Notebookcheck

Trinity und Ivy Bridge CPUs tauchen in kommenden HP Notebooks auf

Intel Core i7-3610QM, i7-3720QM und AMD A6-4400M sollen laut HP Homepage in den Serien Pavilion dv4, g4, dv6 und dv7 erscheinen.
Klaus Hinum,

Auf der Thailländischen HP Webseite sind Spezifikationen kommender Pavilion Consumer Notebooks aufgetaucht. Spannende Details sind vor allem die noch nicht veröffentlichten Prozessoren von AMD und Intel in den Notebooks.

In der HP Pavilion g4-2000 Serie sollen AMD Dual-Core A6-4400M APUs mit integrierter Prozessorgrafik Radeon HD 7520G und dedizierter 7670M arbeiten. Die Trinity CPUs sollen hauptsächlich mit einer deutlich schnelleren integrierten Grafikkarte punkten, aber sie sind auch das Debut der Bulldozer Architektur im Notebook.

In den Serien HP Pavilion dv4-5000, dv6-7000 und dv7-7000 werden anscheinend die Ivy Bridge Prozessoren Core i7-3610QM und i7-3720QM eingesetzt. Als dedizierte Grafikeinheit werden Radeon HD 7470M mit GDDR5 und ebenfalls noch nicht offiziell veröffentlichte GeForce GT 630M und GeForce GT 650M eingesetzt.

HP Pavilion g4-2000
HP Pavilion g4-2000
HP Pavilion dv4-5000
HP Pavilion dv4-5000
HP Pavilion dv6-7000
HP Pavilion dv6-7000
HP Pavilion dv7-7000
HP Pavilion dv7-7000

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-03 > Trinity und Ivy Bridge CPUs tauchen in kommenden HP Notebooks auf
Autor: Klaus Hinum, 18.03.2012 (Update: 24.06.2013)
Klaus Hinum
Klaus Hinum - Founder, CTO - @klaushinum
Als Gründer von Notebookcheck und Tech-Enthusiast kümmere ich mich hauptsächlich um technische Themen und auch die Weiterentwicklung unserer Plattform. Direkt nach dem Doktorat in Informatik startete ich Vollzeit bei Notebookcheck durch.