Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Toshiba präsentiert neue 120 Hz Smart TVs mit integriertem Amazon Fire TV und Local Dimming zum attraktiven Preis

Die LG M-Serie packt 48 Local Dimming-Zonen in einen Bildschirm mit einer Diagonale von 75 Zoll. (Bild: Toshiba)
Die LG M-Serie packt 48 Local Dimming-Zonen in einen Bildschirm mit einer Diagonale von 75 Zoll. (Bild: Toshiba)
Toshibas neue M-Serie macht Amazons hauseigener Fire TV Omni-Serie Konkurrenz, denn das Unternehmen kombiniert 120 Hz schnelle 4K-Panels mit Local Dimming und mit einer integrierten Amazon Fire TV Benutzeroberfläche.
Hannes Brecher,

Amazons Fire TV Omni-Serie soll Nutzern die gewohnte Fire TV-Benutzeroberfläche zum attraktiven Preis bieten. Toshiba hat mit der M-Serie nun eine etwas teurere, aber deutlich besser ausgestattete Alternative vorgestellt, die ebenfalls auf Amazons Fire TV-Betriebssystem setzt, sodass alle relevanten Streaming-Apps verfügbar sind.

Die Fernseher sind wahlweise mit einer Diagonale von 55 Zoll, 65 Zoll oder 75 Zoll erhältlich, in jedem Fall kommt ein 120 Hz schnelles Panel mit 4K-Auflösung zum Einsatz. Die Smart TVs unterstützen Dolby Vision HDR-Inhalte, Toshiba hat aber noch nicht bestätigt, ob wichtige Gaming-Features wie Nvidia G-Sync, AMD FreeSync oder HDMI VRR unterstützt werden.

Ein weiterer Vorteil gegenüber Amazons Fire TV Omni-Serie ist die Hintergrundbeleuchtung, denn Toshiba setzt auf eine vollflächige LED-Beleuchtung statt auf Edge LED. Die Beleuchtung kann in "bis zu" 48 Zonen lokal gedimmt werden – das ist zwar nicht viel, das dargestellte Kontrastverhältnis sollte dennoch von dem Feature profitieren. Die Smart TVs besitzen integrierte Mikrofone, sodass sie per Alexa-Sprachsteuerung bedient werden können.

Preise und Verfügbarkeit

Die Toshiba M-Serie kommt in den USA im Dezember auf den Markt. Der 55-Zöller wird für 799,99 US-Dollar angeboten, der 65-Zöller kostet 999,99 US-Dollar, das 75 Zoll Topmodell kostet 1.199 US-Dollar. Toshiba hat noch nicht bestätigt, wann und zu welchen Preisen die neuen Smart TVs im Rest der Welt auf den Markt kommen werden.

Quelle(n)

Toshiba, via Cnet & The Verge

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8538 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Toshiba präsentiert neue 120 Hz Smart TVs mit integriertem Amazon Fire TV und Local Dimming zum attraktiven Preis
Autor: Hannes Brecher,  6.12.2021 (Update:  6.12.2021)