Notebookcheck

Computex 2012 | Samsung zeigt Serie 5 Ultra Convertible und Serie 5 und 7 Hybrid PC

Samsung zeigt auf der Computex 2012 neben neuen Modellen auch eine Reihe neuer Designstudien und Prototypen aus dem Convertible-, Hybrid- und Ultrabook-Lager. Serie 5 Ultra Convertible und Serie 5 und 7 Hybrid PC erinnern stark an bereits bekannte Konzepte von Asus und Lenovo.

Wie einige Kollegen anderer Publikationen bereits scherzhaft anmerkten, dürfte sich Samsung mit seinen auf der Computex 2012 gezeigten Designstudien und Modellen in den Bereichen Convertibles, Hybrid-Rechner, Tablets und Ultrabooks, neben den Patentstreitigkeiten mit Apple, wohl demnächst auch auf Post von den Anwälten von Asus und Lenovo einstellen.

Denn Samsung zeigt auf der Computex neue Hybrid-Modelle aus den Bereichen Ultrabooks respektive Notebooks und Tablet-PCs, die doch sehr stark, beispielsweise an die Transformer von Asus oder das Yoga von Lenovo erinnern. Wie auch immer, Samsung ließ sich wohl zumindest vom Design der Konkurrenz inspirieren, präsentiert mit dem Samsung Serie 5 Ultra Convertible Touch aber eine eigene Interpretation des bereits vom 13,1"-Convertible Lenovo Ideapad Yoga bekannten 360 Grad "Flip-and-Fold"-Designs.

Samsung Serie 5 Ultra Convertible

Das Serie 5 Ultra Convertible basiert auf dem Chassis des Serie 5 Ultrabooks, der Klappmechanismus des Samsung konnte im Vergleich zum Yoga auf CES 2012 aber weniger überzeugen. Das Umklappen haben wir vom Lenovo Yoga flüssiger in Erinnerung. Ein Magnet sollte das Panel bei dem Ausstellungsstück zugeklappt fixieren, was aber nicht so recht gelingen wollte. Auch die mäßige Displayhelligkeit inklusive höllischer Spiegelungen dürfte noch dem Vorserienstatus geschuldet sein. Unterm Strich bleibt aber der Eindruck eines wenig überzeugenden Konzeptmodells.

Samsung Serie 5 und Serie 7 Hybrid PC

Die Serie 5 Hybrid mit Codenamen "William" und die Serie 7 Hybrid mit Decknamen "Jones" zeigt Samsung auf der Computex 2012 lediglich als Konzept- und Design-Studien. Zu beiden Erlkönigen wollte Samsung nur wenige Informationen preisgeben. Von der Optik her ähneln Serie 5 und 7 Hybrid PCs den Asus Eee Pad Transformer Rechnern. Die Samsung-Rechner sollen ein spiegelndes (Glossy) Display mit brillanten Farben und geringer Blickwinkelabhängigkeit integrieren. Es ist daher von IPS-Panels für diese Hybrid-Klasse auszugehen. Angaben zu den Kernkomponenten machte Samsung nicht.

 

Quelle(n)

Eigene

Ultrabooknews: http://www.ultrabooknews.com/

Netbooknews YT Kanal: http://www.youtube.com/user/minipcpro


static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-06 > Samsung zeigt Serie 5 Ultra Convertible und Serie 5 und 7 Hybrid PC
Autor: J. Simon Leitner, Ronald Tiefenthäler,  6.06.2012 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.