN00 und ANA-TN00 als Huawei P40 sowie ELS-AN00 und ELS-TN00 als Huawei P40 Pro gelistet.

Die Detailsseiten mit den technischen Daten und Spezifikationen dieser Huawei P40 und P40 Pro Varianten sind allerdings bei der Tenaa noch nicht freigeschalten. Alle vier Smartphone-Ausführungen unterstützen laut den Anmeldeunterlagen 5G NSA/SA. Gut möglich, dass Huawei für diese Varianten den Kirin 990 5G als SoC einsetzt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Huawei P40 und P40 Pro mit 5G bei Tenaa gesichtet
Autor: Ronald Matta, 19.02.2020 (Update: 19.02.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.