Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Immobilienkauf mit Crypto: 29 Millionen US-Dollar teures Haus in New York City kann nur mit Bitcoin bezahlt werden

In NYC, einer der teuersten Metropolen der Welt, werden Bitcoins mitunter auch als Zahlungsmittel für Immobilien akzeptiert (Bild: Patrick Tomasso)
In NYC, einer der teuersten Metropolen der Welt, werden Bitcoins mitunter auch als Zahlungsmittel für Immobilien akzeptiert (Bild: Patrick Tomasso)
Cryptos wie Bitcoin sind nicht nur als Geldanlage zu gebrauchen, sondern werden zunehmend auch als direktes Zahlungsmittel akzeptiert. In New York City können mit Bitcoins nun sogar Immobilien gekauft werden.

Nachdem dank des Crypto-Booms in den vergangenen Jahren viele "early adopter" zu unverhofftem Reichtum gekommen sind, ergeben sich unter anderem in den USA nun auch mehr und mehr Möglichkeiten, die wertvollen Bitcoins direkt als Zahlungsmittel zu verwenden, ohne sie vorher in reguläre Währungen, in Crypto-Kreisen auch "fiat" genannt, umzutauschen. So hat die Immobilienfirma "Magnum Real Estate Group" in der größten Metropole der USA, New York City, ein Haus im sündhaft teuren Stadtteil Manhattan nun zum Verkauf angeboten, und akzeptiert als Zahlungsmittel hierfür ausschließlich Bitcoin.

Mit einem Preis von umgerechnet 29 Millionen US-Dollar, was beim aktuellen Kurs ungefähr 452 Bitcoin entspräche, handelt es sich hierbei vor allem um eine kommerzielle Investitionsmöglichkeit. Mit drei Wohnungen, einer bereits vermieteten Ladenzeile auf Straßenebene und insgesamt 836 Quadratmetern Fläche an der bekannt luxuriösen First Avenue können Bitcoin-Multimillionäre vielleicht dazu verführt werden, ihr wertvolles digitales Crypto in ein handfestes Investment zu verwandeln.

Die Zahlung mit Bitcoin sei nicht nur effizienter und schneller, das Unternehmen wolle mit Bitcoin als alleinige Zahlungsmethode auf dem heißen Immobilienmarkt auch herausstechen und ein exklusives Angebot für Crypto-Inhaber anbieten. Schon 2018 hatte die Firma ein Anwesen an der Upper East Side von Manhattan für über 15 Millionen US-Dollar in Bitcoin (Hardware Wallet ab 59 Euro bei Amazon) verkauft. Aufgrund der seit dem stark gestiegenen Bitcoin-Kurse hat sich diese Crypto-Transaktion wahrscheinlich derartig bezahlt gemacht, dass es künftig wahrscheinlich noch mehr Gelegenheiten geben wird, mit Cryptos wie Bitcoin ganze Häuser zu kaufen. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Enrico Frahn
Enrico Frahn - Tech Writer - 943 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2021
Der Technik-Virus hat mich schon in jungen Jahren befallen, als ich zu Pentium II Zeiten meine ersten Schritte im PC-Bereich wagte. Seither gehören für mich das Modden, Übertakten und die akribische Pflege meiner Hardware einfach dazu. Während meiner Studienzeit entwickelte ich zudem ein spezielles Interesse an mobilen Technologien, die den stressigen Studienalltag erheblich erleichtern können. Nachdem ich bei einer Tätigkeit im Marketing meine Liebe für das Kreieren von Webinhalten gefunden habe, begebe ich mich nun als Redakteur bei Notebookcheck auf die Suche nach den spannendsten Themen aus der faszinierenden Welt der Technik. Außerhalb des Büros hege ich eine besondere Leidenschaft für den Motorsport und das Mountainbiking.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Immobilienkauf mit Crypto: 29 Millionen US-Dollar teures Haus in New York City kann nur mit Bitcoin bezahlt werden
Autor: Enrico Frahn, 15.11.2021 (Update: 15.11.2021)