Notebookcheck

Sony Vaio VPC-F11C4E

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VPC-F11C4E
Sony Vaio VPC-F11C4E (Vaio VPC-F Serie)
Bildschirm
16.4 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
3.2 kg
Preis
1300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85.33% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 80%, Leistung: - %, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Sony Vaio VPC-F11C4E

86% Kraftmeier ohne Ausdauer: Notebooks mit Core i-CPU
Quelle: PC Praxis - 6/10 Deutsch
Seit Januar 2010 ist die Familie der Core i-Notebookprozessoren komplett: Mobile Varianten von Intels aktueller CPU-Generation sind in jedem Preis- und Leistungssegment verfügbar und sehen dank neuem Design und flexiblen Taktfrequenzen sehr vielversprechend aus. Wir haben 16 Modelle verschiedener Klassen getestet. Fällt weder besonders positiv noch besonders negativ auf - unscheinbares Mittelfeld.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2010
Bewertung: Gesamt: 86% Preis: 80%

Ausländische Testberichte

70% Sony VAIO F review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
More than £1,000 is a lot to pay for a notebook these days, but you're not only getting high-end specifications with the Sony VAIO F Series, you're also getting a notebook that has a brilliant screen, a well-designed and solid body and useful Adobe software. It's a machine that's ready to use straight out of the box, and you can use it for everything. Not only can you use it for work and creativity purposes, you can also play games on it (it recorded 6498 in 3DMark06), watch movies using its Blu-ray drive (which can also burn Blu-ray discs), and, if you stick a USB or ExpressCard/34-based digital TV tuner in its side, you can plug it into a big-screen TV via HDMI and turn it into a fully fledged media centre. We just wish it had a 7200rpm hard drive rather than a 5400rpm drive, and that it had space for two drives in its chassis. We also wish it didn't come with so much preinstalled VAIO software. Sony means well, but all that software will do is annoy you and take up system resources.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.07.2010
Bewertung: Gesamt: 70%
100% Sony Vaio F-serie
Quelle: Dinside NO→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.08.2010
Bewertung: Gesamt: 100%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 330M: Die GeForce GT 330M ist die Nachfolgerkarte der GT 230M und technisch eine etwas höher getaktete GT 240M (und dadurch minimal schneller). Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
720QM: Der Core i7-720QM war zur Zeit der Einführung der langsamste Core i7-9xx Quad Core Prozessor. Er taktet dank Turbo Modus automatisch zwischen 1.6-2.8 GHz. Außerdem unterstützt er Hyperthreading zur gleichzeitigen Abarbeitung von 8 Threads. Im Vergleich zu den stärkeren Core i7 bietet er außerdem nur 6MB L3 Cache.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
16.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.2 kg:

This weight is representative for laptops with a 15 inch display-diagonal.


Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
85.33%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Sony Vaio VPCF11ZIE/BI
GeForce GT 330M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony Vaio VPC-F11M1E
GeForce GT 330M, Core i5 520M

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Toshiba Satellite A660-1EG
GeForce GT 330M, Core i3 370M, 2.6 kg
Toshiba Satellite A660-166
GeForce GT 330M, Core i5 450M, 2.7 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Toshiba Satellite P500-1JD
GeForce GT 330M, Core i5 480M, 18.4", 4.4 kg
Samsung RF710-E7P-C5460
GeForce GT 330M, Core i5 460M, 17.3", 2.9 kg
Novatech Novabook Family
GeForce GT 330M, Core i5 520M, 17.3", 3.1 kg
Medion Akoya P7615-MD97561
GeForce GT 330M, Core i5 450M, 17.1", 3.4 kg
Samsung RF710-S05
GeForce GT 330M, Core i5 460M, 17.3", 2.9 kg
Dell Vostro 3700 (i5-4500M, GT 330M)
GeForce GT 330M, Core i5 450M, 17.3", 2.9 kg
Samsung RF710-S03UK
GeForce GT 330M, Core i7 720QM, 17.3", 2.9 kg
Fujitsu LifeBook NH570-MF012DE
GeForce GT 330M, Core i7 620M, 18.4", 3.5 kg
Samsung RF710-S02
GeForce GT 330M, Core i7 720QM, 17.3", 2.9 kg
Toshiba Satellite P500-1CK
GeForce GT 330M, Core i5 430M, 18.4", 4.4 kg
Dell Vostro 3700 (i7-720QM, GT 330M)
GeForce GT 330M, Core i7 720QM, 17.3", 2.97 kg
Samsung R780-JSIBUK
GeForce GT 330M, Core i5 520M, 17.3", 3 kg
Samsung R780-JS0BUK
GeForce GT 330M, Core i5 430M, 17.3", 2.9 kg
Toshiba Satellite P500-15E
GeForce GT 330M, Core i5 430M, 18.4", 4.4 kg
Samsung R780-JS02FR
GeForce GT 330M, Core i5 430M, 17.3", 2.9 kg
Fujitsu Lifebook NH570
GeForce GT 330M, Core i5 430M, 18.4", 3.6 kg
Apple MacBook Pro 17 inch 2010-04
GeForce GT 330M, Core i5 540M, 17", 2.99 kg
Toshiba Satellite P500-16R
GeForce GT 330M, Core i5 430M, 18.4", 4.4 kg
Samsung R780 Aura Core i5-520M
GeForce GT 330M, Core i5 520M, 17.3", 2.8 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio Tap 21 SV-T21227CXB
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 21.5", 3.9 kg
Sony Vaio SVE1713Y1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SVE1713E1E
Radeon HD 7650M, Core i3 3120M, 17.3", 2.9 kg
Sony Vaio Tap 20-SVJ2022M1E
HD Graphics 4000, Core i3 3227U, 20", 8 kg
Sony Vaio SV-E1713Z1EB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Sony Vaio SV-E1712ACXB
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 17.3", 3.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VPC-F11C4E
Autor: Stefan Hinum, 20.06.2010 (Update:  9.07.2012)