Notebookcheck

Toshiba: Satellite Radius & Fusion Notebooks angekündigt

Toshiba: Satellite Radius & Fusion Notebooks angekündigt
Toshiba: Satellite Radius & Fusion Notebooks angekündigt
Toshiba kündigt in den USA neue Notebooks der Satellite Radius und Fusion Serie an. Optional bietet die 15-Zoll-Version des Radius auch ein 4K Display.

Einige Wochen vor der Veröffentlichung von Windows 10 kündigt Toshiba neue Notebooks an, die zwar noch mit Windows 8.1 ausgeliefert werden aber bereits für Windows 10 optimiert wurden. 

Bei der ersten neuen Serie handelt es sich um das Satellite Radius convertible, das vom Grundkonzept den Notebooks der Yoga Serie von Lenovo entspricht. Durch ein um 360° drehbares Display ist es möglich das Radius in 5 verschiedenen Modi zu nutzen. Während auch eine 14-Zoll-Version des Radius erscheinen wird, ist das Highlight die 15-Zoll-Variante, die optional auch ein 4K-Display bieten wird. 

Die neue Satellite Fusion Serie wird von Toshiba unterhalb der Radius Serie angesiedelt. Ähnlich wie bei den Radius Geräten ist es auch bei den Fusion Notebooks möglich, das Display um 360° zu drehen und in 5 verschiedenen Positionen zu nutzen. Das 15,6-Zoll-Display löst allerdings maximal mit 1920 x 1080 Pixeln auf. 

In den USA sind die neuen Notebooks von Toshiba bereits ab ca. $649 erhältlich. Ab wann die Notebooks auch hierzulande in den Verkauf gehen, ist bisher noch nicht bekannt. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-06 > Toshiba: Satellite Radius & Fusion Notebooks angekündigt
Autor: Sebastian Schneider, 22.06.2015 (Update: 22.06.2015)