Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Udoo Key: Die interessante Raspberry Pi- und ESP32-Plattform gibt es noch kurze Zeit mit einem saftigen Rabatt

Udoo Key: Vielfältig einsetzbar (Symbolbild, Udoo)
Udoo Key: Vielfältig einsetzbar (Symbolbild, Udoo)
Der Udoo Key ist ein Einplatinenrechner, der einen RP2040 der Raspberry Pi Foundation mit einem ESP32 kombiniert. Im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne ist das Modell noch stark vergünstigt zu haben.
Silvio Werner,

Der Udoo Key ist inzwischen ins Crowdfunding gestartet und konnte nach nur kürzester Zeit die geforderte Summe in Höhe von bescheidenen knapp 9.000 Euro erzielen. Nun neigt sich die Kickstarter-Kampagne dem Ende zu, wodurch das System nur noch kurze Zeit zu einem vergünstigten Preis erhältlich ist.

Konkret können Unterstützer den Udoo Key noch knapp drei Tage lang für rund acht Euro vorbestellen. Dabei sollen Unterstützer im Januar nicht nur eine Platine, sondern auch noch Zugang zur AI-Plattform Clea erhalten. Dabei gilt: Wie immer ist die Unterstützung einer Crowdfunding-Kampagne mit Risiken verbunden.

Die Entwicklerplatine kombiniert mehrere Subsysteme zu einer Herstellerangaben zufolge vielfältig einsetzbaren Platine. So wird der Raspberry Pi RP2040 von einem EPS32, mehreren integrierten Sensoren und einer KI-Beschleunigung ergänzt.

Der RP2040 bringt dabei zwei bis zu 133 MHz schnelle ARM-Cortex-M0-Kerne, einen acht Megabyte großen QSPI-Flash und einen 264 Kilobyte großen SRAM mit. Der ESP32 dürfte dabei insbesondere für die Bereitstellung der drahtlosen Netzwerkanbindung in Gestalt von WiFi und Bluetooth nützlich sein, kann allerdings auch selbst programmiert werden. Die Kommunikation beider Mikrokontroller erfolgt dabei über einen seriellen Port und ein SWD-Interface.

Das Board kann über USB Typ C angesprochen werden. Die Programmierung der Entwicklerplatine kann unter anderem mit Hilfe von TinyML, TensorFlow Lite, MicroPython und C/C++ erfolgen, wobei Herstellerangaben zufolge auch die Nutzung von leistungsstarken KI-Algorithmen möglich sein soll. Auf der Platine direkt verbaut ist ein 9-Achsen-IMU mit Magnetometer, Beschleunigungssensor und Gyroskop, dazu kommt ein Mikrofon.

Den auf dem RP2040 basierenden Eckstein Pi Pico bei Amazon kaufen (Affiliate-LinK)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4648 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Udoo Key: Die interessante Raspberry Pi- und ESP32-Plattform gibt es noch kurze Zeit mit einem saftigen Rabatt
Autor: Silvio Werner, 15.11.2021 (Update: 15.11.2021)