Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Storage: HGST Nanotechnologie mit 10 nm wird Datendichte von Festplatten verdoppeln

Teaser
HGST erreicht bei der Bit-Patterned Media Technologie mit 10 Nanometern einen weiteren Meilenstein. Der Nanotechnologieprozess von HGST wird die Datendichte heutiger Festplatten verdoppeln.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die HGST, vormals Hitachi Global Storage Technologies und jetzt ein Unternehmen von Western Digital, kündigte einen weiteren Meilenstein für die Festplattenlaufwerksbranche an. Durch Erzeugung und Replikation feinster Muster erreicht HGST eine Verdopplung der HDD-Datendichte bei Hard Disk Drives. Damit dringt HGST in Bereiche der Nanolithografie vor, welche lange Zeit ausschließlich den Halbleiterherstellern vorbehalten waren.

Wie HGST Labs verkündete, ist es dem Unternehmen gelungen, zwei innovative Nanotechnologien zur Erzeugung von großflächigen dichten Mustern magnetischer Inseln mit einer Breite von gerade einmal 10 Milliardstel Metern (10 Nanometer) zu kombinieren: selbstausrichtende Moleküle und Nanoprägung. Diese Muster sind gerade einmal etwa 50 Atome breit und rund 100.000 Mal dünner als ein menschliches Haar.

Die bei HGST Labs eingesetzten Zukunftstechniken der selbstausrichtenden Moleküle und der Nanoprägung werden enorme Auswirkungen auf die Herstellung im Nanobereich haben und es noch vor Ende dieses Jahrzehnts ermöglichen, mit dem sogenannten Bit-Patterned Media ein kosteneffektives Mittel zur Erhöhung der Datendichten in magnetischen Festplattenlaufwerken zu erreichen, so HGST.

Mit seinen Entdeckungen auf dem Gebiet der Nanolithografie überwindet HGST die wachsenden Herausforderungen im Zusammenhang mit der Fotolithografie. Die Fotolithografie ist seit langem die bevorzugte Technologie in der Halbleiterbranche zum Erreichen immer kleinerer Stromkreismuster unter Verwendung traditioneller, immer kürzerer Wellenlängen des Lichts, verbesserter Optik, fotosensitiver Materialien und raffinierter Techniken. Da jedoch Ultraviolett-Lichtquellen zu komplex und teuer wurden, kam es zu einer Verlangsamung der Fortschritte auf diesem Gebiet.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13215 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-03 > Storage: HGST Nanotechnologie mit 10 nm wird Datendichte von Festplatten verdoppeln
Autor: Ronald Tiefenthäler,  6.03.2013 (Update:  6.03.2013)