Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme GT 2 Pro: Umfassender Leak enthüllt Specs und Design, das an ein altbekanntes Google Smartphone erinnert

Ein neuer Leak legt das vermeintliche Design des Realme GT 2 Pro offen. (Bild: 91mobiles / @OnLeaks)
Ein neuer Leak legt das vermeintliche Design des Realme GT 2 Pro offen. (Bild: 91mobiles / @OnLeaks)
Ein umfassender Leak enthüllt viele Details zum nahenden Realme GT 2 Pro. Während die technischen Spezifikationen durchaus zu beeindrucken wissen, erinnert das Design an einen alten Bekannten von Google.
Marcus Schwarten,

Nachdem das Realme GT 2 Pro bereits kürzlich bei Geekbench mit beeindruckendem Score aufgetaucht ist und dort einige Spezifikationen preisgegeben hat, liefert 91mobiles nun einen umfassenden Leak zum neuen Flaggschiff-Smartphone von Realme. Neben Rendergrafiken mit einem durchaus vertrauten Design legt man auch die vermeintliche Ausstattung sowie den Preis offen.

In Zusammenarbeit mit dem Leaker @OnLeaks hat die Webseite das womögliche Design des neuen Realme GT 2 Pro enthüllt. Auf dem unten eingebundenen Bild ist das Smartphone in zwei Farben zu sehen. Auffällig ist vor allem das Kameraelement auf der Rückseite, das in seiner Form und Positionierung an das Google Nexus 6P aus 2015 erinnert. Es beherbergt weit am oberen Rand positioniert und die nahezu komplette Breite des Gerätes einnehmend drei Kameralinsen sowie einen Dual-Blitz. Ebenso gut zu erkennen ist der recht kantige Rahmen aus Metall, der an die aktuelle iPhone-Generation erinnert, und die vermeintlich aus Keramik gefertigte und sehr schlichte Rückseite unterhalb des "Kamera-Walls".

Bild: 91mobiles / @OnLeaks
Bild: 91mobiles / @OnLeaks

Neben der Rendergrafik des Realme GT 2 Pro nennt der jüngste Leak auch einige wichtige Spezifikationen des neuen Flaggschiff-Smartphones. Abweichend von einem früheren Leak geht man von einem 6,8 Zoll großen WQHD+-Display aus, das auf die OLED-Technologie setzt und mit 120 Hz aktualisiert. Einhergehend mit der Sichtung bei Geekbench nennt auch dieser Leak den neuen Flaggschiff-Prozessor Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 als SoC, den Realme mit bis zu 12 GB RAM und 256 GB UFS 3.1 Speicher kombinieren soll. Bereits seit geraumer Zeit ist bekannt, dass das Smartphone mit bis zu 125 Watt schnell laden soll, wobei über die Akkugröße noch nichts genaueres bekannt ist.

Auch erste Spezifikationen zur Kamera-Ausstattung nennt der Leaker. In dem auffälligen Kameramodul auf der Rückseite haust nach seinen Informationen eine Triple-Kamera mit 50 MP Haupt-, 50 MP Ultra-Weitwinkel- und einer 8 MP Telephoto-Kamera. In der Front soll eine Selfie-Kamera mit 32 MP in einem Punch Hole unterkommen. Die Vorstellung wird im ersten Quartal 2022 erwartet. Als möglichen Preis nennt der Leak 799 Dollar (ca. 710 Euro).

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 1878 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Realme GT 2 Pro: Umfassender Leak enthüllt Specs und Design, das an ein altbekanntes Google Smartphone erinnert
Autor: Marcus Schwarten, 29.11.2021 (Update: 14.12.2021)