Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Uperfect X Pro verwandelt ein Smartphone in einen 15,6 Zoll Laptop mit 4K-Touchscreen

Das Uperfect X Pro eignet sich perfekt für Smartphones, die einen Desktop-Modus unterstützen. (Bild: Uperfect)
Das Uperfect X Pro eignet sich perfekt für Smartphones, die einen Desktop-Modus unterstützen. (Bild: Uperfect)
Uperfect hat ein neues LapDock vorgestellt, das ein Smartphone unterwegs zu einem Laptop mit einem 15,6 Zoll großen 4K-Touchscreen umfunktioniert – das klappt am besten mit Smartphones, die einen Desktop-Modus unterstützen, wie etwa viele moderne Geräte von Samsung.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Uperfect X Pro LapDock wird vor allem als Zubehör für Samsung Galaxy-Smartphones beworben, die dank DeX eine Desktop-Benutzeroberfläche an externe Monitore ausgeben können, durch eine Kombination aus USB-C- und mini-HDMI-Eingängen kann das Dock aber prinzipiell auch für Linux-Smartphones wie das PinePhone oder für Einplatinen-Rechner genutzt werden.

Ist das Kabel erstmal verbunden, so erhält das angeschlossene Smartphone Zugriff auf den 15,6 Zoll großen Touchscreen, der 4K-Auflösung und eine vollständige Darstellung des sRGB-Farbraums bietet. Die maximale Helligkeit von 260 Nits ist aber recht bescheiden, sodass die Nutzung nur in Innenräumen möglich ist. Ein integrierter Standfuß ermöglicht es, den Monitor in einem beliebigen Winkel aufzustellen, sodass er sich beispielsweise auch als Zweitmonitor für einen Laptop eignet.


Verbindet man die optionale Tastatur mit Trackpad, so verwandelt sich das LapDock im Prinzip in einen vollwertigen Laptop, inklusive integrierter Stereo-Lautsprecher – die Tastatur ist aber nur mit Englischem QWERTY-Layout erhältlich. Der 10.000 mAh fassende Akku soll acht Stunden Videowiedergabe oder aber vier bis sechs Stunden DeX-Nutzung ermöglichen. Der größte Haken des 1,4 Kilogramm schweren LapDocks ist aber der Preis.

Preise und Verfügbarkeit

Das Uperfect X Pro LapDock wird über die Webseite des Herstellers für 649,99 US-Dollar (ca. 574 Euro) angeboten – ein Preis, für den man bereits ein vollwertiges Convertible wie das HP Pavilion x360 (ca. 550 Euro auf Amazon) erhält.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7483 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Das Uperfect X Pro verwandelt ein Smartphone in einen 15,6 Zoll Laptop mit 4K-Touchscreen
Autor: Hannes Brecher, 30.11.2021 (Update: 30.11.2021)