Notebookcheck

Xiaomi Mi Band 4C vorgestellt: Zwei Wochen Akkulaufzeit für 20 Euro

Das Xiaomi Band 4C kostet umgerechnet gerade einmal 20 Euro (Bild: Xiaomi)
Das Xiaomi Band 4C kostet umgerechnet gerade einmal 20 Euro (Bild: Xiaomi)
Xiaomi hat heute mit dem Mi Band 4C die globale Version des Redmi Band vorgestellt. Dabei kostet der Fitnesstracker umgerechnet gerade einmal 20 Euro und kommt mit einer Akkulaufzeit von bis zu zwei Wochen.
Cornelius Wolff,

Nachdem Xiaomi bereits vor einigen Wochen das neue Mi Band 5 vorgestellt hat, kommt jetzt mit dem Mi Band 4C weltweit noch ein günstigeres Fitnessarmband in den Handel. Hierbei handelt es sich um eine umbenannte globale Version des Redmi Band, das in China ebenfalls seit einiger Zeit verfügbar ist. Diese Ankündigung ist wenig überraschend, da im Vorfeld bereits die meisten Details des neuen Fitnesstrackers geleakt wurden. Aktuell ist das Mi Band 4C in Malaysia für umgerechnet 20 Euro zu haben. Wann sich das Gerät in Europa in den Regalen finden lassen wird, ist derzeit noch unklar. Es dürfte hierzulande aber nur unwesentlich teurer sein.

Für den geringen Preis erhält man ein 1,08 Zoll großes Farbdisplay, das mit 128 x 220 Pixeln auflöst und eine Helligkeit von bis zu 200 Nits besitzt. Der verbaute Akku kommt mit einer Kapazität von 130mAh, kann in 2 Stunden vollständig aufgeladen werden und soll eine Laufzeit von bis zu 2 Wochen ermöglichen. Geladen wird dieser über einen USB-Port, womit sich das Gerät von dem teureren Mi Band 5 unterscheidet. Mit dem Smartphone wird das Gerät per Bluetooth 5.0 LE verbunden. Das Gehäuse bleibt bis zu 50 Meter unter Wasser dicht.

Das Mi Band 4C von vorne (Bild: Xiaomi)
Das Mi Band 4C von vorne (Bild: Xiaomi)
Das Mi Band 4C von hinten (Bild: Xiaomi)
Das Mi Band 4C von hinten (Bild: Xiaomi)

Beim Tracking von Fitnessaktivitäten kann das Mi Band 4C die Schrittzahl, die Distanz und den Kalorienverbrauch messen. Dabei unterstützt das Gerät 5 verschiedene Sportmodi: Joggen, Trainieren, Radfahren, Laufband und schnelles Gehen. Weiterhin kann das Fitnessband den eigenen Puls 24/7 messen und im Notfall Alarm schlagen, sowie den eigenen Schlaf überwachen. Zusätzlich lässt sich hiermit auch die Musik des Smartphones steuern und Anrufe anzeigen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Xiaomi Mi Band 4C vorgestellt: Zwei Wochen Akkulaufzeit für 20 Euro
Autor: Cornelius Wolff,  6.07.2020 (Update:  6.07.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.