Notebookcheck

Neue Wearables: Samsung stellt Galaxy Fit2 und Galaxy Watch3 Titan offiziell vor

So schaut die neue Galaxy Watch3 Titan von Samsung aus. (Bild: Samsung)
So schaut die neue Galaxy Watch3 Titan von Samsung aus. (Bild: Samsung)
Samsung erweitert sein Wearable-Portfolio um eine neue Smartwatch in Titan und einen neuen Fitnesstracker. Beide Produkte wurden heute offiziell vorgestellt.
Marcus Schwarten,

Neben dem neuen Smartphone Galaxy A42 5G, dem neuen Tablet Galaxy Tab A7 und einigen weiteren Produkten zählen auch zwei neue Wearables zu den Neuheiten von Samsung. Die kürzlich offiziell gelaunchte Galaxy Watch3 gibt es nun auch in Titan. Dazu kommt der neue Fitnesstracker Galaxy Fit2.

Smartwatch im Premium-Look

Bereits wenige Wochen nach dem Verkaufsstart bringt Samsung mit der Galaxy Watch3 Titan eine Premium-Version seiner neuen Smartwatch in den Handel. Diese ist von einem Titangehäuse umhüllt. Dazu kommt ein hochwertiges Armband aus Edelstahl.

Ansonsten ändert sich nichts gegenüber der bereits bekannten Galaxy Watch3. Sie ist mit einem 1,4 Zoll großen Display ausgestattet und weist diverse Fitness- und Analysefunktionen auf. Die Laufzeit des Akkus liegt laut Hersteller bei bis zu 56 Stunden.

Erhältlich ist die neue Galaxy Watch3 Titan ab dem 18. September 2020. Der Preis liegt bei 633 Euro UVP. Damit ist die Titanversion mehr als 200 Euro teurer als die günstigste Ausführung, die es für um die 380 Euro bei Amazon gibt.

Galaxy Fit2: Fitnesstracker mit bis zu 21 Tage Ausdauer

Auch der vor einigen Wochen geleakte Fitnesstracker Galaxy Fit2 wurde heute von Samsung offiziell enthüllt. Das Wearable ist der Nachfolger des Galaxy Fit aus dem vergangenen Jahr und richtet sich primär an sportlich aktive Nutzer. Das 24 Gramm schwere Fitnessarmband soll laut Hersteller bis zu 21 Tage beziehungsweise bis zu 14 Tage bei kontinuierlicher Pulsmessung durchhalten, ohne neu geladen werden zu müssen.

Auf dem 1,1 Zoll großen AMOLED-Farbdisplay werden Informationen wie Trainingszeit, Kalorien, Puls oder zurückgelegte Distanz angezeigt. Hierbei soll das Gerät laut Samsung sechs typische Aktivitäten wie Radfahren oder Laufen von allein erkennen. 90 weitere Aktivitäten lassen sich einstellen. Da der Tracker bis zu 5 ATM wassergeschützt ist, kann er auch zum Schwimmen verwendet werden. Zudem kann der Galaxy Fit2 den Schlaf tracken. GPS ist aber nicht mit an Bord.

Die Bedienung erfolgt über eine integrierte Touch-Taste im Display. Via Bluetooth werden Nachrichten, SMS und E-Mails von einem gekoppelten Smartphone übermittelt. Erhältlich ist der neue Fitnesstracker Galaxy Fit2 ab dem 2. Oktober 2020 für gut 45 Euro in den Farben Schwarz und Rot. Damit ist das Produkt deutlich teurer als z. B. das Mi Band 4.

Die neue Samsung Galaxy Watch3 Titan. (Bild: Samsung)
Die neue Samsung Galaxy Watch3 Titan. (Bild: Samsung)
Das neue Galaxy Fit2 gibt es in Schwarz... (Bild: Samsung)
Das neue Galaxy Fit2 gibt es in Schwarz... (Bild: Samsung)
... und Rot. (Bild: Samsung)
... und Rot. (Bild: Samsung)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Neue Wearables: Samsung stellt Galaxy Fit2 und Galaxy Watch3 Titan offiziell vor
Autor: Marcus Schwarten,  2.09.2020 (Update:  2.09.2020)
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - News Editor
Technik begeistert mich seit Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Heute schlägt mein Herz vor allem für die Themenbereiche Notebooks, Smartphones / Tablets sowie Smart Home. Ich freue mich, meine Tech-Begeisterung nun auch auf Notebookcheck ausleben zu dürfen.