Notebookcheck Logo

Crypto News: Shiba Inu Coin stoppt seine Talfahrt, Ethereum-Kurs bleibt stabil, Bitcoin etwas schwächer

Auf dem Crypto-Markt erwies sich der Ethereum-Kurs kürzlich als relativ stabil, während Bitcoin ein paar Verluste eingefahren hat und der Shiba Inu Coin wie gewohnt stark schwankte (Bild: Thought Catalog)
Auf dem Crypto-Markt erwies sich der Ethereum-Kurs kürzlich als relativ stabil, während Bitcoin ein paar Verluste eingefahren hat und der Shiba Inu Coin wie gewohnt stark schwankte (Bild: Thought Catalog)
Drei Kryptowährungen, drei verschiedene Kurs-Entwicklungen. Pünktlich zum Wochenende fassen wir zusammen, was die Preise von Bitcoin, Ethereum und dem Shiba Inu Coin in den vergangenen fünf Tagen hinter sich gebracht haben.

Eine weitere turbulente Arbeitswoche auf dem Crypto-Markt neigt sich dem Ende zu. Diese begann am turbulenten Montag mit dem sogenannten "Rug Pull" des Squid Game Cryptos, welches innerhalb von Sekunden praktisch seinen kompletten Wert verlor und sich somit leider als Betrug herausstellte. Aber auch bei den anderen Kryptowährungen gab es nach den rekordverdächtigen vergangenen Wochen einige interessante Entwicklungen, die wir in diesem Crypto-News-Artikel kurz zusammengefasst haben.

So hat der Shiba Inu Coin in den letzten fünf Tagen beispielsweise deutliche Verluste eingefahren, unter anderem weil ein Großinvestor (im Englischen auch "Whale" genannt) laut übereinstimmenden Berichten ganze 40 Billionen Shiba Inu Coins zwischen verschiedenen Crypto-Wallets transferiert hat. Gute 15 Prozent sackte die Kryptowährung mit dem Hundemotiv am Donnerstag deshalb ab. Diese Verluste konnten am heutigen Freitag jedoch schon wieder kompensiert werden. Seit gestern konnte der Preis des Shiba Inu Coin um fast 13 Prozent zulegen, ein Token kostet somit aktuell um die 0,000056 US-Dollar (0,000049 Euro).

Weniger angriffslustig zeigte sich auch die zweitgrößte Kryptowährung Ethereum, die am Mittwoch noch auf ein neues Allzeit-Hoch von 4.655 US-Dollar (circa 4.027 Euro) pro Ether gesprungen war. Seit dem erwies sich der Ethereum-Kurs, abgesehen von den für Crypto üblichen Schwankungen, als relativ stabil. Ein Ether liegt preislich aktuell bei 4.492 US-Dollar (etwa 3.886 Euro) und somit gute 3,5 Prozent unter dem Rekord-Hoch. Etwas schlechter geht es unterdessen dem Bitcoin (Hardware Wallet ab 59 Euro bei Amazon), dessen Kurs nach einem ordentlichen Start in die Woche doch deutlich schwächer wurde, und aktuell nur noch 61.044 US-Dollar (52.811 Euro) pro Bitcoin notiert. Das sind gute 9 Prozent weniger als das vor etwa zwei Wochen erreichte Allzeit-Hoch von 66.930 US-Dollar pro Bitcoin.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Crypto News: Shiba Inu Coin stoppt seine Talfahrt, Ethereum-Kurs bleibt stabil, Bitcoin etwas schwächer
Autor: Enrico Frahn,  5.11.2021 (Update:  5.11.2021)