Notebookcheck

Samsung Galaxy Fit: Fitnesstracker kann ab sofort vorbestellt werden

Samsung Galaxy Fit: Fitnesstracker kann ab sofort vorbestellt werden.
Samsung Galaxy Fit: Fitnesstracker kann ab sofort vorbestellt werden.
Nach der Ankündigung des Fitnessarmbands Galaxy Fit e hat Samsung heute auch Preis und Verfügbarkeit für das besser ausgestattete Schwestermodell Galaxy Fit bekannt gegeben. Sportbegeisterte können den Galaxy Fit-Fitnesstracker ab sofort vorbestellen.

Das bis 5 ATM wasserdichte Fitnessarmband Galaxy Fit hatte Samsung zusammen mit der Galaxy Watch Active Smartwatch und dem einfacher ausgestatteten Fitnesstracker Galaxy Fit e auf dem Galaxy Unpacked 2019 Ende Februar angekündigt. Der Fitnesstracker Galaxy Fit kann ab sofort im Samsung-Onlineshop vorbestellt werden. Ab dem 31. Mai ist das smarte Fitnessband in Schwarz und Silber zum Preis von knapp 100 Euro (UVP) im Handel oder direkt im Samsung-Onlineshop erhältlich.

Galaxy Fit: Robuster Fitness-, Gesundheits- und Schlaftracker mit vielen Funktionen

Das gut ausgestattete neue Smartband Galaxy Fit bietet im Vergleich zum Fit e-Modell einen größeres 0,95-Zoll-AMOLED-Display (Galaxy Fit e: 0,74", PMOLED), eine höhere Displayauflösung von 240 x 120 Pixeln sowie einen flotteren ARM Cortex-M33F als AP sowie mit 2,5 MB RAM und 32 MB ROM auch mehr Speicher als das Galaxy Fit e-Wearable. Zusätzlich lässt sich der 120-mAh-Akku des Galaxy Fit-Trackers über NFC Wireless (WLC) laden.

Das 23 Gramm leichte Fitnessarmband Galaxy Fit erfasst sportliche Aktivitäten wie Laufen oder Radfahren automatisch, zeichnet das Schlafverhalten auf und ermöglicht Trägern, den Stresslevel zu messen. Samsung bietet zum Launch für das Smartband über 90 weitere Workouts an, die der Nutzer auch zu komplexen Zirkeltrainings kombinieren kann. Bevorzugte Workouts lassen sich als Favorit in der Galaxy Wearable App ablegen und bequem durch Drücken und Halten der seitlichen Taste starten.

Zudem zeichnet das Galaxy Fit als smartes Armband auf Wunsch in der Nacht die Schlafphasen des Trägers auf und zeigt eingehende Nachrichten, Anrufe oder Terminbenachrichtigungen von kompatiblen gekoppelten Smartphones an. E-Mails, SMS oder Chatnachrichten beantworten Träger bequem mit vorgefertigten Standardtexten, ohne das Smartphone zur Hand nehmen zu müssen. Auf Wunsch sorgt der "Nicht Stören"-Modus für Ruhe. Samsung verspricht für den Fitnesstracker Galaxy Fit eine Akkulaufzeit von bis zu sieben Tagen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Samsung Galaxy Fit: Fitnesstracker kann ab sofort vorbestellt werden
Autor: Ronald Matta, 21.05.2019 (Update: 21.05.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.