Notebookcheck Logo

Samsungs Fitness-Tracker Galaxy Fit2 bekommt praktische neue Funktionen via Update

Samsung spendiert dem Galaxy Fit2 nach langer Zeit mal wieder ein Update. (Bild: Samsung)
Samsung spendiert dem Galaxy Fit2 nach langer Zeit mal wieder ein Update. (Bild: Samsung)
Samsung hat mit der Verteilung eines neuen Updates für seinen Fitness-Tracker Galaxy Fit2 begonnen. Die Firmware-Aktualisierung bringt einige neue und spannende Funktionen mit sich, die für andere Wearables allerdings gang und gäbe sind.

Nachdem der Support für das 2020 vorgestellte Samsung Galaxy Fit2 (ab ca. 30 Euro bei Amazon) bereits für tot erklärt wurde, hat Samsung nun doch noch ein weiteres neues Firmware-Update für das Fitnessarmband veröffentlicht. Dies geht aus einem Bericht von TizenHelp hervor.

Die neue Aktualisierung für das Galaxy Fit2 bringt hierbei sogar einige interessante Features mit sich, statt nur ein paar Probleme zu beheben oder Optimierungen vorzunehmen. Unter anderem bekommt das Wearable das "Camera Controller"-Feature. Das bedeutet, dass mit dem Tracker am Handgelenk nach dem Update die Kamera eines verbundenen Smartphones bedient werden kann. Allerdings funktioniert dies laut Changelog nur mit Galaxy-Modellen, die mit Android 7.0 oder höher ausgestattet sind.

Die Möglichkeit der Kamerasteuerung über ein Wearable ist nichts Neues bei Samsung, wurde damals mit der Samsung Galaxy Watch Active2 eingeführt und ist seitdem fester Bestandteil aller Galaxy-Smartwatches. Dem Galaxy Fit2 fehlte diese Funktion hingegen bisher, gehört bei anderen konkurrierenden Fitness-Trackern wie dem Xiaomi Mi Band 5 und Mi Smart Band 6 aber bereits zum Inventar.

Abgerundet wird das das gut zwei Megabyte große Update mit der Firmware-Version R220XXU1AVB8 von einer neuen "Call-Decline Message" beim Ablehnen von Anrufen sowie der Möglichkeit, die Sprünge beim Seilspringen zu zählen. Bestätigt ist, dass die neue Aktualisierung für die Samsung Galaxy Fit2 derzeit in Indien ausgerollt wird. Sie soll nach und nach weltweit ausrollen. Ob das Update bereits für Nutzer verfügbar ist, kann über die Galaxy Wearable App geprüft werden. Hierüber erfolgt dann auch die Installation.

Bild: TizenHelp
Bild: TizenHelp

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Samsungs Fitness-Tracker Galaxy Fit2 bekommt praktische neue Funktionen via Update
Autor: Marcus Schwarten, 24.02.2022 (Update: 24.02.2022)