Notebookcheck

Sony: Xperia Z4 Tablet bei GSM Arena im Test

Das Xperia Z4 Tablet wird laut GSM Arena richtig gut - bei einem entsprechenden Preis (Bild: Sony)
Das Xperia Z4 Tablet wird laut GSM Arena richtig gut - bei einem entsprechenden Preis (Bild: Sony)
Das Fachmagazin GSM Arena hat das Xperia Z4 Tablet einem frühen Test unterzogen. Das Tablet hat insgesamt sehr gut abgeschnitten. Nur geringe Mängel trüben den Gesamteindruck.

Als eines der ersten Fachmagazine konnte das englischsprachige GSM Arena das neue Sony Xperia Z4 Tablet testen. Das Tablet konnte die Kollegen bei nur geringen Schwächen für sich einnehmen. Zunächst zur Einordnung die wichtigsten technischen Daten: Das Android-Tablet (wir berichteten) hat ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln. Als Prozessor dient der Octa-Core-Chip Snapdragon 810. Er wird von 3 GB RAM begleitet. Das Tablet ist wasser- und staubdicht. Die Hauptkamera löst mit 8,1 Megapixeln auf und die Webcam mit 5,1 Megapixeln. Es bietet einen internen Speicher von 32 GB, der via microSD-Karte erweitert werden kann. Außerdem sind vorne Stereolautsprecher verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 6.000 mAh. Mit rund 580 Euro gehört das Tablet zu den High-End-Geräten der oberen Preisklasse.

GSM Arena lobt das schlanke Profil des Tablets. Mit 6,1 Millimetern gehört es mit dem Apple iPad Air 2 (siehe Test) zu den dünnsten Tablets auf dem Markt – außerdem ist es mit einem Gewicht von 393 Gramm noch leichter als das iPad Air 2 mit 437 Gramm. Das Xperia Tablet Z4 ist im Gegensatz zum iPad wasserdicht. Das Display ist sehr hell und hat gute Blickwinkel, wobei der Kontrast bei der Seitenansicht etwas nachlässt. Der Bildschirm ist leider sehr anfällig für Fingerabdrücke. Die Akkulaufzeit ist mit 12 Stunden beim Surfen und 14 Stunden beim Abspielen von Videos „exzellent“.

Bei der Prozessor- und Grafikleistung profitiert das Xperia Z4 Tablet offenbar stark davon, dass es kein Smartphone ist. In Smartphones neigt der Snapdragon 810 nämlich zum Throttling (siehe unseren Test des HTC One M9). Im Xperia Z4 Tablet kann der Chip seine volle Leistung nutzen – und im Benchmarktest Basemark OS II kann das Tablet sogar die versammelte Konkurrenz überholen. Es in diesem Test, der die Gesamtleistung ermittelt, sogar noch schneller als das Samsung Galaxy S6, als das Apple iPad Air 2 und als das Nexus 9. Bei den Grafik- und Browserbenchmarks kann das Xperia Z4 Tablet jeweils gut mit den anderen Top-Tablets mithalten.

Am Ende nennt GSM Arena als ernsthaften Kritikpunkt nur den Preis. Ab 580 Euro soll das Tablet in Deutschland kosten. Der genaue Erscheinungstermin ist noch unbekannt, aber länger als ein paar Wochen wird es nicht mehr dauern. Der Preis übertrifft sogar den des Apple iPad Air 2 mit 64 GB internem Speicher, für das rund 540 Euro fällig werden. „Flaggschiffe waren nie für das beste Preis-Leistungsverhältnis ausgelegt“, schreibt GSM Arena beschwichtigend. So kann man es wohl auch ausdrücken.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-05 > Sony: Xperia Z4 Tablet bei GSM Arena im Test
Autor: Andreas Müller, 17.05.2015 (Update: 17.05.2015)