Notebookcheck Logo

Crypto News: Die Kryptowährung Omicron explodiert dank gleichnamiger Virusmutation erst um mehr als 1.000%, verliert dann über Nacht wieder massiv an Wert

Omicron ist nicht nur der Name einer neuen Virusvariante, sondern auch der Name einer bislang eher unbekannten Kryptowährung (Bild: CoinMarketCap)
Omicron ist nicht nur der Name einer neuen Virusvariante, sondern auch der Name einer bislang eher unbekannten Kryptowährung (Bild: CoinMarketCap)
Das eher unbekannte Omicron-Token konnte aufgrund der kürzlich entdeckten neuen Variante des COVID-19-Virus deutlich zulegen, verlor dann innerhalb von wenigen Stunden aber wieder sage und schreibe 75 Prozent seines Werts. Diese wilde Achterbahnfahrt könnte sich für das unbekannte Crypto fortsetzen.

Während man sich über die wirklichen Hintergründe der Kursentwicklungen der großen Kryptowährungen wie dem Bitcoin (Hardware Wallet ab 59 Euro bei Amazon) mitunter streiten kann, gibt es bei manch anderen Cryptos einen eindeutigen, wenn auch durchaus lapidaren Grund für starke Kursanstiege oder Verluste. So konnte das bislang eher unbekannte Omicron Crypto-Token aufgrund der Omikron-Mutation des bekannten Coronavirus nun einen erheblichen Kurssprung verzeichnen, welcher aber nur von kurzer Dauer gewesen sein könnte.

Das Omicron-Crypto kostete am vergangenen Samstag noch etwa 65 US-Dollar pro Token, konnte dann am darauffolgenden Sonntag jedoch einen raketenartigen Anstieg auf 692 US-Dollar pro Omicron verzeichnen. Einen Großteil dieser Gewinne musste das Crypto dann jedoch sofort wieder abgeben, und fiel am gestrigen Montag um bis zu 75 Prozent auf einen Tiefststand von gut 196 US-Dollar pro Omicron. Seit dem konnte sich die Kryptowährung wieder etwas erholen, und notiert aktuell einen Preis von rund 300 US-Dollar (circa 265 Euro) pro Token.

Dieser achterbahnartige Kursverlauf unterlegt den rein spekulativen Anreiz des Omicron Cryptos. Aufgrund der namentlichen Verwandtschaft mit der bekannten Virusmutation scheinen manche Investoren darauf zu wetten, dass das stark ansteigende Suchvolumen nach diesem Begriff auch der gleichnamigen Kryptowährung zugutekommen wird. Anders als bei anderen aufstrebenden digitalen Währungen, wie beispielsweise dem Avalanche Crypto, handelt es sich bei Omicron offensichtlich also nicht um ein technisch durchdachtes Produkt mit langfristigem Potenzial, sondern um ein reines Spekulationsobjekt welches aufgrund einer zufälligen namentlichen Übereinstimmung mit der Omikron-Virusmutation womöglich nur temporär an Wert gewinnen konnte.

Dieser Artikel wurde rein zu Informationszwecken veröffentlicht, und stellt keine Anlageberatung dar.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Crypto News: Die Kryptowährung Omicron explodiert dank gleichnamiger Virusmutation erst um mehr als 1.000%, verliert dann über Nacht wieder massiv an Wert
Autor: Enrico Frahn, 30.11.2021 (Update: 30.11.2021)