Notebookcheck

Tablets: Weniger Marktanteile für Apple iPad und Co.

Der Tablet-Markt profitierte nicht vom Weihnachtsgeschäft 2014. Der Absatz ging in Q4/2014 um 3,2 Prozent zurück. Für das Gesamtjahr 2014 steht allerdings ein Plus von 4,4 Prozent. Im Ranking der Top 5 haben bis auf Lenovo alle Marken verloren.

Es hatte sich bereits in den Prognosen zum Jahresende abgezeichnet: 2014 war kein besonders gutes Jahr für Tablet-Hersteller. Vor allem das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft 2014 enttäuschte. Wie IDC berichtet, sank das globale Liefervolumen für Tablet Computer und 2-in-1-Geräte in Q4/2014 um 3,2 Prozent auf 76,1 Millionen Einheiten. Im Vorjahresquartal betrug das Absatzvolumen noch 78,6 Millionen.

Im Jahresvergleich (Y-o-Y) ermittelten die Marktforscher von IDC allerdings immerhin ein Absatzplus von 4,4 Prozent. Die weltweite Liefermenge für Tablet-PCs stieg von 219,9 auf 229,6 Millionen Rechner. Den größten Anteil am moderaten Wachstum bei den Tablets hatten allerdings nicht die bekannte Marken, sondern vor allem White-Label-Geräte. Die klaren Verlierer im Top 5 Ranking der weltweit größten Tablet-Hersteller sind Apple, Asus und Amazon.com.

Zwar verkaufte Branchenführer Apple im vergangenen Jahr 2014 mit 63,4 Millionen iPad Tablet-PCs noch immer fast so viele Geräte, wie die anderen vier Hersteller - Samsung (Platz 2), Asus (3), Lenovo (4) und Amazon.com (5) - zusammen (66,2 Millionen). Im Jahresvergleich steht bei Apple und iPad allerdings ein Minus von 14,6 Prozent (Y-o-Y). Während das iPhone im Finanzquartal 2015 (FQ1/2015) von Apple für neue Rekorde sorgte, geht es mit dem iPad stetig bergab.

Auch Samsung kann mit 40,2 Mio. Einheiten (2013: 39,7 Mio.) lediglich den Absatz seiner Tablet-PCs stabilisieren. Bei Asus schrumpfte der Absatz von 12,2 Mio. im Jahr 2013 auf 11,5 Mio. Tablets in 2014. Einzig Lenovo konnte zulegen. Von 7,8 auf 11,2 Millionen Tablet Computer. Einen wahren Absturz erlebte Amazon.com mit seinen Fire Tablets: Von 9,8 Mio. Tablets im Jahr 2013 fiel die Gesamtliefermenge auf 3,3 Mio. Rechner. Gleichzeitig schmolz der Marktanteil von 9,8 auf 3,3 Prozent.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-02 > Tablets: Weniger Marktanteile für Apple iPad und Co.
Autor: Ronald Tiefenthäler,  2.02.2015 (Update:  2.02.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.