Notebookcheck Logo

Tapo: TP-Link unterstützt in Zukunft den Smarthome-Standard Matter

Tapo-Geräte im Matter-Netzwerk. (Bild: TP-Link)
Tapo-Geräte im Matter-Netzwerk. (Bild: TP-Link)
TP-Link hatte es bereits auf der Ifa in Berlin angedeutet. Nun ist es offiziell. Über die Smarthome-Produkte unter dem Label Tapo wird der Netzwerkspezialist auch Matter unterstützen. Eine Thread-Unterstützung ist aber derzeit nicht geplant.

Smarthome-Produkte unter dem Tapo-Label werden in Zukunft mit Matter der Connectivity Standards Alliance (CSA) kompatibel sein, wie TP-Link Deutschland per Presseaussendung bekannt gab. Die Ankündigung kam wenige Tage, nachdem auch für die USA die Kompatibilität angekündigt wurde. Entsprechende Andeutungen hatte TP-Link bereits auf der Ifa gemacht und verneinte zudem die Unterstützung von Thread. Es bleibt also weiter bei den bisher verwendeten drahtlosen Kommunikationstechniken.

Bis die ersten Geräte verfügbar sind, wird es jedoch noch eine Weile dauern. Erst zum Ende des vierten  Quartals 2022 werden die ersten Tapo-Produkte erwartet, die via Matter vor allem mit anderen Smarthome-Angeboten verbunden werden können. 

TP-Link ist selbst Mitglied der CSA und erwartet zunächst im eigenen Portfolio Produkte wie Schalter, Steckdosen, Sensoren und Lichtsysteme, die per Matter 1.0 geöffnet werden.

TP-Link entwickelt einen zentralen Matter Hub

Auf einer dedizierten Webseite listet TP-Link bereits zahlreiche Geräte, für die Matter-Kompatibilität vorgesehen ist. Es kann je nach Region jedoch Abweichungen geben und eine Reihenfolge der Veröffentlichungen lässt sich daraus auch noch nicht lesen. TP-Link verspricht nur, einer der ersten Hersteller mit Unterstützung zu sein.

Unter den Matter-Geräten ist auch ein Central Control Hub, der sich noch in Entwicklung befindet. Dieser öffnet weitere Geräte für ein Matter-Netzwerk. Für manche Smarthome-Geräte ist nämlich ein spezieller Hub notwendig, um diese über Matter steuerbar zu machen. 

Gut die Hälfte der Tapo-Produkte braucht so einen Hub. Das betrifft vor allem Schalter und Sensoren. Andere Produkte können direkt über Matter angesprochen werden. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Tapo: TP-Link unterstützt in Zukunft den Smarthome-Standard Matter
Autor: Andreas Sebayang, 23.09.2022 (Update: 23.09.2022)