Notebookcheck

Shitstorm: Huawei-Smartphone bekommt kein EMUI 10, Petition wird von Tausenden unterstützt

Huawei hat das Nova 3i im August 2018 veröffentlicht (Bildquelle: Huawei)
Huawei hat das Nova 3i im August 2018 veröffentlicht (Bildquelle: Huawei)
Während zahlreiche andere Smartphones mit Kirin 710 bereits ein Update auf EMUI 10 und Android 10 erhalten haben, lässt Huawei Nutzer des Nova 3i am langen Arm verdursten. Die offizielle Bestätigung, dass das Smartphone ohne ein zweites OS-Update auskommen muss, verärgerte viele Kunden - die mit einer Petition reagierten.
Silvio Werner, 🇺🇸

Smartphone-Updates sind von Nutzern freilich gern und insbesondere vor dem Hintergrund kleiner werdenden Innovationen und damit längerer Benutzungszeiten von Smartphones gern gesehen, für Hersteller allerdings mit einem - finanziell bezifferbaren - Aufwand verbunden. Wenig überraschend hat sich Huawei mit der offiziellen Bestätigung, dass das Nova 3i kein Update auf EMUI 10 erhalten wird, eher keine Freunde gemacht.

Dabei hat das Unternehmen Limitation der Hardware als Begründung angegeben. Das Modell hat bislang lediglich ein einziges Update erhalten, und zwar auf Android 9.0 Pie. Ursprünglich wurde das Nova 3i mit Android in der Version 8.1 ausgeliefert. Die Aussage zu den Hardwarelimitation überrascht dabei allerdings, so ist etwa das Honor 8X und das Huawei P Smart (2019) mit entsprechenden Updates versorgt wurden, obwohl diese auch auf dem Kirin 710 basieren.

Wahrscheinlich nicht nur enttäuschte Nutzer des Smartphones haben ihren Ärger kanalisiert und eine Kampagne auf Change.org gestartet. Diese hat bereits über 5.000 Unterstützer gefunden und fordert Huawei konkret auf, das Huawei Nova i3 mit EMUI in der Version 10 zu versorgen. Ob sich Huawei die Petition tatsächlich zu Herzen nimmt ist unserer Einschätzung nach alles andere als sicher, die Petition zeigt allerdings öffentlichkeitswirksam die Brisanz von Android-Updates.

Dabei sind neue Versionen des Betriebssystem nicht zwangsläufig mit grundlegend neuen Features verbunden, offenbar erwarten Konsumenten inzwischen aber mehr als ein großes OS-Update von Huawei.

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Shitstorm: Huawei-Smartphone bekommt kein EMUI 10, Petition wird von Tausenden unterstützt
Autor: Silvio Werner,  7.02.2020 (Update:  7.02.2020)
Alex Alderson
Editor of the original article: Alex Alderson - News Editor - @aldersonaj
Bevor ich für Notebookcheck schrieb und übersetzte, arbeitete ich für verschiedene Technologie-Unternehmen, darunter Apple und Neowin. Ich habe einen BA-Abschluss in internationaler Geschichte und Politik der Universität Leeds, den ich inzwischen in einen Jura-Abschluss umgewandelt habe. Ich chatte gerne auf Twitter oder im Notebookcheck-Forum.
Silvio Werner
Translator: Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.