Notebookcheck

Sony Vaio SV-E1711P1EW

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio SV-E1711P1EW
Sony Vaio SV-E1711P1EW (Vaio SV-E Serie)
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1600 x 900 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.9 kg
Preis
800 Euro

 

Preisvergleich

Preis: - %, Leistung: 70%, Ausstattung: 50%, Bildschirm: 30% Mobilität: 50%, Gehäuse: 60%, Ergonomie: 50%, Emissionen: - %

Testberichte für das Sony Vaio SV-E1711P1EW

Wrap it up – 17-Zoll-Office-Notebook mit guter Ausstattung
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das SVE1711P1EW besitzt eine unaufdringliche, ansprechende Optik und ist insgesamt ordentlich verarbeitet. Die matten, rutschfesten Oberflächen bleiben frei von Fingerabdrücken und bieten eine angenehme Haptik. Die Tastatur arbeitet zuverlässig und das glänzende HD+-Display bietet überdurchschnittlich große Horizontal-Blickwinkel und eine angemessene Helligkeit.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.07.2012
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 60% Ergonomie: 50%

Kommentar

Serie:

Sonys SV-E Serie wurde im 3. Quartal 2012 als Ersatz für die VPC-E Budget-Serie vorgestellt. Sie umfasst Notebooks von 11,6 bis 17,3 Zoll ab 800 bis zu 1000 Euro. Das Einstiegsmodell um 800 Euro bietet einen Sandy Bridge Prozessor und die integrierte Intel HD3000 Grafik. Im teureren 1000-Euro-Modell ist ein Sandy Bridge Quad-Core-Prozessor und eine Mittelklasse AMD Radeon Grafikkarte verbaut.

Verglichen mit Sonys High-End-Modellen handelt es sich bei der E-Serie um preisgünstige Notebooks ohne elegantem Design oder aktueller Hardware. Dafür entspricht der Preis bei viel besserem Bildschirm, etwas besserer Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und zeitlosem Design jenem von Mittelklasse-Laptops anderer Hersteller vergleichbar.

Leider gibt es auch Kompromisse zugunsten des niedrigen Preises: sehr heiß bei anspruchsvollen Spielen, keine Grafikumschaltung und damit unterdurchschnittliche Akkulaufzeiten. Trotzdem ist die Sony SV-E Serie für Heimoffice-Anwender, die die hohe Leistung eines Premium-Laptops zu einem fairen Preis suchen, eine attraktive Wahl.

Intel HD Graphics 3000: In Sandy Bridge Prozessoren (Core ix-2xxx) integrierte Grafikkarte von Intel. Stärkere GT2 genannte Version mit 12 Execution Units (EUs). Je nach Modell mit unterschiedlichen Taktraten (350-650MHz) und TurboBoost Unterstützung (900-1350MHz). Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2450M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit 2.5 GHz (Turbo 2.8-3.1 GHz) mit integrierter HD Graphics 3000 Grafikkarte 650/1300MHz und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.9 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Aspire 7750-32314G50Mnss
HD Graphics 3000, Core i3 2310M
Sony Vaio VPC-EJ3K1E
HD Graphics 3000, Core i3 2350M

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio Tap 21 SV-T21227CXB
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 21.5", 3.9 kg
Sony Vaio SVE1713Y1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SVE1713E1E
Radeon HD 7650M, Core i3 3120M, 17.3", 2.9 kg
Sony Vaio Tap 20-SVJ2022M1E
HD Graphics 4000, Core i3 3227U, 20", 8 kg
Sony Vaio SV-E1713Z1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E1712ACXB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SVE1711Z1R
Radeon HD 7650M, Core i7 3612QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E171290X
Radeon HD 7550M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E1711Z1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3612QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio VPC-EJ3D1E/W
GeForce 410M, Core i5 2450M, 17.3", 3.1 kg

Laptops des selben Herstellers

Sony Xperia 5
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.1", 0.164 kg
Sony Xperia L3
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 5.7", 0.156 kg
Sony Xperia 10 Plus
Adreno 509, Snapdragon 636, 6.5", 0.18 kg
Sony Xperia 10
Adreno 508, Snapdragon 630, 6", 0.162 kg
Sony Xperia 1
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.5", 0.178 kg
Sony Xperia XZ3
Adreno 630, Snapdragon 845, 6", 0.193 kg
Sony Xperia XA2 Plus
Adreno 508, Snapdragon 630, 6", 0.204 kg
Sony Vaio S13-VJS132X0511S
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.06 kg
Sony Vaio S11-VJS1121
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 0.85 kg
Sony Xperia XZ2 Premium
Adreno 630, Snapdragon 845, 5.8", 0.236 kg
Sony Xperia XZ2 Compact
Adreno 630, Snapdragon 845, 5", 0.168 kg
Sony Xperia XZ2
Adreno 630, Snapdragon 845, 5.7", 0.198 kg
Sony Xperia XA2 Ultra
Adreno 508, Snapdragon 630, 6", 0.221 kg
Sony Xperia XA2
Adreno 508, Snapdragon 630, 5.2", 0.171 kg
Sony Xperia L2
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737T, 5.5", 0.178 kg
Sony Xperia R1
Adreno 505, Snapdragon 430, 5.2", 0.154 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio SV-E1711P1EW
Autor: Stefan Hinum, 10.07.2012 (Update: 10.07.2012)